Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 25.05.2024, 0:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 20.12.2023, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3182
Wohnort: Basel
Vercorin // 19. Dezember 2023 // Ungeplant, aber umso besser:

Nach dem netten Erst-Besuch in Les Marécottes vom Vortag standen ein paar Walliser Skigebiete auf der "Payroll": Leukerbad, Anzère, Ovronnaz, Vercorin. Tja, die Qual der Wahl. Wir - WSO und ich - wir entschieden uns gemeinsam für Anzère. Dort waren wir beide noch nie. Das Gebiet hat eine gewisse Grösse - und ganz wichtig im Dezember: es ist kein Schattenloch, sondern liegt ganztägig in der Sonne. Da das Wetter ja so oder so bombenhaft schön war, ging es frühmorgens von Sierre rauf in einer knappen halben Stunde nach Anzère. Dort bei der Talstation um 9 Uhr angekommen, bremste WSO mit seinem geübten Auge meine Euphorie: "Schau mal, die EUB steht und läuft nicht". Ich wiegle ab: "Komm, das wird schon, das ist eine kleine Störung, das wird schon!"

Mitnichten.

Im Kassenbereich standen verschiedene Mitarbeitende von Téléski Anzère herum - und erzählten den fragenden Gästen, die in die Höhe wollten, Folgendes: das Skigebiet habe vollständig geschlossen, aufgrund von "raisons de sécurité". Aus Gründen der Sicherheit also. Doch was heisst das konkret? Lawinen, technischer Defekt, sonst was? Die nächste Information erfolge um 10 Uhr. Keine weitere Präzisierung, auch auf mehrmaliges Nachfragen hin. Wie wir (viel) später erfuhren, gab es irgendwo im Skigebiet offenbar einen grösseren Erdrutsch. Wo genau, völlig unklar.

Von einem Erdrutsch wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand etwas. Die Kommunikation seitens der Bergbahnbetreiber war aber ziemlich mangelhaft. Sämtliche Gäste bzw. Fragesteller - wie etwa wir - wurden abgewimmelt mit dem Hinweis, dass ein Sicherheitsproblem vorliege und das Skigebiet vorderhand geschlossen bleibe. Präzisierung: ich finde es grundsätzlich gut, wenn Bergbahnen schliessen, wenn es um die Sicherheit geht. Nur sollte man dann in Zeiten von Social Media etc. zeitnah genau benennen, was vorgefallen und was Sache ist. So aber, wenn man nur so vage und schwammig kommuniziert, schürt man nur unnötig Gerüchte und ärgert die Gäste. Hätte man klar kommuniziert, dann wäre die Sache sofort gegessen gewesen, my opinion.

Dass wir Anzère schweren Herzens sofort verliessen und nach Vercorin (knappe 40 Minuten) wechselten, war ein goldrichtiger Entscheid. Vercorin war super. Top-Pisten, griffiger Schnee, keine Leute. Und die eine der beiden Talabfahrten ist/war extrem gut und abwechslungsreich (die war bei meinem Erstbesuch vor exakt einem Jahr leider aufgrund Schneemangels nicht offen.

Hier mal ein paar Bilder (wird wie immer laufend aktualisiert):

Bild

Blick rüber von Vercorin zum Illhorn-Schlepper mit seiner spektakulären Trasse:

Bild

Top-Pisten in Vercorin:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tiefblickmins Rhonetal mit Sierre:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Eine der beiden, coolen Talabfahrten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bergstation Crêt-du-Midi:

Bild

Bild

Bild

Weisshorn, einfach ein gigantischer Berg:

Bild

Charakterkopf-Berg: Maya

Bild

Sehr schöne Abendstimmung:

Bild

Bild

Gemmi-Massiv im Abendrot:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 20.12.2023, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2534
Es sind ja echt bezaubernde Bilder, die Du gemacht ...

Tolle Talabfahrten in Vercorin (wenn nicht eisig und wenn kein Schlange Stehen an der Gondelbahn).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 20.12.2023, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3182
Wohnort: Basel
Danke dir, Kalingrad!

