Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 16.07.2019, 7:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 15.06.2016, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7427
Wohnort: innsbruck.at
^ diese Aussagen gelten aber nicht für Sonntag.

So, 8.5.2016 - Disentis

(Vortag | Erklärung)

Am Nachmittag hab ich mir in Val Thorens an einer der Seilbahnstationen, wo es Gratis-Wifi gibt, nochmal die Wettervorhersagen für den morgigen Sonntag durchgeschaut. Italien (Cervinia + Prali) blieben am schlechtesten, somit die gleich mal abgehakt. Was somit übrig blieb, waren Disentis, Titlis und Toggenburg in der Schweiz, die Vorhersagen für Disentis waren am schlechtesten, wobei die Range auch hier von "leicht bewölkt und sehr sonnig" über "wolkig und ab Mittag sehr sonnig" und "Hochnebel+bewölkt" bis zu "stark bewölkt + bedeckt" reichte...

Wettermäßig hätte ich also Titlis oder Toggenburg fahren sollen, allerdings kam mir dann ein Gedanke: Ich brauch morgen früh oder zumindest heute spät nachts noch ein Restschneefeld, um meine Kühl-Flaschen mit Schnee zu füllen. Sonst würde es in den Kühlboxen zu warm werden, morgen den ganzen Tag skifahren und das Auto in der Sonne. Und richtung Titlis ist wohl kein Restschneefeld mehr zu erwarten... Also dann doch die ca. 1-2h längere Fahrt nach Disentis. Heißt, Chamonix, dann durch's Wallis (ohne Autobahn) über den Simplon (dort Schnee aufgefüllt) und durch's Centovalli und den Lukmanier (dort morgens nochmal Schnee nachfüllen) nach Disentis. Übernachtet hab ich in Santa Maria Maggiore, in Italien findet man einfacher einen Parkplatz, wo man nächtigen kann.


(Fotos anklicken zum Vergrößern.)

Bild
^ Strecke und POI 4.-8.5.2016
A) Les Diablerets - Glacier 3000
B) Tignes
C) Val Thorens
D) Disentis

Bild
^ Richtung Lukmanierpass

Bild
^ Auffahrt Lukmanierpass

Bild
^ Auffahrt Lukmanierpass

Bild
^ Lukmanierpass

Bild
^ Lukmanierpass

Bild
^ Stausee am Lukmanierpass

Bild
^ Lukmanierpass

Bild
^ Lukmanierpassstraße

Bild
^ Lukmanierpassstraße. Hatte wohl Glück, dass da überhaupt offen war...

Bild
^ Lukmanierpass, vor Disentis

(Sonntag)

Gegen 8:30 Uhr war ich in Disentis, die Tageskarte kostete 43,10 CHF und das Wetter war Kacke. Es war sogar noch schlechter, als der schlechteste Wetterbericht gestern vorhergesagt hatte: Kein einziger Sonnenstrahl im Skigebiet, stattdessen im oder unter dem Hochnebel, aus dem es zeitweise sogar leicht nieselte bzw. eisregnete. Immerhin war der Schnee trotzdem gefroren, zumindest kein Pappschnee heute. Am besten ging es an der KSB Sektion 2 mit der geschlossenen Abfahrt, halbwegs toller Firn auf der präparierten Spur, aber auch abseits wars halbwegs gut zu fahren. Ganz anders an der KSB Sektion 3, hier blieben die geschlossenen Abfahrten bzw. Offpiste-Hänge den ganzen Tag über hart gefroren. Wenn man doch nur eine von den steileren Abfahrten noch präparieren würde. Mehr oder weniger komplett zu vergessen war der SL Sektion 4, denn der war die ganze Zeit im dichten Nebel. Bin ihn zwar dann trotzdem noch 4x gefahren, aber ...

