Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 01.02.2023, 2:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tignes, Sommerschi, 17.8.2007
BeitragVerfasst: Fr, 31.08.2007, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
SSWATS 2007 Tag 7, Freitag, 17.8.2007.

Endlich mal wieder richtig gute Sicht- zumindest über 3.200m in Tignes...


In Betrieb zum Skifahren:
- PB Grande Motte inkl. Rückbringer-3SB
- SL Rossolin
- SL Champagny
- SL 3500 (ähem - nicht mal die PB geht auf 3500m ....)



Gefallen:
+ abwechslungsreich (jeder Lift hattte so um die 2 Pistenvarianten)
+ nur 1 Piste für Stangerlfahrer abgesteckt
+ nur am SL 3500 und dort nur zwischen ca. 9 und 11.30 Wartezeiten (dafür aber dort mehr als 10 Minuten)
+ größtenteils (sehr) gute Pistenverhältnisse
+ mit 33,- einer der günstigsten Sommerskipässe


Weniger gefallen:
- wenig Schnee im unteren Teil, tw. ruppige Gletscherpisten
- SL Rossolin fast gar kein Schnee mehr
- Zweiter SL 3500 wurde trotz eklatanter Wartezeiten nicht eingeschaltet
- SL 3500 fuhr arschlangsam (ca. 2 m/s und 600 p/h)
- halbrohes lauwarmes Hacksteak mit Pommes und Halbliter stillem Mineralwasser um 14,- Euro

Fazit: Die "Capitale du Ski d'été" überzeugt auch im August.

Fotos? Fast zu schön zum zeigen ;)

PB, SL Champagny, SL Rossolin und ziemlich neuer Felsriegel unten in der Piste:
Bild


SL 3500:
Bild

Bild

Bild

Bild


PB:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Funpark mit Seillift:
Bild


Oberer Teil Gesamt:
Bild


SL Rossolin:
Bild

Bild

Bild

Bild


Panos:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


...


Alle Fotos:

Hier klicken um alle Fotos in 640x480 anzuzeigen

BildPB-Strecke; alle Lifte, die man hier sieht, waren in Betrieb.
BildWie man sieht, hat auch Tignes einen neuen Felsriegel heuer oder letztes Jahr bekommen ... darunter der Einstieg zur Eishöhle, rechts die Bergstationen SL Rossolin und die Talstation SL Champagny
BildSL 3500, die hatten noch Schnee. Und: Ausgerechnet abseits der Piste hat's weiter unten noch Schnee???
BildSL Rossolin geht im Unterschied von vor 2 Jahren inzwischen über die Felsen und werden wohl bald verlegt werden müssen ....
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildMont Blanc im Zoom
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildIrgendwelche Gipfel im Zoom, ich kenn mich da ja nicht aus ...
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildPanorama von der PB-Bergstation
BildMega-Pano

BildPB-Bergstation
BildWär ja ein netter Gletscher zum Skifahre ....
BildPano mit PB
BildPano mit PB
BildDer Funpark ist jetzt oben an der PB-Bergstation und wird mit einem Seillift bedient ... Darunter die SL 3500
BildAbfahrt und PB
BildPB mit Mont Blanc.. geht das als Sommerbild für den Foto-WB durch? :-)
BildAbfahrt und PB-Bergstation. Hier oben übrigens super Schnee bis zum Schluss!
BildIm SL 3500 mit seinen kunterbunten Stützen
BildPB und SL Champagny-Bergstation vom SL 3500 aus
BildDie äußerste Abfahrt am SL 3500
BildSL 3500, Funpark mit Seillift, darüber Baby-Seillift, PB
BildSL Rossolin, auf der talwärts gesehen rechten Seite gings noch ganz gut, links wars grausig eisig ..
BildSL Rossolin und SL Champagny. Die obere Abfahrt rechts vom SL Champagny war offiziell gesperrt, einige Spalten waren drin, aber es sind genügend gefahren ... man musste halt aufpassen..
BildBergstation 4KSB Vanoise mit Mattenausstieg. Dachte, die sollte heuer versetzt werden??

