Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 21.08.2017, 5:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kitzski 6.5.2017 - amoi gehts nu!
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1060
Wohnort: Salzburg
Bis jetzt war die Saison ja recht gut verlaufen, so wurden heuer vielfach sehr gute Pistenbedingungen in den verschiedensten Pistenskigebieten angetroffen:

- Pickelharte Maschinenschneepisten in Saalbach und in Ski Amade, wo man, da Vorsaison, beherzt runterheizen konnte.
- Im Jänner dann eine ordentliche Ladung Pulverschnee - sodass in Saalbach viele Naturschneepisten offen waren, die sonst nicht befahrbar waren. Hervorragend. ;-)
- In der Nachsaison, die heuer irgendwie schon im März begann, wurde der Schnee rapide weniger, sodass einige Gebiete vorzeitig kapitulieren mussten. Im Ennstal und wiederum in Saalbach gabs dafür Sulzbuckel vom Feinsten.
- Und dann kam er zurück, der Winter. Die Skitage am Kitzsteinhorn und am Tauern waren von Schnee von unten bis oben geprägt - Pulverschnee, wobei am 1.5. Schluss mit der Saisonkarte und am Tauern war.

Wenig später kommt die Meldung - Kitzski verlängert. Ja wie genial ist das bitte? nein, nicht Kitzsteinhorn, Kitzbühel. Eine Anfrage, da man die Kitzskisaisonkarte verlängert hatte, brachte auch für die SSSCler die Gewissheit - auch unsere Karten werden am Verlängerungswochenende akzeptiert. Das nenne ich mal Service.

Bei einem Blick auf die Webcam kam aber der Schock - viele brauen Stellen am Steinbergkogel und im Schlagl, womit das angekündigte Angebot von Ehrenbachhöhe und Steinbergkogel irgendwie ad absurdum geführt wurde. Abermals reagierten die Kitzbüheler vorbildlich - und sperrten die 3 SB Jufenalm zusätzlich auf, damit man über den Jufenskiweg rüber zum Steinbergkogel kam. Das Schlagl war zwar geöffnet, aber nicht mehr präpariert, womit die Restschneeskifahrer auch noch ihre Freude hatten. Und statt der Ehrenbachhöhe wurde die Sonnenrast aufgesperrt, sodass auch schwächere Skifahrer hier problemlos ihren Spaß haben konnten.

Bild

^^ Auffahrt über die grüne Wiese - meine Kästle bekommen nochmals Auslauf.

Bild

^^ Im oberen Streckendrittel kommt sowas wie Winterfeeling auf - oder Gletscherfeeling, unten grün, oben weiß.

Bild

^^ Ja, es ist Winter. Und für nächstes Jahr ist man gut gerüstet, die Speicherteiche sind voll und das Snowfarming an der Walde und der Resterhöhe ist voll im Gange.

Bild

^^ Auffahrt mit der 3er Jufenalm. Ja wie geil ist das bitte? Perfekt präpariert, leicht aufgefirnt und extrem wenig Skifahrer - die Pisten werden bis Nachmittag halten. Diese eigentlich aus reine PR Aktion ist aus skifahrerischer Sicht jeden Cent wert, auch wenn die Bergbahnen hier gerade einiges an Kohle sprichwörtlich verheizen. Kostendeckend kann der Betrieb nicht sein.

Bild

^^ Die Direttissima - perfekt bis um 16:30. Dass die Jufenalm fährt, ist auch auch skifahrerischer Sicht sehr schön. So spart man sich den Skiweg oder das Schlagl runter zur Steinbergkogelbahn und hat einen mehr als 300 Hm messenden, sehr gut zu befahrenden Hang.

Bild

^^ Bei dem Anblick - quo vadis Sommer? ;-)

Bild

^^ Steinbergkogel geht, bis auf die letzten 100 Hm sehr gut zu fahren. Unten wird es leider schon sehr braun, ist aber durchwegs noch sehr gut fahrbar.

Bild

^^ Die Bahn schaufelt die paar Skifahrer locker weg. ;-)

Bild

^^ Und auch das Gelände wird seitens einiger Skifahrer, unter ihnen ein gewisser Hans Hinterseeer, unsicher gemacht. Auch wenn mir seine Sangeskunst nicht zusagt, skifahren kann er. Spielerisch tänzelt er im Parallelschwung das Gelände runter, ohne Helm, dafür mit Sonnenbrille - fast schon im 1980er Jahre Style.

Bild

Bild

^^ Was wäre am Pengelstein noch alles möglich? Kasereck, Brunn und Sonnenrast gingen noch locker! :shock: Aber man darf Angesichts dieser Bedingungen nicht unzufrieden sein.

Bild

^^ Großer Rettenstein. Wahnsinn, was da noch an Schnee liegt.

Bild

^^ Ehrenbachhöhe - dahinter der Wilde Kaiser.

Bild

^^ Hohe Salve - hier ist kein Skibetrieb mehr möglich.

Bild

Bild

^^ Später Nachmittag - nichts mehr los, vielleicht sind noch 5 Skifahrer unterwegs. Es hat wieder aufgelockert, es wird wärmer. Ein komisches Gefühl, um diese Jahreszeit hier auf Ski unterwegs zu sein.

Bild

^^ Einsamkeit auf der Piste.

Bild

Bild

^^ Finale Blicke zum Steinbergkogel.

Bild

^^ Hahnenkamm. Auch hier könnte man noch mit Ski in, aber weg kommt man leider nicht mehr. Daher wurde kurzerhand das Personal der Fleckalmbahn zum Wochenenddienst beordert - dafür haben sie mal unter der Woche frei. ;-)

Bild

^^ Ungewohnt - Talfahrt mit der Fleckalmbahn.

Bild

^^ Und weil mir zufälligerweise der Bl. der Bahn über den Weg läuft, bitte ihn, ob ich nicht noch ein Motiv, welches ich schon lange überlegt habe, umsetzen darf - mit dem Fisheye wird die ganze Talstation hops genommen.

Und es bleibt die Frage - morgen nochmal?

Ja, wir wollten. Angesichts des Wetters gingen die Bahnen aber heute doch nicht mehr in Betrieb. Schade, wir waren gerade dabei, uns zusammenzupacken und zu kommen...

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1392
Tolle Aktion! Beneidenswert ... so würde mir Kitz' besser gefallen ....


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6760
Wohnort: innsbruck.at
Faszinierend, dass die heuer so lang offen hatten. Nur schade (für etwaige Wiederholungen in Zukunft), dass so wenig los ist, trotz der beiden großen Saisonkarten Tirol + Salzburg.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1060
Wohnort: Salzburg
Naja, was hat man erwartet, außer, dass Freaks kommen? An den SSSClern verdienen sie sowieso nix mehr, weil die Karte ja keine Gültigkeit hat - dass sie trotzdem akzeptiert wurde, war reiner Goodwill der Bergbahnen!

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 09.05.2017, 20:50 
Offline

Registriert: Fr, 31.07.2009, 7:38
Beiträge: 4
Ich war eine Woche vorher (30.04.) nochmal in Kitzbühel, da war mit Wartezeiten bis zu 5 Minuten an der Steinberkogelbahn noch einiges mehr los. Da es kälter war und zwei Tage zuvor noch geschneit hatte, war es auch optisch nochmal winterlicher und somit neben meinem Skitag am 21.04. in Mayrhofen einer der beiden winterlichsten Skitage seit Mitte März (Bericht vom Rekordtag+ Tag danach)

Bild

Bild

Bild

_________________
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de