Im Gegensatz zur Öffnung lt. Homepage, d.h. Skibetrieb bis 14 Uhr, wurde an der LED-Leiste an der Talstation Sektion 3 gleich mal was von 13:00 geschrieben, während am SL am Betriebszeit-Schild die Uhr weiterhin auf 14:00 eingestellt blieb (letzte Fahrt dort kurz nach 13 Uhr), an der Sektion 3 4KSB wurde man vor Mittag auch vom Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, dass nur bis 13 Uhr Betrieb sei. Los war bei dem heutigen Wetter nicht viel und die meisten waren wie ich hauptsächlich an der geschlossenen Abfahrt der 2. Sektion unterwegs. Es gab sogar einige, die schon nach nur ca. 1 Stunde mit der 4KSB Sektion 2 wieder ins Tal gefahren sind - die haben die beste (geschlossene) Abfahrt mit dem besten Schnee auslassen, Mann sind die blöd :)


Bild
^ Ausblick PB-Bergstation. Noch genug Schnee, um bis hier runter zu fahren. Zur 4KSB muss man ja von hier aus ein kurzes Stück zu Fuß gehen.

Bild
^ Sektion 2, 4KSB

Bild
^ Sektion 2, 4KSB. Auch die SL-Trasse wurde nicht nur von mir befahren.

Bild
^ Sektion 2, 4KSB

Bild
^ Sektion 2, 4KSB. Abfahrt war zwar offiziell geschlossen (sogar mit breitem Sperrband versehen), wurde aber ca. 2 Spuren breit präpariert. Bester Schnee dort heute, teils schön firnig. Rechts oben die 3. Sektion, 4KSB.

Bild
^ Blick zur nett trassierten linken DSB, die im Mai leider nicht geöffnet ist.

Bild
^ Sektion 2, 4KSB, auch auf den anderen geschlossenen Abfahrten bzw. offpiste konnte man hier gut fahren.

Bild
^ Sektion 3, 4KSB und Sektion 4, SL. Dort war heut leider die ganze Zeit dichter Nebel - jetzt wäre es ja noch gegangen, später war's schlimmer.

Bild
^ Offpiste an der 2. Sektion, hier gab es genügend Möglichkeiten. (Siehe GPS-Track)

Bild
^ Auch die SL-Trasse war befahrbar

Bild
^ Sektion 3, 4KSB, wie üblich leider nur 1 Abfahrt offen (der Skiweg außenrum), offpiste war der Schnee heut leider zu vergessen - firnte nicht auf.

Bild
^ Abfahrt an der Sektion 2 zur PB-Talstation. Hier ging's heut am besten.

Bild
^ Sektion 1, PB

Bild
^ GPS-Track 8.5.2016 (Blau) und im Vergleich 19.5.2012 (Orange)

Bild
^ Brückenbau

Bild
^ Arlbergpass

Bild
^ Arlbergpass. Bauarbeiten neue Verbindungs-EUB

Somit war ich schon um 19 Uhr daheim. Ganz bitter war dann der Blick auf die Webcams, sowohl am Titlis, wie auch in Toggenburg von der Früh weg strahlender Sonnenschein. Aber - wie schon gesagt - Titlis wäre Kühlboxmäßig nicht sinnvoll gewesen. Und Toggenburg via Disentis zeitlich auch nicht sinnvoll erreichbar (da ich eh nur Zeit für 5 Stunden Schlaf hatte) - und vermutlich war allein die Sektion 2 4KSB heute in Disentis auch interessanter...

## Ende ##

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2019, 1:20 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6800
Wohnort: Hannover
Zitat:
Bild


Das ist kein ehemaliger SL. An der Stelle gab es nie einen SL, lediglich den sagenumwobenen TS 3300, der zum Grat hoch ging, aber das war immer schon ein Sessellift.

Das was da steht ist auch neu, und kein Relikt des 3300. Die interessante Frage ist also, was das eigentlich ist. Eventuell eine Lawinensprengbahn? K2K?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kaliningrad und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de