Bild3SB Panoramic, auch Mattenausstieg.
BildWartezeiten am SL 3500 zw. 9 und 11 Uhr bis zu 15min - der fuhr aber auch extrem langsam .... ca. 600 p/h
BildTalstationen SL Rossolin
BildBergstation SL Champagny
BildSL Rossolin und die PB-Talstation. Die Zubringer-3SB Panoramic wird in ein paar Jahren wohl verlängert werden müssen ....
BildUm 12 Uhr gab's in der PB mitten auf der Strecke einen kleinen Zwischenstop und der Seilbahnführer stieg aufs Dach...
Bild.. und checkte den Zustand eines Seilreiters. Ziemlich abgenutzt aber OK.

Hier klicken um alle Fotos in 640x480 anzuzeigen


Zuletzt geändert von starli am Fr, 31.08.2007, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 31.08.2007, 18:12 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 83
Ui, da hat aber wer Traumwetter gehabt!
Das eine mit der Gondel im Gegenlicht könntest Du auch zum Verkaufe feilbieten - stark!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 31.08.2007, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Das erste oder das zweite? Mir sind auf beiden die Kabinen leider fast etwas zu dunkel ...

Wär ein klassischer Fall für eine HDR-Aufnahme gewesen, dadurch, dass die Bahn aber ja fährt, braucht man da schon eine Kamera, die 2 oder mehrere Bilder automatisch hintereinander mit unterschiedlicher Helligkeit schießen kann .. gestern entdeckt, dass meine Cam durchaus so eine Möglichkeit hat, aber nur max ±1 EV (also 3 Bilder, max. -1 / 0 / +1), allerdings könnt die Verzögerung etwas schneller sein - und 2 EV Unterschied sind halt auch nicht grad viel...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 31.08.2007, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
starli hat geschrieben:
Das erste oder das zweite? Mir sind auf beiden die Kabinen leider fast etwas zu dunkel ...

Wär ein klassischer Fall für eine HDR-Aufnahme gewesen, dadurch, dass die Bahn aber ja fährt, braucht man da schon eine Kamera, die 2 oder mehrere Bilder automatisch hintereinander mit unterschiedlicher Helligkeit schießen kann .. gestern entdeckt, dass meine Cam durchaus so eine Möglichkeit hat, aber nur max ±1 EV (also 3 Bilder, max. -1 / 0 / +1), allerdings könnt die Verzögerung etwas schneller sein - und 2 EV Unterschied sind halt auch nicht grad viel...


Das Ganze nennt sich BKT (Belichtungsreihe), hat aber einen gravierenden Nachteil: es werden tatsächlich 3 Bilder nacheinander gemacht, das heißt, dass beim ersten Bild die Bildkomposition stimmt, womöglich aber die Belichtung nicht, von den anderen 2 stimmt bei einem die Belichtung, die Bildkomposition ist aber durch das dynamische Motiv beim Teufel.

Hat deine Kamera keine RAW Format? Bei den meisten RAW Formaten ist es nämlich möglich, die Helligkeit einfach über einen Schieberegler nachzujustieren, jedoch braucht man da einen eigenen RAW Konverter. Bei Nikon funktioniert es im Capture recht gut und einfach.

Dass deine Bilder wie immer super sind, brauche ich eh nicht mehr extra zu betonen, oder? ;)

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01.09.2007, 7:07 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
Die wirklich schönen Bilder treten leider in den Hintergrund gegenüber der Offenbarung eines solchen blöden Felsriegels.

@starli: Hör bitte mal auf, auf den Gletschern rumzufahren! Du nutzt die Gletscher nur sinnlos ab. Du siehst doch selbst: Alle Gletscher, auf denen du rumfährst, verlieren rapide an Mächtigkeit. :twisted:

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01.09.2007, 12:58 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 83
Stimmt schon, das mit der dunklen Kabine, aber Photoshop kann da durchaus helfen. Andererseits: Ich hätte ja zum Aufblitzen geraten, allerdings brauchst Du da von der Leistung her schon eine Studio-Anlage...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01.09.2007, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Chasseral hat geschrieben:
@starli: Hör bitte mal auf, auf den Gletschern rumzufahren! Du nutzt die Gletscher nur sinnlos ab. Du siehst doch selbst: Alle Gletscher, auf denen du rumfährst, verlieren rapide an Mächtigkeit. :twisted:


Was mich aber wirklich etwas wundert, wieso links unterhalb der Pisten noch Schnee liegt.. Gut, auch nicht viel, aber anderseits wurden weiter oben eigentlich "schneeschützende Maßnahmen" gemacht - ein Teil (glaub an der steilsten Variante) wird hier im Winter geschont und mit so Schneefangrillen wie am Schnalstaler versehen .....

