Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 30.01.2023, 16:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 19.03.2007, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Letzten Samstag war "Doppelagent" Starli wieder unterwegs....

.. um wieder 2 "neue" Skigebiete abzuhaken.

Diesmal: Minschuns und Trafoi (Skigroßraum Ortler Skiarena)

Aufgrund der Wettervorhersage bin ich erst nach Minschuns, was sich leider als Fehler herausgestellt hat. Nicht wegen des Wetters, aber..

Ok, der Reihe nach. Nach etwas über 2 Stunden Fahrt und ca. 170km erreichte ich den Parkplatz im Skigebiet Minschuns. Was gar nicht so einfach war: Durch den Ort Tschierv fährt man durch - und jetzt? Keine Abzweigung, keine Schilder. Hm. Erste Kehre Ofenpass. Hä? Kann ja nicht sein. Hab ich die Abzweigung übersehen? Also retour. Irgendwo hing dann eine Karte. Hm. Ahja. Also doch noch ein paar Kehren richtung Ofenpass und dann gehts erst weg.

Bild

Gut. Noch ein Stück teilweise ungeteerte Schotterstraße und schon war ich am Parkplatz. Hier standen in etwa 5 Autos, davon ein Deutscher und: ein Innsbrucker! Sachen gibt's...

Bild

Bild

An der Kasse wurd ich erst mal mit einem stark verqualmten Luftzug begrüßt - Wahnsinn. Aus der kleinen Luke hat's einen Dampf rausgezogen, das war nicht auszuhalten. Die Kassiererin scheint den ganzen Tag eine nach der anderen zu qualmen... und sagte mir, daß der oberste SL erst gegen 11 Uhr offen sein wird.

Trotzdem die Halbtageskarte gekauft, bis 13 Uhr muß ich sie wieder retour geben, damit ich die Differenz zum Tageskartenpreis bekomm. (Tageskarte: CHF 38,- Halbtageskarte: 29,- oder 30,- -- ca. 18,- Euro. Gelten übrigens nicht bei den Tal-SL in Müstair und Sta. Maria! Waren zwar eh schon nicht mehr in Betrieb, aber für zukünftige Besuche hab ich mal nachgefragt..)

Von unten geht erst mal ein langsamer - nein, ein lahmer - Tellerlift los, weiter oben einer der beiden Haupt-SL (Minschuns), der 3 Abfahrten erschließt. Leider waren die schwarzen Varianten aufgrund Schneemangels geschlossen.

Bild

Bild

Bild


Bis ca. 10 Uhr war ich der einzigste Skifahrer hier...

Die Abfahrten waren recht schlecht präpariert - Südlage, warme Temperaturen waren wohl nicht ganz unschuldig daran. Erst nach 11 Uhr wurden die Abfahrten besser, weil aufgefirnter.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das mit 11 Uhr war leider eine glatte Lüge: Der dritte Lift fuhr erst um 12.15. Um 12 Uhr bin ich zur Talstation hingefahren, wo mir der Liftler sogleich erklärte, daß das mit 11 Uhr ein Unsinn gewesen sei. Eine oder mehrere Rollen mußten ausgetauscht werden. Um 12.15 ging's dann endlich los...

Bild

Bild

Bild

Bild

Ebenfalls für mich enttäuschend: Das einzige Restaurant im Skigebiet. Hatte weder Älplermakkaroni noch Rösti, sondern nur die Standardsachen - also Würstel, Schnitzel, diverse Nudeln und als Tagesgericht irgendwelche Tirolerknödel. Super, dafür geb ich meine Franken nicht aus .. und bin wieder raus.

Bild

Bild

Fazit: Minschuns hat was. Die 3 Lifte erschließen etliche Varianten in hochalpiner Lage. Die Talabfahrt nach Tschierv läge genial an der Ofenpaßstraße, kann mangels Seilbahn aber nur mit dem Bus befahren werden. Dazu ein tolles Panorama und wohl nur sehr selten Wartezeiten. Wenn die Seilbahn vom Tal oder projektierte Sessellift endlich mal gebaut werden würde, würd ichs glatt einen Tag hier aushalten! Kurzum: Irgendwann komm ich wieder..


Aber so gings um 12.45 weiter nach Trafoi. Fahrzeit ca. 50 Minuten.

Die Talstation der DSB in Trafoi liegt leider mitten im Ort - und der nächste Parkplatz ca. 100-150m entfernt. Die Halbtageskarte schlug mit 15,- Euro zu Buche.

Bild

Bild

Die DSB ist mit 2055m und 750hm sehr lang, bietet aber nur eine Abfahrtsvariante, die unterhalb der Zwischenstation noch dazu sehr flach ist.

