Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 30.05.2017, 8:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Do, 04.05.2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1650
Ostern 2017, Turin/Torino
Bild
Nachdem wir letztes Jahr in Genua waren und es sehr gefallen hat, war dieses Jahr die nächste italienische "Drecksstadt" drann. Genua letztes Jahr war eine positive Überraschung und auch Turin war alles andere als die erwartete Industriedreckstadt. Positiv überrascht.

Bild
Palazzo Madama

Bild
Palazzo Reale

Bild
Porta Palatina

Bild
Galleria Subalpina

Bild
Palazzo Madama und die Historische Strassenbahn Linie 7

Bild
Positiv aufgefallen, die für Italien sehr viele Strassenbahnen. Grösstenteils mit sehr altem Rollmaterial.

Bild
Die Linie 7 ist eine Ringlinie welche an Wochenenden jede Stunde mit alten Strassenbahnwagen eine Sightseeingfahrt durchführt.

Bild
Die Fahrzeuge werden durch einen Ferein gepflegt. Benutzt werden können die Trams mit dem normalen Öpv Ticket.

Bild
Allgemein positiv aufgefallen, die sehr vielen und relativ vollstänig erhaltenen alten Bauten und Arkaden.

Bild
Alles andere als eine Dreckstadt

Bild
Eine etwas neuere Garnitur.

Bild
Die neusten Fahrzeuge auf der Linie 4 mit Zweirichtungsfahrzeugen.

Bild
An Werktagen wird die Hauptlast mit diesen Oldtimern gemacht.

Bild
Oder diesen

Bild
Via Po hinunter zum Fluss.

Bild
Das Highlight für den Bergbahnfan in Turin ist sicher die Zahnradbahn Sassi-Superga.

Bild
Von vielen Touristen auch als Strassenbahn bezeichnet ist die Bahn eine waschechte Bergbahn.

Bild
Seit 1934 ist die Anlage eine Zahnradbahn System Strub.

Bild
Zwischen 1884 und 1934 war die Bahn eine Standseilbahn System Agudio. Relkte davon sind noch überall zu sehen.

Bild
Dabei wurden die Personenwagen mit einem Traktor auf den Berg geschoben. Die Elernie für den Antrieb erfolgte über ein Umlaufendes Seil welches auf zwei grosse Antriebsräder seitlich am Traktor wirkten. Bild gibt es hier: http://www.mondotram.it/filobustiere/su ... ga%201.jpg

Bild
1934 wurde das Aufwändige System durch ein elektrisches ersetzt. Die Zahnstange System Locher wurde durch eine Zahnstange System Strub ersetzt.

Bild
Stromversorgung erfolgt über eine Dritte seitlich angeordnete Stromschiene

Bild
Die 3 Triebwagen (2 Stück als 4Achser und ein Zweiachser) stammen von 1934.

Bild
Das Interieur des Triebwagen

Bild
Die Vorstellwagen stammen nachwievor von der Standseilbahn aus dem Jahre 1884

Bild
In der Streckenmitte befindet sich die Ausweiche An Sonntagen verkehren 2 Züge pro Stunde

Bild
Alles in Allem eine sehr nostalgische Anlage.

Bild
Interieur des geschlossenen Vorsetzwagen.

Bild
Interieur des offenen giardiniera (Gartenhäuschen) mit den lustigen Klapplehnen welche man je nach Fahrrichtung wenden kann.

Bild
Die Bahn besitzt sogar 2 kleine Tunnels. Spurweite Normalspur 3,1km lang.

Bild
Der grösste Teil der Trasse verläuft in dichtem Buschwerk oder Wald.

Bild
Rustikale Sache.

Bild
Kreuzungspunkt

Bild
Bergstation Superga auf 672 müM

Bild
Basilica di Superga.

Bild
Die Kirche wurde 1731 zu Ehren der Überstandenen Belagerung von Turin errichtet

Bild
Die Kuppel kann begangen werden hinauf geht es über die Wendeltreppe

Bild
Die 75m Hohe Kuppel.

Bild
Aussicht von der Kuppel. Leider ohne Sicht auf die Alpen.

Bild
Am 4.Mai 1949 zerschellte eine Fiat G.212 der Fluggesellschaft ALI im Hinteren Teil der Kirche. Dabei kamen fast alle Spieler des Fussballvereins AC Turin ums Leben. Der hintere Teil wurde nicht wieder aufgebaut und ich auch heute noch eine Ruine.

Bild
Hinunter gehts mit dem offenen Wagen.