Dachstein: Mit RAW hab ich noch nicht so viel gemacht, eigentlich noch gar nix.. weiß gar nicht, ob ich da überhaupt 'ne passende Software dazu hätte.. allerdings ist die Helligkeit ja nicht nur eine Frage des Interpretierens der Chip-Daten .... kann man mit RAW wirklich so viel mehr an Helligkeit rausholen im Vgl. zum JPG? Gut, wenn der Chip pro Pixel mehr als 8bit hat, könnt ich's verstehen...

.. aber man kann kanns ja mal ausprobieren ... eine RAW-Datei wäre 16.244.224 Bytes groß .. bei 8.320.000 Pixel wären das knapp 2 byte pro pixel .. also ca. 12-16 bit - ok, dann könnte da helligkeitsmäßig wirklich noch ein bissl was drin sein...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 20:15 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Geiler Bericht! Wieso habe ich denn nicht gesehen?? Muss blind sein! Ist schon einer der geilsten Schiberge überhaupt, die Grand Motte!!!

Zu Raw: Also ich kann dir zumindest sagen, dass bei meinen Korrekturen die Grenze stets die jpeg Kompression ist, die irgendwann zu deutlich wird (sieht man ja auch manchmal schon ziemtlich!). Ich würd was für geben, wenn meine Kamera raw könnte, würde ich nur noch benutzen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Hmmm, meine neue kanns... aber dann sind die Bilder noch "riesiger".... :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
@ Starli: Bist du schon auf dem neuen Webspace? Ich glaub zum ersten Mal hat es mir deine Bilder komplett geladen :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19.09.2007, 11:47 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Oh, auch mit dem Bild kann man viel machen, allerdings nervt hier auch schon die jpg-Kompression Plus dass es wahrscheinlich schon bearbeitet ist, also Bildinformation weg ist.


Dateianhänge:
P1190167a.jpg
P1190167a.jpg [ 56.74 KiB | 2430-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

P1190167.jpg
P1190167.jpg [ 92.35 KiB | 2417-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 03.10.2007, 13:05 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Jetzt musst mir aber doch noch mal ein paar Fragen zum Sommerschilauf in Tignes beantworten:

ist die Öffnung: 3500, PB und Rossolin eine typische für den Sommer oder würden da eigentlich noch mehr Lifte rumstehen (früher warens ja mal ganz viele)?

Der Sommerschibetrieb spielt sich aber heute nur oberhalb der Felsinsel mit der PB Talstation ab oder?

Gibt es eine Anlage vom Gletscher hoch zur PB Talstation? Früher stand da mal ein Sessellift meine ich, der die 30m rüber fuhr.

Wie würdest Du's vom Style her einschätzen? Als ich das letzte Mal im Winter 1996 da war, wars sehr cool, cooler Sound, coole Leute, sehr stylischer Ort.

Von der Größe und Abwechslung / HU her, mit welchem Sommerschigebiet in unseren Gefilden würdest Du es am ehesten vergleichen?

Wie lange hat man so an der PB gewartet?

Wie siehst Tignes im Vergleich zu Les 2Alpes?

LG

Christian


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 08.10.2007, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
[trincerone] hat geschrieben:
ist die Öffnung: 3500, PB und Rossolin eine typische für den Sommer oder würden da eigentlich noch mehr Lifte rumstehen (früher warens ja mal ganz viele)?


Ganz viele? Kenne keine alten karten.. Aber du hast den SL Champagny vergessen... "normal" ist diese Konstellation wohl nur im Hochsommer, die Laisse-SB fährt glaub ich normalerwerise gut bis Ende Juli, und auch die gletscherfreie Vanoise-KSB fährt normal locker bis Ende Juni / Anfang Juli. Wenn sie endlich versetzt wird, vielleicht gar noch länger...