Bild

Bild

Oberhalb der DSB gibt's 2 nicht zu lange Lifte, der längere und interessantere war leider nicht in Betrieb.

Bild

Bild

Und da hab ich mich extrem geärgert, weil ich der Meinung war, daß er lt. Schneebericht hätte fahren müssen!!

http://www.ortlerskiarena.com/de/trafoi/pisten/

Blaue Abfahrten: 3/3 Pisten, 5.2/5.2km offen. Also alles.
Rote Abfahrten: 3/3 Pisten, 2.8/2.8km offen. Also alles.
Schwarze Abfahrten: 1/2 Pisten, 1/2km offen. Also fast alles.
Sessellifte: 1/1 geöffnet
Skilifte: 2/3 geöffnet

Also muß man doch davon ausgehen, daß der oberste SL mit seiner roten und schwarzen Abfahrt offen ist, oder ?!

Und in Wirklichkeit? :

Blau: 3/3 offen
Rot: 2/3 offen
Schwarz: 0/1 offen (bzw. 0/2 wenn man die nichtpärparierte Abfahrt mit einbezieht)
Sessellifte: 1/1 geöffnet
Skilifte: 1/2 geöffnet. (wo der 3. ist? Anscheinend meinens das Förderband beim Hotel Thöni. Ob das noch offen ist? Nicht gesehen..)

So 'was nervt!! Wär ich ja gar net her, wenn ich das gewußt hätte..

Bild

Bild

Bild

Bild

Fazit: Langweilig. Praktisch nur 2 Abfahrten offen, der untere Teil der Talabfahrt teilweise extrem flach... ganz ehrlich: Da hätt ich drauf verzichten können. Wenn der obere SL geht, wärs sicher um einiges interessanter gewesen. Gegen 15.45 hab ich's dann gelassen....

--

Ein paar Zoom-Fotos ins Stilfserjoch-Skigebiet, von Minschuns und Trafoi aus:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


---

Alle Fotos:

Hier klicken um alle Fotos von Minschuns in 640x480 anzuzeigen

Hier klicken um alle Fotos von Trafoi in 640x480 anzuzeigen

Hier klicken um alle Fotos vom Stilfserjoch in 640x480 anzuzeigen

BildPistenplan. Die 3 schwarzen waren wg. Schneemangels geschlossen.
BildStart der - nicht sehr langen - Zufahrt auf tw. ungeteerter Straße; Abzweigung von der Ofenpass-Straße nach ein paar Kehren ..
BildBlick vom Parkplatz zum SL Minschuns (B)
BildTeller-SL Era Sot (A)
BildAbfahrt 9 zum SL Era Sot
BildSL Era Sot und SL Minschuns
BildSL Era Sot mit sehr ungewöhnlichen Stützen...
BildRestaurant Alp da Munt. Leider weder Älplermakkaroni noch Rösti. Stattdessen Tirolerknödel? Und dafür fahr ich in die Schweiz? Nö, dann ess ich halt nix hier..
BildDas Tal hinter dem SL Minschuns mit Abfahrt 3
BildTalblick ins Val Müstair. Der höchste Gipfel in der Mitte eindeutig zu erkennen: König Ortler
Bildirgendwelche Gipfel im Zoom..
BildSL Vallatscha (C)
BildSL Vallatscha mit Abfahrten. Leider aufgrund Rollenschäden erst ab 12.15 in Betrieb...
BildTalblick Ofenpass
BildSL Minschuns mit Sonne

BildSL Minschuns, SL Era Sot und Restaurant Alp da Munt
BildSo, hoffentlich geht der Lift nun endlich in Betrieb...
BildTalstation SL Vallatscha (C)
BildSL Vallatscha. Versteh zwar nicht ganz, warum man in dieser flachen Landschaft hier unbedingt eine Kurve gebraucht hat, aber bitte, mir solls recht sein :-)
BildEtwas ungewöhnliche Kurvenstützen am SL Vallatscha
BildPano am SL Vallatscha richtung Schweiz
BildSL Vallatscha, Minschuns und Ortler...
BildDer Ortler im Zoom
BildOrtler - mit etwas weniger Zoom und dafür mehr drum-rum ...
BildMinschuns-Gipfel und Ortler im Zoom
BildIrgendwelche Gipfel im Süden im Zoom..
BildAchtung Zoom-Effekt :) SL Minschuns mit Ortler...

