Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 13.11.2019, 10:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 22.07.2019, 5:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7485
Wohnort: innsbruck.at
Zitat:
Nächster Stopp: Col de la Forclaz. Hier hat es neben einem Müller-ESL auch noch zwei Skilifte gegeben.

Bin ja auch schon öfters dort rüber gefahren und hab mich jedesmal über das Skilft-Symbol in Trient gewundert, weil man nicht wirklich was gesehen hat, wo das was hätte sein können, aber die ESL-Schneise und die ESL-Talstation wo sogar noch die Schrift halbwegs lesbar ist, ist mir auch noch nie aufgefallen.. Gabs da am ESL auch eine Skiabfahrt?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 22.07.2019, 6:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1899
téléski hat geschrieben:
Danach hieß es erstmal, sich von den Zecken (schlimmer noch, den Nymphen) zu befreien. Ein paar Meter zwischen dem Forstweg und dem Wanderpfad durch das Gras haben bei der feuchten Witterung schon gereicht und das trotz langer Hose. Selbst am Abend fand ich noch eine Nymphe am Bein, die hatte zum Glück noch nicht zugebissen.


Bis vor drei-vier Jahrzehnten war es, meinen Beobachtungen nach, nicht so üblich, auf jedenfalls sehr selten, dass Menschen von Zecken gebissen wurden. Zeckenbisse sind inzwischen, aus welchen Gründen auch immer, sehr verbreitet geworden und stellen wegen der von ihnen übertragenen Krankheiten (Borreliosen, FSME) in vielen Gegenden eine akute Gefahr dar. Warum sind Zeckenbisse überhaupt so häufig und zur Plage geworden? Nur weil es in der Umwelt mehr Zecken gibt oder (auch) weil ihr Verhalten sich verändert hat (sprich: früher griffen sie bevorzugt andere Tiere, nunmehr auch den Menschen an)?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 22.07.2019, 19:08 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
starli hat geschrieben:
Gabs da am ESL auch eine Skiabfahrt?

Ich hatte gestern irgendwo gelesen, dass es eine reine Ausflugsbahn für den Sommer war. Auf älteren Bildern ist auch keine Abfahrt zu erkennen: http://www.mascoo.com/userfiles/0505347001385980011.jpg
Wo genau steht das Schild in Trient?

Hier noch ein Bild vom ESL in Les Marécottes: https://www.picclickimg.com/d/w1600/pic ... ellift.jpg

Kaliningrad hat geschrieben:
Warum sind Zeckenbisse überhaupt so häufig und zur Plage geworden?

Ein wenig Recherche brachte folgende Ergebnisse: mildere und feuchtere Winter, dazu heißere Sommer.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 22.07.2019, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7485
Wohnort: innsbruck.at
téléski hat geschrieben:
Wo genau steht das Schild in Trient?
Am Ortseingang oder das Ortsschild selbst, da sind etliche Piktogramme abgebildet, was Trient zu bieten hat - und da ist (oder war?) auch ein Skifahren-Symbol dabei ..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Di, 23.07.2019, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2107
Auf der Webseite von Trient steht:

Zitat:
SKI ET SNOWBOARD ET PISTE DE LUGE
Nous vous proposons de découvrir notre nouveau tire-fesse à Trient même.

Accès libre, ouverture tous les mercredis après-midi, samedi et dimanche et durant les vacances scolaires. Horaires : 09h30 - 16h30.


Zitat:
SKI UND SNOWBOARD UND SCHLITTENBAHN
Wir laden Sie ein, unser neuen Arschzieher in Trient zu entdecken.

Freier Zugang, jeden Mittwochnachmittag, Samstag und Sonntag und während der Schulferien geöffnet. Öffnungszeiten: 09h30 - 16h30.


