Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 11.12.2017, 10:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 26.11.2012, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
Schöner Fund. Wobei sich mir mit dem Datum Anfang Juni eine Frage stellt: Hatten die damals schon nur mehr verlängerten Frühjahrsski, oder die Sommersaison bereits so früh begonnen?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26.11.2012, 19:40 
Offline

Registriert: Sa, 05.02.2011, 11:09
Beiträge: 217
Wohnort: Fulda
Ich stelle mir bei dem Video die Frage, warum man dieses Video in Deutschland nicht ansehen darf, während es im Rest der Welt geht, insbesondere im direkt benachbarten Österreich mit ähnlicher Rechtslage...
Zum Glück gibts Proxys. Nach 10 Minuten Proxy suchen und weiteren 5 Minuten Video laden konnte ich immerhin schonmal die erste Minute anschauen. Bis hier her sehr cool :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26.11.2012, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2261
Wohnort: Basel
Geniales Video!

By the way, wenn wir schon bei Indren sind: Habe hier einen Emissionsprospekt der PB auf die Punta Indren, u.a. mit interessanten Abbildungen. Wird dann baldmöglichst an anderer Stelle hier eingestellt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 14:31 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6597
Wohnort: Hannover
@Schwoab: weil wir in DE die bescheuerte GEMA haben, die alle nervt (das sag ich als Musiker und als Vertreter einer Plattenfirma und als IT-Rechtler und als User). Könntest Du mal einen Link zum Proxy posten?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 21:01 
Offline

Registriert: Sa, 05.02.2011, 11:09
Beiträge: 217
Wohnort: Fulda
Vor allem frage ich mich, warum Deutschland echt das einzige Land ist, was da so Probleme hat. Siehe auch Grooveshark- ach war das schön, jetzt nur noch mit Proxy und die Konkurrenz ist unbrauchbar geworden weil mit Werbung zugemüllt. Aber in (gefühlt?) allen anderen Ländern gehts eben noch.

Ich such mir immer einen auf Seiten von Proxy-Listen (z.b. http://www.proxy-listen.de/Proxy/Proxyliste.html ) und gib das in den firefox-Verbindungseinstellungen ein- die funktionieren dann meistens eh beim nächsten Gebrauch nicht mehr. Meist ein Schweizer, weil ich damit auch noch andere Sachen machen kann (Zattoo-> österreicher und schweizer Sender schauen, Podcasts von meinem Lieblings Radiosender DRS Virus runterladen etc.) Land ist aber eigentlich egal: Österreich, USA und bestimmt auch alle erdenklichen anderen Länder außer eben Deutschland machen keine Probleme mit Musik... (China wäre allerdings mal interessant auszuprobieren, ob da youtube überhaupt verfügbar ist...)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 02.12.2012, 12:08 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
OT ON

geht uns in at leider auch nicht mehr viel besser. auch hier ist die contentmafia mit
ihren skurilen ideen wie festplattenabgabe oder gleich genereller raubkopiermöder abgabe für jeden
internet anschluß, am vormarsch. zatoo und andere services ählicher art sind in at aus den selben gründen
nicht verfügbar.

OT OFF


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 03.12.2012, 10:41 
Offline

Registriert: Di, 27.12.2011, 11:13
Beiträge: 7
Schwoab hat geschrieben:
Ich stelle mir bei dem Video die Frage, warum man dieses Video in Deutschland nicht ansehen darf, während es im Rest der Welt geht, insbesondere im direkt benachbarten Österreich mit ähnlicher Rechtslage...
Zum Glück gibts Proxys. Nach 10 Minuten Proxy suchen und weiteren 5 Minuten Video laden konnte ich immerhin schonmal die erste Minute anschauen. Bis hier her sehr cool :)



::: trincerone hat geschrieben:
@Schwoab: weil wir in DE die bescheuerte GEMA haben, die alle nervt (das sag ich als Musiker und als Vertreter einer Plattenfirma und als IT-Rechtler und als User). Könntest Du mal einen Link zum Proxy posten?


Hallo zusammen,

vielleicht als kleiner Tip für alle so wie ich aus Deutschland, die gerne auch solche Fundstücke aus Deutschland anschauen möchten, denen aber die GEMA immer wieder ein Strich durch die Rechnung macht. Es gibt ein nettes kleines Program namens PoxTube, mit denen die Proxysuche überflüssig gemacht wird. ;-)

Grüße Philipp


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 04.12.2012, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.07.2012, 15:16
Beiträge: 33
Alpe d'Huez, Sarenne: (Gletscher) 1963 - 200?, ansonsten Winterbetrieb.

Le dernier été d'exploitation de Sarenne est 2005 (hormis l'ouverture de cette année) mais 1963 je sais pas si cette date est vrai, d'ou vient elle ?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 06.12.2012, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
Bin gerade wieder zufällig auf einen vmtl. neuen Sommerschigebietsfund gestolpert, im Valcanale, am Pizzo Arera, Lombardei:

http://www.orobievive.net/20_montagna/2012/valcanale%2010%20agosto%202012.pdf schreibt zum Thema Valcanale (ehemaliges Skigebiet):
Zitat:
Seghezzi, 74 anni di Ponte Nossa, è stato il direttore della scuola sci degli Spiazzi di Gromo tra il 1972 e il 1973 e a Valcanale dal ’73 all’85. Fa passare tra le sue mani nodose gli scatti delle gare e quando riconosce il profilo del monte Neèl o l’occhio incappa nel ghiacciaio del monte Secco, trasale. «Era una zona splendida, c’era anche tanta acqua per l’innevamento artificiale»

Non che ce ne fosse più di tanto bisogno, ai tempi: «Scendevano anche sei, sette metri di neve». Nel soggiorno della sua casa a Ponte Nossa sfodera una cassetta blu e il tavolo si riempie di album e foto sparse. «In questa i ragazzi si stanno allenando sulla slavina che scendeva dalla Corna Piana, a quota 2.300 metri: lì avevamo messo due skilift di 250 metri, si sciava fino a luglio». Roba da L’ metterci la firma, altro che Skidome.

