Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 27.10.2021, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 21:24 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6855
Wohnort: Hannover
Ja Madesimo im Urzustand mag ja auch nicht so der Burner gewesen sein, aber Madesimo 2004 war schon cool, mit ein paar nicht so modellierten Pisten und nicht NUR KSBs.

@Tunnelprojekt: ja, das kenn ich, aber das glaube ich niemals, dass das kommt. Nicht nur, dass das mit Abstand das aller schwachsinnigste Projekt ist, von dem ich je gehört habe (Straßentunnel mitten im Schigebiet!!!), das ist auch sowas von teuer, das glaube ich einfach nicht. Ist aber nicht schlecht, solange läuft offensichtlich die PB noch, die Jahr als Bj. 1963 es offenbar irgendwie über die 40 Jahre Grenze geschafft hat.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1918
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
jo, da verwette ich meinen Ski, dass der Tunnel niemals kommt!

Theoretisch müsste die Bahn ja bis 2023 laufen dürfen, oder? Aber ich hab mal irgendwo was von 2013 gelesen... naja jedenfalls ein bissl Luft haben sie noch, um sich dann doch für einen Korblift zu entscheiden :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 21:42 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
also befürworten würde ich eine Funifor wie in Italien momentan so "trendy" ;-) ist auf der Strecke der jetzigen PB.

@CV

Den Canalone bin ich wirklich nicht gefahren aus folgendem Grund:
Ein 19 Jähriger aus dem Val Chiavenna stammenden Elektriker der bei uns im Oberengadin sein täglich Brot verdiente kam ca 2 Wochen vorher auf dieser Skiroute ums Leben. Als Hochbauzeichner bin ich oft auf den Baustellen unterwegs und kannte ihn daher sehr gut und nicht selten halt kamen wir auch wegen des geringen Altersunterschiedes in witzige Gespräche.
Meine Absicht war eigentlich schon diese Route abzufahren. Aber irgendwie als ich oben vor dem gespannten Seil stand kam mir so eine Art Hühnerhaut und alles wieder in den Sinn. Somit verzichtete ich drauf. Weiss nicht warum.... bin teils schon viel krassere Sachen runtergefahren alls diese easy-Buckelpiste...

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1918
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
klar, oft gibt's andere und wichtigere Gründe als den Schwierigkeitsgrad. Das ist mehr als nachvollziehbar...

Will nicht indiskret sein, mich würde aber der Grund des Unfalles interessieren, weil ich das Gelände - außer der potentiellen Lawinengefahr - als nicht so gefährlich eingeschätzt habe.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 21:59 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Ausser tonnenweise und von jedem anders lautende Gerüchten weiss ich den genauen Unfallhergang nicht. Die häufigste Variante ist diejenige dass er eine Eisplatte erwischt habe und den Kopf an einem Felsen angeschlagen hat...

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21.07.2008, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1918
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
... meine Strichliste pro Helm wird immer länger ... ich glaub, nächste Saison ist es so weit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22.07.2008, 0:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
Na ja, ich war schon immer der Meinung, dass sich in Madesimo vor allem 2 Arten von Skifahrer-Klienteln wohl fühlen: Anfänger und sehr weit Fortgeschrittene.

Für den Durchschnitts-/Allround-Skifahrer hat es nicht viel zu bieten. Einzig die beiden Pisten auf der Rückseite des Pizzo Groppera bieten für den Allrounder echten Fahrgenuss.

Ich kenn das Gebiet seit Anfang der 90er. Ist wohl Geschmackssache, ob die neuen KSB´s eine Verschlechterung oder Verbesserung darstellen. Die vielen Schlepper und langsamen SB´s im Colmenetta-Gebiet waren früher jedenfalls nicht sehr attraktiv.

Mich persönlich haben die Lifte und Pisten im unteren Bereich sowieso nie sonderlich interessiert. Einzig der Groppera mit seinen beiden Klassiker-Varianten und zahlreichen, teils extremen Routen hat es mir immer angetan und hebt das Gebiet für mich auf eine Stufe mit den illustresten Freeride-Stationen der Alpen wie La Grave, Chamonix und Engelberg, sogar noch vor Andermatt.

Zu den Plänen bzgl. Zukunft des Restes der Groppera-Bahn möchte ich auf einen interessanten Thread hier im Forum hinweisen, wo die Thematik diskutiert wird:
http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?t=99

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de