--

BildPistenplan
BildTalstation DSB im Ort. Parkplatz leider ca. 100-150m entfernt... rechts kommt die Abfahrt runter
BildStrecke DSB
BildTalabfahrt. Dafür, daß es 13.50 ist, sind heut noch nicht viel gefahren ...
BildHochspannungsleitung direkt über die DSB... die gelben Schilder deuten den Zwischeneinstieg an.
BildZwischeneinstieg DSB
BildAbfahrt an der DSB
BildAbfahrt an der DSB
BildGipfel-SL Schönblick. Nicht in Betrieb. Grummel... danke für den falschen Schneebericht im Internet!!
BildSL Schölmental. Kurz und mit nur einer Abfahrtsvariante..
BildSL Schölmental
BildSL Schölmental mit Ortler
BildSL Schönblick
BildSL Schönblick
BildDSB-Bergstation, gleich daneben Talstation SL Schönblick

BildBlaue Abfahrt 8 (nur ein Skiweg, geht oberhalb des DSB-Zwischeneinstiegs bereits wieder in die normale Abfahrt rein..)
BildAbfahrt an der DSB (oberhalb Zwischeneinstieg) mit Ortler
BildTalabfahrt. Tw. sehr flach...
BildTalabfahrt und DSB-Talstation

--

BildWenn man am Stilfser Joch oben ist, meint man, der Ortler sei zum Greifen nah - das Bild zeigt, wie weit er wirklich weg ist... (links Ortler, rechts Doppel-SL Geister, Foto von Minschuns)

Bild(Von Minschuns). Livrio mit Geister-SL, SL Payer, Nagler und auch zu erahnen: SL Cristallo
Bild(Von Minschuns) Livrio, Doppel-SL Geister und SL Payer.
Bild(von Trafoi) SL Geister und Livrio
BildLivrio (von Trafoi)
BildNagler-SL (von Trafoi). Dessen Trasse ist selbst jetzt im Winter auf Fels....
BildSL Geister (von Trafoi)
BildBergstation SL Geister - SL Payer (von Trafoi). Schaut fast so aus, als ob beim SL Payer das Seil fehlt...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.03.2007, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
Col. Da bin ich schon im Sommer rumgestapft. Das Gebiet profitiert etwas vom Nationalpark. Als Gegenleistung darf da gebaut werden. Valbella kam übrigens als Occasion aus Zermatt. Die Bahn aus dem Tal sollte auch eine alte Pendelbahn aus Zermatt werden (Rothorn) aufgebaut von TTC... Hehe das wird nie was. Und der Sessellift kannst du auch vergessen, Das währe der Jochpass geworden. Den hat TTC nicht bekommen. Zum Glück sonst würde er jetzt nicht in Betrieb sein sondern auch wie die PB in einer Engadiner Kiesgrube verrosten. :(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.03.2007, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Mischuns sieht sehr interessant aus. Habe hier irgendwo einen neueren Pistenplan liegen. Da ist die Zubringerbahn jetzt aber als EUB projektiert?!

Mit mehr Schnee wäre das da sicher genial. So Schleppergebiete liebe ich :)

Stilfserjoch: Sieht man da Spuren im Schnee? Schon ein Witz, dass da oben die Lifte im Winter nicht laufen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.03.2007, 23:19 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Ich wollt gerade sagen: deine Stelvio Zooms sind krass!!! Aber der Lift ist ja ausgebuddelt und das eine Spur... fährt da wer??? Wer weiß, vielleicht machen die vom Hotel sich nen Spaß draus mit ein paar Jungs von der Liftgesellschaft und fahren im Frühjahr mal rauf, v.a. wenns so wenig Schnee hat wie jetzt udn gehen ne Runde feiern.

Da mal im Winter rauf ist ja auch eines der berühmten Projekte der Blacklist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
Die Planen und planen und bauen tun sie ehh nicht. Der Zubringer währe aber nich schlecht denn der Bus fährt nur 2 mal am Tag. Für eine Derart genial angelegte Piste ganz schwach....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
2x .. naja, bei dem Andrang allerdings wohl auch ausreichend :)

Ist der eigentlich im Skipass dabei oder kostet der noch mal exra? Die Abfahrt würd ich mir echt gern mal geben.. hab keine Fotos gemacht, aber erst eine schmale Skibrücke über die Straße, dann tw. 1 Raupenspur neben der Straßenkehre, aber in 1-2m Höhe, und dann geht's unter der Straße durch (kleiner Wellblech-Tunnel) - cool :)

Von mir aus könnten's hier gern eine PB oder einen (kuppelbaren :) ) Korblift hinsetzen...