Dazu gibts ein Bild:
Bild
Kleiner Sunkid Tellerlift.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Fr, 04.10.2019, 15:53 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Gestern Nachmittag ging es spontan auf den Niesen, im kollektiven Gedächtnis der Schweizer wohl als die Pyramide bekannt. Ab 15:30 Uhr fährt man die beiden Sektionen SSB mit knapp 30 CHF zum halben Preis und überwindet in weniger als 30 Minuten 1.643 m bei einer maximalen Steigung von 68 %. Die Sicht auf die Berner Alpen ist beeindruckender als von allen anderen durch Bahnen erschlossenen Gipfeln in der Umgebung und somit ein Besuch auch Panorama-Überdosierten wärmstens zu empfehlen. Einzig die rumpelige Fahrt schmälert das Vergnügen ein wenig, mir wurde sogar speiübel in der ersten Sektion.

Bild
Je nach Andrang fährt die Bahn alle 15 oder 30 Minuten. Mehr geht nicht, da die untere Sektion 14 und die obere 12 Minuten benötigt.

BildBild
Am Anfang steht man etwas schräg im Wagen, dann geht es aber bald steil nach oben.

BildBild
Rumpelnd windet sich die Bahn durch den Wald.

Bild

BildBild
Am Ende der ersten Sektion geht es in einen längeren Tunnel, die zweite Sektion startet mit einem Blick auf das Steilstück.

Bild

BildBild
Man taucht wieder in den Tunnel ein, ehe die Tiefblick am letzten Abschnitt beeindrucken.

Bild
Natürlich hat der Neuschnee für fotogene Kontraste gesorgt, aber die Aussicht wäre auch ohne selbige fantastisch.

Bild
Richtung Norden ist es schon etwas trüber.

Bild

Bild
Aus dem Westen ziehen immer wieder Wolkenfetzen über den Gipfel.

Bild
Blick ins Simmental und zum Stockhorn.

Bild
Auch der Niesen hat etwas Schnee abbekommen.

Bild
Tiefblick, ein Ab- oder Ausrutschen hätte eine lange Reise zur Folge.

Bild

Bild

Bild
Der erste herbstliche Kontakt mit dem weißen Gold.

Bild

Bild
Unten ist die steile Trasse zu sehen.

Bild
Hier kehrte langsam Ruhe ein und wir hätten gerne noch eine heiße Ovo genossen. Leider ignorierte man uns im Innenbereich konsequent.

Bild
Wie immer bietet der Herbst tolle Farben.

Bild

Bild

Bild

Bild
Mein Favorit, alles dabei.

BildBild

BildBild

Mit einem Zwischenstopp in Basel ein schöner Kurztrip. Wer noch nicht oben war, hat wirklich etwas verpasst.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Fr, 04.10.2019, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1899
Hat die SSB auch Winterbetrieb?
Die Nordhänge scheinen auf der Karte für Variantenfahrten interessant zu sein ...

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Fr, 04.10.2019, 19:48 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Sieht nicht danach aus (lt. Homepage geht die Saison von Mai bis Nov): https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... enbahn.jpg An der zweiten Sektion gab es auch nettes Gelände mit perfekter Neigung, aber halt auf der Südseite.

Das hier finde ich übrigens genial: https://i.pinimg.com/originals/63/3d/2d ... a58003.jpg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: So, 06.10.2019, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7485
Wohnort: innsbruck.at
^ ohne Schriftzug schaut's sogar noch besser aus.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 11.11.2019, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Mit leichter Verspätung - animierender Fotobericht über einen markanten Klassiker im Berner Oberland. Sehr schöne Impressionen. Muss toll gewesen sein an besagtem Tag, vor allem auch wegen der wenigen Leute. Ist halt schon was anderes, wenn die Touristenhorde überschaubar ist. Der Niesen bietet wirklich einen spektakulären Rundum-Blick auf Seen- und Alpen-Landschaften. Muss dort auch mal hin.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Hundstage
BeitragVerfasst: Mo, 11.11.2019, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Mit leichter Verspätung - animierender Fotobericht über einen markanten Klassiker im Berner Oberland. Sehr schöne Impressionen. Muss toll gewesen sein an besagtem Tag, vor allem auch wegen der wenigen Leute. Ist halt schon was anderes, wenn die Touristenhorde überschaubar ist. Der Niesen bietet wirklich einen spektakulären Rundum-Blick auf Seen- und Alpen-Landschaften. Muss dort auch mal hin.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de