Talabfahrt war nicht eisig, zumeist griffig. An ein paar wenigen Stellen bin ich ein wenig gerutscht, aber meine Kanten sind auc stumpf. Und anstehen musste man nie!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 21.12.2023, 19:28 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 981
intermezzo hat geschrieben:
Von einem Erdrutsch wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand etwas. Die Kommunikation seitens der Bergbahnbetreiber war aber ziemlich mangelhaft. Sämtliche Gäste bzw. Fragesteller - wie etwa wir - wurden abgewimmelt mit dem Hinweis, dass ein Sicherheitsproblem vorliege und das Skigebiet vorderhand geschlossen bleibe. Präzisierung: ich finde es grundsätzlich gut, wenn Bergbahnen schliessen, wenn es um die Sicherheit geht. Nur sollte man dann in Zeiten von Social Media etc. zeitnah genau benennen, was vorgefallen und was Sache ist. So aber, wenn man nur so vage und schwammig kommuniziert, schürt man nur unnötig Gerüchte und ärgert die Gäste. Hätte man klar kommuniziert, dann wäre die Sache sofort gegessen gewesen, my opinion.

Kann ich absolut nachvollziehen. Gerade heute, wo jeder den Computer in der Tasche hat und Informationen in Sekunden publiziert sind. Aber vielleicht wussten es die Mitarbeitenden an der Talstation selbst auch nicht.

Dass man Tracuit geschliffen hat, hatte ich gar nicht auf dem Schirm (oder erfolgreich verdrängt). Ob wir es noch erleben werden, dass es im gesamten VdA keine TKD mehr hat? :(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 31.12.2023, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3182
Wohnort: Basel
Vercorin // 19. Dezember 2023 // Fortsetzung:

Immer wieder aufs Neue beeindruckende Panormablick auf das Walliser Rhonetal und die Walliser Alpen:

Bild

Bild

Glacier 3000 im Hintergrund:

Bild

La Maja:

Bild

Nettes, aber kurzes Pistenstück zwischen der Bergstation des Tracuit-Sessels und der Bergstation des Poma-Schleppers "Chardons":

Bild

Poma-Schlepper "Crêt" und Bergstation "Crêt du Midi":

Bild

Bietschhorn (links) und Illhorn samt Schlepper und Trasse:

Bild

Müsste eigentlich ins Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen werden: oberer Teil des Illhorn-Schleppers, mitten durch die Lawinenverbauungen hindurch:

Bild

Stangenschlepper "Cabanon": sehr urchig. War letztes jahr bei meinem Besuch geschlossen. Erschliesst zwei schöne Pisten:

Bild

Bild

Bild

Cabanon und Tracuit:

Bild

Zoom auf die andere Talseite im Val d'Anniviers nach St. Luc:

Bild

Skigebiet von St. Luc:

Bild

Chandolin und Illhorn:

Bild

Bild

Bild

Talabfahrt, kurz vor dem Ende in Vercorin:

Bild

Gemütliches Restaurant bei Tracuit - das Restaurant hat seit dieser Saison neue Pächter (die sehr nett sind)...

Bild

Bild

Weisshorn, was für ein Berg - von welcher Seite auch immer man ihn anschaut...

Bild

Bild

Blick in Richtung Grimentz im Val d'Anniviers:

Bild

Gemmi-Massiv (links) und Skigebiet von Leukerbad:

Bild

Bild

Bild

Zoom zum Tsanfleuron-Gletscher und Glacier 3000 (Le Diablerets):

Bild

Zoom zum Skigebiet von St. Luc und Col d'Ombrintzes:

Bild

Sehr schöne Talabfahrten nach Vercorin...

Bild

Bild

Abendstimmungen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 01.01.2024, 12:09 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 981
Tolles Alpenglühen. Was mir gerade auffällt: eigentlich könnte man am Illhorn rechts neben den Zäunen (von Vercorin aus gesehen) auch eine direkte Schwarze präparieren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.01.2024, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3182
Wohnort: Basel
Illhorn: schwarze Variante wäre wirklich was. Denn so, wie sich die jetzige Pistenführung im oberen Teil präsentiert, ist es nicht optimal. Ich befürchte aber, dass eine schwarze Piste nie kommen wird - wegen Schneebrett- bzw. Lawinengefahr.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de