Trinc: Was heißt da ausgebuddelt - so viel Schnee hat's heutzutage nicht mehr, daß diese großen Doppel-SL-Stützen im Schnee versinken würden... nur der Cristallo muß ausgebuddelt werden ;)

Aber daß da im Frühling ab & zu Raupenspuren raufgehen, ist nicht ungewöhnlich ..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
Zitat:
Der Gratis Regional Sportbus Val Müstair verbindet die Dörfer mit dem Skigebiet Minschuns dreimal täglich. Proifitieren Sie davon als Skifahrer, Langläufer, Schlittelfahrer und Winterwanderer.



www.minschuns.ch

Sollte es wohl aufklären.

Eine Occasion Pendelbahn währ schon geil. Währ aber kaum 1km lang. Wie schon gesagt. TTC bringt das kaum hin.

Die Stützen am Tellerlift sind normale Borerstützen. Kann man im Sommer abbauen. Borerlifte sind kultig!! :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Übrigens, hatte mich gestern bei der Ortler-Skiarena-Website wg. dem falschen Schneebericht beschwert - heut kam sogleich eine Antwort mit der Entschuldigung und dem Versprechen einer Gratis-Tageskarte (anscheinend egal in welchem Skigebiet)! Derartiges Verhalten ist ja schon sehr selten ... andere Skigebiete hetzen einem gleich einen Anwalt auf den Hals, wenn man sich zu laut beschwert :)

Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das annehmen will.... (und ob ich heuer überhaupt noch mal in die Ecke komm..) .. na, vielleicht zum Saisonschluß nach Sulden - obwohl, die fahren heuer auch nur bis 1.5. ....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Kurze gebrauchte PB? Sollen's mal in Söll nachfragen ... ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 20:29 
Offline

Registriert: So, 26.02.2006, 14:05
Beiträge: 190
Wohnort: München
In Trafoi hatte ich vor ein paar Jahren das Glück, einen diesen ganz besonderen Tage zu erwischen. Fast durchgehend Schneefall, ein herrlicher Winterwald und perfekter Tiefschnee am Tellerlift, der auf deinen Bildern über die braune Wiese führt.

Das Skigebiet war mir damals sehr sympathisch (da waren die Verhältnisse aber nicht unschuldig dran :D ), das Personal war sehr nett und das Essen in der Furkelhütte super. Am Nachmittag kam dann sogar ganz matt die Sonne durch und kurzzeitig war der Blick ins leicht angzuckerte Vinschgau frei. Die Abfahrten bis zur Mittelstation waren mit lockerer Neuschneeauflage auch schön, aber eigentlich am meisten waren wir am Tellerlift unterwegs. Ich werd versuchen, die nächsten Tage mal ein oder zwei Bilder einzuscannen und hier dran zuhängen, wenns Recht ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
starli hat geschrieben:
Kurze gebrauchte PB? Sollen's mal in Söll nachfragen ... ;)

Sie haben eine. Bzw TTC. Die Rostet aber in einer Kiesgrube vor sich hin. Stammte wie der Skilift aus Zermatt. Sofern sie noch da liegt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Könnten doch zu BMF gehen, die dürften das schon hinkriegen denke ich mal :) . Wem gehört die Bahn? TTC oder dem Skigebiet?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
Weis nicht. Vielleicht ist sie jetzt auch schon in den Schmelzofen gewandert. :lol: Eine Stütze und diverse Reste des Corviglia 3er Sesselliftes liegen da auch noch rum.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 21:53 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6859
Wohnort: Hannover
Welche Bahn aus Zermatt war das? Was ist TTC und BMF?

@starli: na ja, aber da ist doch auch eine Spur unter dem SL oder?

Tja... ich weiß noch wie ich mich als sechzehnjähriger in Val Thorens gewundert habe, dass Gletscherlifte für den Sommerski viel niedrigere Masten haben als normale Lifte... wie soll man denn da drunter durchpassen???? :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2007, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.01.2007, 14:30
Beiträge: 1417
Wohnort: Innerschweiz
Rothorn :lol:

TTC Niedermaier aus Thun. Ein ziemlich erfolgloser Liftbastler. Der Skilift Valbella ist von dem. Zudem die 2SB Eisfluh in Zermatt. Der Kopfstandskilift auf dem Monte Lema sollte er auch demontieren. Geld fehlt?? Kräfte fehlen?? Ist ziemlich unbeliebt bei vielen Gebieten weil er angeblich versprechen nicht hält. Naja egal.

BMF ist der einzige verbliebene Grosse schweizer Seilbahnbauer: Ganz gross im kommen. Baut diesen Sommer 4 neue Anlagen. Eine sogar im Kanton Uri.... 8)
www.bmf-ag.ch


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de