Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.09.2018, 9:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7143
Wohnort: innsbruck.at
Hab mir dein Video mal angesehen. Einige Abschnitte schauen ja schon ganz schön steil aus. Und schmal. Und tw. fährt die alte Tram auch recht schnell. Allerdings, die Straßen, die Häuser, die Stadt - gefällt mir gar nicht. Und schade, dass sie keine Doppelstock-Trams haben ;)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
starli hat geschrieben:
llerdings, die Straßen, die Häuser, die Stadt - gefällt mir gar nicht.

Leider ziemlich versifft und heruntergekommen.

Videos gibts noch:

Gloria


Lavra


Bica


Justa


Expo98


Korblift im Zoo


Strassenbahnen


Die Stadtbahn nach Cascais


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Übrigens gibt in Lissabon an jeder Ecke die Strassenbahnen in Miniatur zu kaufen. Die H0m Modelle kosten zwischen 11 und 14 Euro je nach Krämer.
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Di, 01.05.2018, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Ich finde Lissabon nicht schlimmer als irgendeine süditalienische Stadt. Es hat halt einen gewissen morbiden Flair, aber auch wunderschöne Seiten wie Estrela. Porto ist von der Stadt her aber doch deutlich schöner.

Zu den Modellen - kann man mit Halling Antrieben problemlos motorisieren und mit etwas Geschick auch 4 Achser draus bauen. Vom Achsstand her gibt es passende Antriebe.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Di, 01.05.2018, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Mit dem Unterschied, das in Lissabon alles und überall mit Hässlichen Graffititags verunstaltet ist.

Bild
:wink:
Allerdings von Antrieb von PMT. Halling selber gibts ja nicht mehr. Beim Nachfolger Ferroirgendwas habe ich nie was bestellt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2018, Lissabon/Lisboa
BeitragVerfasst: Fr, 04.05.2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Also wenn ich mir da Cartania anschaue, wo die ganzen Garnituren damals eine fahrbare Graffitiwand waren, da ist mir Lissabon schon lieber.

Halling gibt es sehr wohl noch! Der Nachfolger, so man das so überhaupt nennen kann, heißt Ferrotrain, welcher ein Kleinserienhersteller aus Wien war. Dieser übernahm im Laufe der Jahre die Hersteller Gerard (Zahnradbahn und diverse Fahrzeuge) Halling (wird unter altem Namen weiter geführt mit der alten Belegschaft) und Stängel sowie TiH0. Alle diese Hersteller haben bereits vor der Zusammenfassung zusammengearbeitet. So sind die Fahrgestelle der 2095 von Stängel und Ferrotrain die selben. Halling selber war, mit einigen Ausnahmen immer auf die Produktion von Spritzgussteilen spezialisiert, sodass kaum auszuschließen ist, dass so manches Ferrotrain Gehäuse von Halling stammt. Ebenso interessant ist die Tatsache, dass die 2093 von Halling gebaut, aber von Jägerndorfer anfangs vermarktet wurde. Und als Draufgabe wurde bei Stängel von Herrn Ischowitsch (Dolischo) einige 2095 Varianten herausgebracht, welche im Vergleich zur jetzt verkauften 2095 von Stängel eine Schnittstelle besitzen (ja, ich hab beide Varianten).
Und jetzt sind halt mehrere Marken, die eh schon immer irgendwie zusammengearbeitet haben, halt in einer Firma vereinigt, aber jeweils unter altem Namen.

Jetzt fehlt nur mehr, dass Kleinbahn auch von von Ferrotrain geschluckt wird. ;)

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de