Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 13.04.2024, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 09.02.2023, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
Nax // 8. Februar 2023 // Grandiose Talabfahrten

Endlich, endlich, endlich...


...bin ich versucht zu sagen. Endlich hat es mit einem Besuch im Skigebiet von Nax Mont Noble geklappt. Meine persönliche Premiere in diesem kleinen Unterwalliser Skigebiet: Nax Mont Noble ist ein grossartiges Gebiet. Auch wenn das Skigebiet teilweise stark im Schatten liegt und ich mich an meinem gestrigen Besuchstag wie in einer Tiefkühlkammer vorkam. Nax Mont Noble gefällt! Sehr sogar. Grandios sind die Talabfahrten. Die direkte am unteren WSO-Zweiersessel hat eine anständige Hangneigung und war, da kaum befahren, bis zum Tagesende in perfektem Zustand. Ich bin diese Piste am Morgen bei Eiseskälte gleich dreimal am Stück in einem Zug runtergedonnert.



Bild



Und dann die Aussenrumabfahrt von Les Planards runter zur Talstation Dzorniva: auch die ist phänomenal - und mit 1000 Höhenmetern fordernd, aber auch sehr abwechslungsreich. Im oberen Teil eine eigentliche Panorama-Piste, zwar flach, aber mit einem umwerfenden Rundumblick ins Rhonetal und ins Val d'Hérens. Danach geht die Piste durchgäng in Arven- und Tannenwäldern nach unten, bis sie ganz am Schluss in einen relativ kurzen Ziehweg mündet. Ein Genuss.

Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass die mehrheitlich roten Pisten ein Leckerbissen erster Güte sind. Praktisch alle von mir befahrenen Pisten sind unglaublich variantenreich und zeichnen sich durch ein wunderbares Wechselspiel von Kuppen und Schrägfahrten, Kurven, sowie kurzen geraden Partien, die sich in rascher Folge mit steilen Abschnitten abwechseln, aus. Macht einfach Spass, sich auf solchen Pisten zu bewegen. Kommt dazu, dass die Pisten exzellent präpariert sind.

Die eigene Geländekammer, die durch den Vierersessel «La Combe» erschlossen wird, ist sehr schön. Die Weite und das Panorama sind eindrücklich, ebenso die Tief- und Weitblicke in alle möglichen Himmelsrichtungen: Sierre, Val Réchy und, und, und. Die Pisten im Combe-Sektor waren mitunter etwas abgefahren gestern. Ich gehe davon aus, dass dies der westlichen Exposition geschuldet ist. Der grosse Rest des Skigebiets liegt bekanntlich an einem Nordhang.

Schnee liegt derzeit mehr als genügend. Praktisch durchgehend Naturschnee ist vorhanden, der gestern bei Temperaturen von minus 9 bis 12 Grad perfekt war. Es waren schon Leute im Skigebiet unterwegs, auf den Pisten war es jedoch durchgehend leer. Und zwar wirklich leer! Anstehen an den Anlagen musste man auch nie. Jedenfalls habe selten bis gar nie in letzter Zeit ein solch entspanntes Ski-Erlebnis gehabt wie eben hier in Nax.

Allgemeines: Die Tageskarte schlägt mit 53 Franken zu Buche - ein korrekter Preis für das Gebotene. Ein Lob muss ich der Pistengastronomie aussprechen - nachdem ich an anderer Stelle wiederholt zum Schluss gekommen bin, dass es vor allem im Unterwallis in den Skigebieten sehr oft relativ lieblos gestaltete Restaurants gibt (mein subjektiver Eindruck), fällt mein Urteil ein wenig gnädiger aus. Von den beiden vorhandenen Restaurants hat mir die «Buvette du Chiesso» von der Atmosphäre her zugesgt. Sehr gemütlich, sowohl innen wie aussen.

Zu ein paar ersten Bildern:

Start morgens um 9 Uhr bei der Talstation der WSO-Zweiersesselbahn. Es ist kalt:

Bild

Bild

Blick auf die Talstation Dzorniva und das Rhonetal


Bild

Bild

Bergstation WSO-Sessel. Rechts davon befindet sich auch das SB-Restaurant:

Bild

Lustig, wie der Schnee da vom Dach runterhängt:

Bild

Direkt anschliessend: der Poma-Vierersessel "La Vachette":

Bild

Endlich Sonne!