Bild
Ausfahrt aus der Bergstation.

Bild
Kreuzungspunkt.

Bild
Wieder in der Botanik

Bild
Vor der Talstation.

Bild
Zum Abschluss noch ein Bild aus dem Bahnhof Mailand. Sündhaft Schade so ein majestätisches Stellwerk einfach verlottern zu lassen.

Werden sicher wiedermal dahin.


Zuletzt geändert von ATV am Sa, 06.05.2017, 9:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Fr, 05.05.2017, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6656
Wohnort: innsbruck.at
Nett. War das dann der gleiche Berg, wo zur Expo (?) auch die Ovovia gebaut wurde? Oder ging die auf einen anderen Hügel?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Fr, 05.05.2017, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2210
Wohnort: Basel
Toller Bericht. Spannende Bahnen. War vor ein paar Jahren fünf lange Tage in Turin. War super, aber leider waren wir in der völlig falschen Jahreszeit dort. Zwischen Weihnachten und Neujahr, es war arschkalt. Nicht so prickelnd. Auch wenn der Kokus hier auf Bahnen liegt: Ist das Automuseum wieder offen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Fr, 05.05.2017, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 744
Wohnort: Telfs / Austria
Lieben Dank für die wieder mal äußerst gelungene Dokumentation ! Und ich denke die Turiner Verkehrsbetriebe wissen genau warum sie ihre Oldtimer liebevoll erhalten - nebst robusterer mechanischer Bauweise fehlt denen schlicht die störanfällige Elektronik... :D

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Sa, 06.05.2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1650
Die Ovovia stand auf der anderen Seite der Stadt von der Via Po Fluss aufwärts im Stadtteil Cavoretto.
http://www.italia61.it/funivia.htm

Das Automuseum ist aktuell geöffnet. War aber zu schönes Wetter um auch nur ein Museum anzuschauen.

Video der Zahnradbahn:
https://www.youtube.com/watch?v=IkiDJ6Y4RgY


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1059
Wohnort: Salzburg
Danke für die Straßenbahnfotos - ich halte fest, mindestens so cool wie Lissabon, wenngleich hier eindeutig die Stadtseilbahnen abgehen. ;-)
Aber eine Zahnradbahn mit Stromschiene ist für österreichische Verhältnisse schon außergewöhnlich.
Tatsächlich gab es seitens der ÖBB seinerzeit Überlegungen, die Schafbergbahn entweder zu:

- verseilbahnen (sprich statt der Zahnradbahn eine Seilbahn zu bauen)
- zu elektrifizieren (und zwar mit Stromschiene, da man sonst im Winter die Fahrleitung hätte abbauen müssen)
- oder neue Dampfloks zu beschaffen.

Dank der Erfahrungen aus der Schweiz wurden dann tatsächlich zuerst eine, dann drei weitere Dampfloks (Baureihe 999.2) angeschafft.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1650
Das die Bahn eine Stromschiene bekommen hat, liegt vor allem an den niedrigen Tunnel welche in einer art Röhre gebaut sind und daher nicht tiefer gelegt werden konnten ohne den ganzen Tunne neu zu bauen. Daher aus Kostengründen wohl einfach das Seil weggenommen und dafür eine Stromschiene montiert.

Die Bahn ist übrigens Normalspurig.
Eine der klassiche Standseilbahn durch Zahnradbahn Ersetzung.
a gibts noch andere Beispiele:

-Zürich-Dolder
-Rheineck-Walzenhausen
-St. Gallen-Mühlegg
-Lausanne-Ouchy

Gabs noch andere?

Ich hab noch 2 Videos gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=IkiDJ6Y4RgY
von der Zahnradbahn

https://www.youtube.com/watch?v=LPCTyT6kXjg
von der Strassenbahn


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: So, 14.05.2017, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.12.2007, 9:06
Beiträge: 105
Wohnort: Region Bern
:lol:
Kann der Triebwagen vom Vorstellwagen aus per Smartphone-App ferngesteuert werden ? ;)
Oder hat der Zugbegleiter den Sinn seiner Aufgabe nicht verstanden ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostern 2017, Turin/Torino
BeitragVerfasst: Mi, 17.05.2017, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1059
Wohnort: Salzburg
TPD, ein Smart Triebwagen halt. Man hat aufgerüstet. ;) Kommt aber auch auf die Fahrtrichtung an, bei einem Nachschuss hab ich kein Problem damit. Wenn er aber die Streckenbeobachtung erledigen soll - beste Grüße von Bad Aibling... :(

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de