Dell’impianto avveniristico che Selvino sogna di portarsi a casa (ma del quale si sono perse le tracce da un bel po’) per poter sciare anche d’estate incapsulati dentro un maxi tunnel, Seghezzi nemmeno prova a parlare.

Also zwei SL, Skibetrieb bis Ende Juli, das Bild von 1975 (evtl. mit SL im Hintergrund?) ist im PDF ebenfalls abgebildet, allerdings mit "Gannaio 1975" betitelt? Falls das ein Schreibfehler sein sollte, Gennaio - kann aber auch nicht sein, denn auf dem Bild war's garantiert nicht Januar :)

Weiß nicht, ob das dort war oder in der Nähe, am Canale della Luna, fand im Juli 2009 und Juni 2010 ein Sommerskirennen (aber halt ohne Lift) statt:
http://www.prolocooltreilcolle.com/ProLoco/sci-estivo-arera-2010.html
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=amjNGsBRleU#!

Juli 2009:
http://www.flickr.com/photos/42297395@N07/4046664644/

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.03.2013, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1430
Eine interessante Aufzeichnung der Mitte 1960'er wichtigsten Sommerschigebiete befindet sich (erstmals!) in der neunten Ausgabe (1966-67) der "Guida dello Sciatore" von Franco Redaelli. Zwar habe ich keine mir unbekannten Gebiete entdeckt, dafür zum ersten Mal von der Existenz des einen oder anderen Schleppers erfahren. Und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Sa, 06.12.2014, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.03.2013, 22:32 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6597
Wohnort: Hannover
*WOW*

Das UBER-Buch!! :D

Ein beeindruckende Zeugnis jener Zeit - und voller interessanter Informationen. DANKE!

Das ist übrigens die erste Quelle, die von einem SKILIFT am Mandronegletscher spricht!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.03.2013, 10:55 
Offline

Registriert: Mo, 21.08.2006, 19:25
Beiträge: 80
Molte grazie Kaliningrad per tutta questa abbondante e molto buona informazione!!!!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.03.2013, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
Erstaunlich ja auch, dass es in IT und den Westalpen damals schon so viele Sommerskigebiete gab - und in Österreich gerade mal eines. Und heutzutage kaum noch eins davon übrig ist :-(

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.03.2013, 15:26 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6597
Wohnort: Hannover
Eine Theorie: aus den wärmeren meditarenen Gegenden ist man immer schon gern im Sommer in die Berge gefahren ("Sommerfrische"), sodaß SommerSCHIlauf nur konsequent war, zumal die Bedingungen in den Süd- und Westalpen dafür auch noch sehr gut gewesen sein mögen (wärmer und sonniger). Nur eine Idee...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04.05.2013, 7:59 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 422
Wohnort: Nürnberg
Mal eine belastbare, wissenschaftliche Quelle zum Sommerskigebiet Wurmkogel/Hochgurgl:

Quelle: DEGENHARDT, BODO (1980): Das touristische Potenzial des Hochgebirges und seine Nutzung. Untersucht am Beispiel des Gurgler Tales (Ötztal/Tirol). Berlin.

S. 180ff.:
"Trotz der fehlenden natürlichen Eignung wurde jedoch in den 60er Jahren versucht, in räumlicher Verbindung mit dem neu entstandenen Pistenskigebiet und der Hotelsiedlung Hochgurgl ein kleines Areal für den Sommerskilauf zu nutzen. Dieses Gebiet umfaßt den Rest des Wurmferners an der Nordwestabdachung des Hinteren Wurmkogels (3082 m). Es liegt zwar größtenteils über 2800 m hoch, ist jedoch nur wenige Hektar groß und besitzt eine Hangneigung von teilweise mehr als 20°. Die Eignungskarte für den Sommerskilauf weist es deshalb nicht als geeignet aus. Von Anfang an war nur ein sehr beschränkter Sommerskilauf möglich (Barnick 1970, S. 38; 1974, S. 25). 1975 wurde das Sommerskigebiet am Rettenbachferner oberhalb Söldens eröffnet. Es ist nur etwa 20 km von Obergurgl (S. 183) entfernt und auf einer Mautstraße erreichbar. Damit hat sich die Nutzung des Sommerskigebietes am Wurmkogel endgültig als sinnlos erwiesen; seit Jahren ist die Wurmkogel-Liftanlage im Sommer außer Betrieb.

Allerdings stellt dieses Areal eine sinnvolle Ergänzung zum Winterskigebiet Hochgurgls dar. Nach der Eignungsanalyse für den Pistenskilauf gehört es zu einem kleinen Eignungsgebiet, das sich südlich an das Skigebiet Hochgurgl anschließt (Areal b, Karte 28). Durch Erschließungsmaßnahmen wurde es in dieses integriert (vgl. Karte 30). Der ursprünglich für den Sommerskilauf vorgesehene Bereich oberhalb von 2800 m gewinnt vor allem im Frühjahr und bei schneearmen Wintern an Wert79.

Fußnote 79, S. 183:
Das wurde im schneearmen Winter 1977/78 deutlich. Während sich die Anzahl der Fahrten auf den Gurgler Liften insgesamt um 25% gegenüber der vorherigen Saison verringerte, stieg die Nutzungsfrequenz der hochgelegenen Sektion II des Wurmkogel-Lifts um 20% (vgl. Tab. 22)."


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de