Bild

Bild

Bild

Verbindungs-Piste zum Einer-Skilift "Les Planchards“:

Bild

Bild

Skilift "Les Planchards":

Bild

Bild

Schönes Plateau oben mit Rundum-Blick, vor allem aber auch ins Rhonetal:

Bild

Tiefblick zum Skilift "Les Planchards":

Bild

Bild

Bild

Bild

Wunderbare Waldabfahrten inmitten von Arven-Wäldern:

Bild

Talabfahrt aussenrum:

Bild

Bild

Skilift "Les Planchards":

Bild

Bild

Skilift-Bügel-Patenschaft oder so:

Bild

Bild

Zoom zu den Quatre Vallées und Thyon 2000:

Bild

Wechsel in den Skigebiets-Teil "Combe":

Bild

Sessellift "Combe":

Bild

Bild

Bild

Bild

Zoom nach Chandolin und Illhorn mitsamt Skilift:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tolle Piste in der Geländekammer "Combe":

Bild

Bild

Bild

Bild

Tolle Trasse des Skilifts "Les Planchards":

Bild

Bild

Bild

Eine von circa vier Schneekanonen:

Bild

Die direkte Talabfahrt ist ein Knüller:

Bild

Bild

Piste oben bei Vachette:

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch einmal Talabfahrt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Glacier 3000 mit der markanten Bergstation Botta im Zoom gut erkennbar (links im Bild):

Bild

Die ersten paar flüchtigen Eindrücke:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von intermezzo am Fr, 10.02.2023, 9:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 09.02.2023, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
Bericht ist aktualisiert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 10.02.2023, 9:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2503
Mir hat es 2004 sehr gut gefallen, ausser die halb durchgegarten Chickennuggets :lol:
Aber wenn ich es mir jetzt ansehe, 2 lange fixe lahme 4er Sesselbahnen und ein neuer Skilift ohne eigene Piste. Glaub auf das kann ich noch etwas länger verzichten.

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 10.02.2023, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
ATV hat geschrieben:
Mir hat es 2004 sehr gut gefallen, ausser die halb durchgegarten Chickennuggets :lol:


Erinnert mich an gruusige ungarische Chickennuggets früher in der Beiz von Carlo Jankas Eltern in Obersaxen;-) Die waren oft auch nur halb durchgegart... Nun, wenn ich ehrlich bin, war das Essen, das ich in Nax hatte, jetzt auch nicht so der Brüller. Ich hatte aber nur eine Kürbis-Suppe, die leider zu süss und zu flüssig war. Wenigstens war aber das Ambiente nett.

ATV hat geschrieben:
Aber wenn ich es mir jetzt ansehe, 2 lange fixe lahme 4er Sesselbahnen und ein neuer Skilift ohne eigene Piste. Glaub auf das kann ich noch etwas länger verzichten.


Tja, das geniale Video von 2004, das Du zwischenzeitlich auf Youtube hochgeladen hattest, habe ich noch in bester Erinnerung. Lahme 4er-Sessel: Hat natürlich schon was, stört mich jetzt aber in diesem Fall nicht so sehr. Mein Fokus liegt halt mehr auf den Pisten. Und die sind top.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 10.02.2023, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2503
intermezzo hat geschrieben:
Tja, das geniale Video von 2004, das Du zwischenzeitlich auf Youtube hochgeladen hattest, habe ich noch in bester Erinnerung. Lahme 4er-Sessel: Hat natürlich schon was, stört mich jetzt aber in diesem Fall nicht so sehr. Mein Fokus liegt halt mehr auf den Pisten. Und die sind top.

Nützt nur nicht so viel wenn man statt auf den Top Pisten die meiste Zeit im Sessel verbringt. ;-)
Defacto war der Stangenschlepper vorher fast doppelt so schnell.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 10.02.2023, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
ATV hat geschrieben:
intermezzo hat geschrieben:
Lahme 4er-Sessel: Hat natürlich schon was, stört mich jetzt aber in diesem Fall nicht so sehr. Mein Fokus liegt halt mehr auf den Pisten. Und die sind top.

Nützt nur nicht so viel wenn man statt auf den Top Pisten die meiste Zeit im Sessel verbringt. ;-)
Defacto war der Stangenschlepper vorher fast doppelt so schnell.


Stimmt. Sind schon sehr langsam, die Sessellifte dort.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 10.02.2023, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2521
Danke Intermezzo! Habe mir Nax fürs nächste Mal vorgemerkt.


Bild

^ Mit Vercorin im Vordergrund?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 12.02.2023, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
@Kalilingrad:

Ja genau, mit Vercorin im Vordergrund!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 12.02.2023, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
Nachfolgend ein paar Zoom-Aufnahmen vom Skigebiet Nax aus...

