Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 03.12.2022, 6:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 20.02.2007, 0:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
trincerone hat geschrieben:
Schatten verschlingen die blauen Gletschertiefen, ein leichter, kalter, aber nicht scharfer Wind umstreicht die alte Station. 50 Jahre trotzte sie der eisigen Witterung an diesem entlegenen Ort, 50 Jahre, die sie überdauerte. Einst Stolz der Schweiz, höchste Seilbahn in diesem Land der Pendelbahnen, Krönung und Gipfel des Diamanten der Alpen vis-à-vis des Matterhorns. Heute fristet die kleine Bahn ein Schattendasein, abgelegen auf diesem hohen einsamenen Grat der Monte Rosa Flanke, eine eidgenössiche Punta Indren...


Nach diesem Intro von trincerone die Bilder von der Stockhornbahn :wink:

18. April 2006


Dateianhänge:
Dateikommentar: Technisch eigentlich gleich wie die 2. Sektion, aber mal renoviert die Pendelbahn Gornergrat-Hohtälli
Stockhorn1_1.jpg
Stockhorn1_1.jpg [ 98.49 KiB | 1160-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Laufwerk mit Doppelzugseil
Stockhorn1_2.jpg
Stockhorn1_2.jpg [ 73.11 KiB | 1162-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Kabine
Stockhorn1_3.jpg
Stockhorn1_3.jpg [ 87.24 KiB | 1157-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Blick zum Gornergrat. Gut zu sehen: das Doppelzugseil.
Stockhorn1_4.jpg
Stockhorn1_4.jpg [ 57.23 KiB | 1167-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Blick auf die 2. Sektion Hohtälli-Stockhorn. Stützen sind durchnummeriert.
Stockhorn2_1.jpg
Stockhorn2_1.jpg [ 45.93 KiB | 1158-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Nicht gerade spektakulär: Im Innern der Talstation.
Stockhorn2_2.jpg
Stockhorn2_2.jpg [ 68.12 KiB | 1160-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_3.jpg
Stockhorn2_3.jpg [ 43.53 KiB | 1161-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_4.jpg
Stockhorn2_4.jpg [ 44.14 KiB | 1157-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_5.jpg
Stockhorn2_5.jpg [ 44.13 KiB | 1163-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_6.jpg
Stockhorn2_6.jpg [ 47.17 KiB | 1165-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Die Kabine. Man ist froh wenn man oben wieder heil aussteigt ;)
Stockhorn2_7.jpg
Stockhorn2_7.jpg [ 70.79 KiB | 1155-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Blick vom Stockhorn auf die Trasse. Der Skilift Triftj scheint sehr steil.
Stockhorn2_8.jpg
Stockhorn2_8.jpg [ 82.65 KiB | 1163-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Nochmals, hier mit der Roten Nase.
Stockhorn2_9.jpg
Stockhorn2_9.jpg [ 86.13 KiB | 1165-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_10.jpg
Stockhorn2_10.jpg [ 74.36 KiB | 1161-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Kabine in der Bergstation.
Stockhorn2_11.jpg
Stockhorn2_11.jpg [ 74.13 KiB | 1155-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Diese Kabinen haben einfach Style!
Stockhorn2_12.jpg
Stockhorn2_12.jpg [ 92 KiB | 1157-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Blick auf die Zugseilumlenkung
Stockhorn2_13.jpg
Stockhorn2_13.jpg [ 66.06 KiB | 1161-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Stockhorn2_14.jpg
Stockhorn2_14.jpg [ 104.18 KiB | 1155-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Ein toter Gigant. Die Bergstation Stockhorn.
Stockhorn2_15.jpg
Stockhorn2_15.jpg [ 91.03 KiB | 1163-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.02.2007, 1:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
21. April 2006