[trincerone] hat geschrieben:
Der Sommerschibetrieb spielt sich aber heute nur oberhalb der Felsinsel mit der PB Talstation ab oder?


Die Rossolin-SL sind höhenmetermäßg gesehen etwas tiefer ...


[trincerone] hat geschrieben:
Gibt es eine Anlage vom Gletscher hoch zur PB Talstation? Früher stand da mal ein Sessellift meine ich, der die 30m rüber fuhr.


3SB Panoramic, sind aber sicher mehr als 30m inzwischen.. in 10 Jahren wird der wohl um weitere 30m verlängert werden müssen ..

[trincerone] hat geschrieben:
Wie würdest Du's vom Style her einschätzen? Als ich das letzte Mal im Winter 1996 da war, wars sehr cool, cooler Sound, coole Leute, sehr stylischer Ort.


Leute sind mir ziemlich egal, Sound hab ich sowieso meinen eigenen im Ohr :)

Was mir gefällt ist die Abwechslung, und zwar egal zu welcher Sommerzeit eine der größten aller Gletscherskigebiete. Plus, dass man nicht nur SL fahren muss. Plus, dass es dort nur wenig reservierte Pisten für Stangerlfahrer gibt. Plus, dass es keine nervigen Ziehwege oder Aufstiege gibt, bei denen man viel rumschieben muss (ziemlich einzigartig!)

Ich hatte es 2005 schon für Ende Juni gesagt, auch für Mitte August kann ich den Spruch "Capitale du ski d'été" nur unterschreiben.

[trincerone] hat geschrieben:
Von der Größe und Abwechslung / HU her, mit welchem Sommerschigebiet in unseren Gefilden würdest Du es am ehesten vergleichen?


Am ehesten mit dem Pitztaler...

[trincerone] hat geschrieben:
Wie lange hat man so an der PB gewartet?


Gar nicht, die Bahn fuhr durchgehend, die Kabine stand vielleicht 2-5 Minuten bis sie wieder losfuhr..

[trincerone] hat geschrieben:
Wie siehst Tignes im Vergleich zu Les 2Alpes?


Mindestens 2 "Plätze" drüber. Näheres dann, wenn mein L2A - Bericht fertig ist :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 08.10.2007, 21:58 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Cool, danke! Letzte Frage: Im Vergleich Tignes - Zermatt? Wer gewinnt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09.10.2007, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
[trincerone] hat geschrieben:
Cool, danke! Letzte Frage: Im Vergleich Tignes - Zermatt? Wer gewinnt?


Vielleicht derjenige, der den besseren Schnee hat. Bei gleichen Schneeverhältnissen siegt bei mir auf jeden Fall Tignes.

Tignes punkten mit größerer Abwechslung, keine Ziehwege, keine Aufstiege, geringeren Preisen, ein/mehrere Sessellifte, einer PB mit zwei verschiedenen Kabinen und der schönsten U-SSB.

In Cervinia-PlateauRosa hast u.a. den nervigen Aufstieg zum Grenzlift, der leider keine offizielle eigene Piste bedient. Dafür gibt's die imposantere Berg/Gletscherkulisse (aber weniger Weitblick), den (zumindest im August 2007 wesentlich) besseren Schnee, das bessere Restaurant, mehr unberührte Schneeflächen und vielseitigeres Publikum (Bergsteiger / Skitourengeher auf's Breithorn Mitte August, so'was hat man ja auch nicht überall, dazu hunderte Halbschuhtouristen aus allen Ländern am KleinMatterHorn).

Stylemäßig kann man Cervinia/Rosa<>Tignes vielleicht etwas vergleichen wie Stilfserjoch<>Hintertux. Der Vergleich hinkt zwar etwas, aber ich wollte mich auf Sommerskigebiete beschränken.

Eindeutig kann ich da also keinen "Gewinner" nennen. 2005 war's ganz klar Tignes, 2007 hat Cervinia knapp die Nase vorn.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de