Zwei Zoom-Bilder von Anzère und einem Teil seines Skigebiets:

Bild

Bild

Ovronnaz:

Bild

Blick Richtung Les Masses und Thyon 2000:

Bild

Bild

Grand-Combin im Hintergrund:

Bild

Bild

Aiguilles Rouges bei Arolla:

Bild

Crêt-du-Midi oberhalb Vercorin:

Bild

Leukerbad und Gemmi-Kette

Bild

Leukerbad und Skigebiet Torrentalp:

Bild

Bild

Weisshorn:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Müsste der Mont-Blanc sein:

Bild

Bild

Ovronnaz:

Bild

Bild

Bild

Flughafen Sion:

Bild

Glacier 3000:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sierre:

Bild

Links der Grosse, das ist das Bietschhorn. In der Mitte das Illhorn mitsamt Skilift und Lawinenverbauungen:

Bild

Crans-Montana:

Bild

Bild

Bild

Skigebiet Leukerbad:

Bild

Bild

Bild

Crans:

Bild


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 20.02.2023, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.02.2023, 11:10 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 143
tolle fotos, danke dafür.
den bus auf foto3 möchte ich aber nicht ausparken müssen.
nehme mal an, der steht dort länger oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.02.2023, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
stavro hat geschrieben:
tolle fotos, danke dafür.
den bus auf foto3 möchte ich aber nicht ausparken müssen.
nehme mal an, der steht dort länger oder?


Der Dank geht an Dich zurück.

Lustig, dass Dir der Bus bei der Talstation aufgefallen ist. Mir fiel dieser bei meinem Besuch auch auf, trotz der Kälte;-) So wie es ausgesehen hat, steht dieser Bus schon seit längerer Zeit dort. Die Scheiben waren auch ziemlich mit Rauhreif und Eis beschlagen. Der Bus sah zudem leicht vergammelt aus. Den hätte ich in der Tat auch nicht ausparken wollen! Übrigens war der Parkplatz ziemlich rutschig, teilweise eisg. Kommt halt zu dieser Jahreszeit und bei der Exposition quasi null Sonne dorthin...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 16.02.2023, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
Ein paar weitere Bilder:

Einfach herrlich: dieses entspannte Schweben hoch über dem Rhonetal...

Bild

Blaue Genusspisten in diesem Bereich...

Bild

Schöne Lärchen- und Arvenwälder:

Bild

Bild

Bild

Rechts beim orangefarbenen Pfeil in der Bildmitte biegt die direkte Talabfahrt ab:

Bild

Im Hintergrund ist ein Teil von Nax zu sehen. Das Skigebiet selbst ist relativ weit vom Dorf entfernt. Im Dorf hats noch einen kleinen Lift...

Bild

Combe-Sektor mit dem lahmen, fixgeklemmten Poma-Sessel:

Bild

Bild

Bild

Schöne Rundumsicht oben auf dem Plateau unterhalb des Mont Noble:

Bild

Schöne Piste im Combe-Sektor.- War aber teilweise etwas hart-abgefahren:

Bild

Bergstation Combe:

Bild

Gemütliche Beiz «Buvette du Chiesso»:

Bild

Tolle, schwarze direkte Talabfahrt und alter WSO-Sessellift:

Bild

Übungs-Skilift bei der Bergstation des WSO-Sessels. War bei meinem Besuch ausser Betrieb:

Bild

Interessantes Gelände beim Skilift "Les Planards":

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2023, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2521
War heute in Nax Ski fahren …. Bin ganz deiner Meinung intermezzo !


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2023, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3179
Wohnort: Basel
WOW! Wie waren bzw. sind die Verhältnisse?

WSO und ich fahren morgen auch nach Nax. Wollten eigentlich heute gehen, leider ging das aber nicht. Das wäre ja ein Ding gewesen, Kaliningrad per Zufall anzutreffen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2023, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2521
Die Verhältnisse waren sehr gut für die Jahreszeit. Hat wirklich Spaß gemacht. Besonders die ganz links Außenrum-Talabfahrt, so toll …. Musste sie halt mehrmals fahren….

Eigentlich hätte ich heute auf der Lauchernalp Ski fahren sollen….. laut Magic Pass internet-Seite gehört sie doch zum Magic-Gebiet … dabei, funktionierte mein Skipass dort nicht: des Rätsels Lösung: erst ab nächstes Jahr….


Morgen bin ich in Arolla.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de