Dateianhänge:
Dateikommentar: Die Bergstation bei Sonnenschein.
Stockhorn2_16.jpg
Stockhorn2_16.jpg [ 94.5 KiB | 1153-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Buckelpiste vom Stockhorn Richtung Triftj
Stockhorn2_17.jpg
Stockhorn2_17.jpg [ 59.77 KiB | 1167-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: An der Roten Nase herschen aber meist die besseren Freeride Verhältnisse, da die meisten Leute aufs Stockhorn fahren.
Rote_Nase_1.jpg
Rote_Nase_1.jpg [ 70.85 KiB | 1152-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Praktisch unberührte Hänge, Wochen nach dem letzten Schneefall!
Rote_Nase_2.jpg
Rote_Nase_2.jpg [ 64.23 KiB | 1151-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Blick auf das Stockhorn und die Rote Nase
Rote_Nase_3.jpg
Rote_Nase_3.jpg [ 40.64 KiB | 1164-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: In der Nähe der ehemaligen Bergstation des unteren Schlepplifts.
Rote_Nase_4.jpg
Rote_Nase_4.jpg [ 63.57 KiB | 1161-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.02.2007, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Scheint so, als ob wir voriges Jahr fast zu gleichen Zeit am Stockhorn gewesen wären :wink: (http://trincerone.com/phpbb2/viewtopic.php?t=131).

Die Abfahrt direkt von der Stockhorn-Bergstation bin ich gar nicht gefahren. Die Buckel sind in gefrorenen Zustand nicht wirklich knieverträglich für mich.

Aber was mich gewundert hat war, dass sehr wenige die 30 Minuten von der Bergstation weitergestapft sind. Im Sektor unterhalb des "echten" Stockhorngipfels war es zur gleichen Zeit beinahe unverspurt (und bei ziemlich optimalen Schneebedingungen).

Auch wenn die Skiliftlösung kommt, um diese alte Bahn ist es wirklich sehr schade. Die Fahrt damit ist sehr eindrucksvoll (einmal haben Seilbahnangestellte vor einer Fahrt noch schnell irgendeine Batterie oder ähnliches ausgetauscht :lol:). Das Ganze ist irgendwie ein toller Stilbruch zu all den anderen, modernen Seilbahnen (Rothorn, Hohtälli etc.).

Hier ein Blick von der Cima di Jazzi (erreichbar von der Stockhorn-Bergstation in ca. 2,5h) zurück zum Stockhorn mit Breithorn und Matterhorn im Hintergrund
Bild


Zuletzt geändert von helmut am Mi, 21.02.2007, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.02.2007, 11:26 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Zitat:
uch wenn die Skiliftlösung kommt, um diese alte Bahn ist es wirklich sehr schade. Die Fahrt damit ist sehr eindrucksvoll (einmal haben Seilbahnangestellte vor einer Fahrt noch schnell irgendeine Batterie oder ähnliches ausgetauscht ). Das Ganze ist irgendwie ein toller Stilbruch zu all den anderen, modernen Seilbahnen (Rothorn, Hohtälli etc.).


Ja, das finde ich auch. Irgendwie fühlt sich das ganze abenteuerlicher an mit diesen Bahnen, man spürt den Wind und jede SChwingung im Seil und so... die anderen Bahn sind so perfektioniert, aber zu einem Gebiet wie dem Stockhorn passt die alte PB einfach. Die ist ein bisschen diese Punta Indren Magie.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.02.2007, 12:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
^^ Klar! Die PB ist schon klasse, aber die ist ja nicht mehr zu retten. UNd ansonsten finde ich einen Skilift hier besser als gar nix mehr oder eine KSB.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.02.2007, 12:57 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ja das stimmt schon, ist halt alles immer eine Frage der Möglichkeiten. Für mich gibts nichts cooleres als die alten 50er Jahre PBs. Ich find die einfach stylish. Aber es ist mir schon klar, dass man sowas - schon allein aus rechtlichen Gründen vermutlich - heute nicht mehr bauen kann. Natürlich sind sie auch in der Wartung viel teurer und anfälliger, aber trotzdem find ich die als User sehr cool. Natürlich ist es mir trotzdem lieber, das Stockhorn wird mit einem Skilift erschlossen, als sonst irgendwas. ABer ein bisschen der PB nachweinen darf man ja trotzderm... ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.02.2007, 16:28 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1748
Wohnort: Niederösterreich
Tolle Bilder jedenfalls, hoffentlich hat das Ding offen im März.
@helmut: bitte Bild verkleinern!

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de