Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 13.11.2019, 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 09.09.2019, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Grimsel, Furka, Susten // 24. Juli 2019

Endlich einmal mal ein paar Pässe abgrasen! In einer der heissesten Wochen des Jahres im Juli war es zum Wandern fast zu heiss. Am Vortag bin ich in der Gegend um Habkern und Interlaken wandermässig rumgeturnt, es war zwar schön, aber definitiv too hot. So habe ich kurzfristig umdisponiert und habe mir drei Pässe vorgenommen: Grimsel, Furka und Susten. Geplant war noch der Klausen-Pass, doch den habe ich dann aus Zeitgründen sein lassen.

Bild

Irgendwie verrückt, ich war schon an so vielen Orten in der Schweiz, aber die meisten der Klassiker-Pässe hier zu Lande waren bei mir bis jetzt ein weisser Fleck. Jetzt zum Glück nicht mehr. Mein Kurzfazit der Pässefahrt: Ich bin positiv überrascht. Hätte ich so nicht erwartet. Klar hatte es in der absoluten Hochsaison viele Leute, vor allem auf der Grimsel, aber angesichts der Weitläufigkeit oben auf den Pässen hielt sich das Gedränge absolut in Grenzen. Spektakulär ist die Szenerie, zuerst die Anfahrt via Meiringen zum Grimselpass, dann der eindrückliche Ort Gletsch, die Weitblicke von der Furka und schliesslich die ewig anmutende Fahrt durch das Gadmen-Tal zum Susten-Pass... Folgt mehr.

Als Appetizer ein paar erste Bilder:

Übernachtet wurde in Brienz, ein netter Ort:

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Grimsel-Gebiet:

Bild

Passhöhe Grimsel mit Totensee:

Bild

Eis und Schnee und Totensee:

Bild

Totensee mit Grimsel-Passhöhe:

Bild

Bild

Bild

Das ist der klägliche Rest des Rhonegletschers im Zoom von der Grimsel, wenn man genau hinschaut, erkennt man Schutzfolien:

Bild

Bild

Dampfzug Furka-Strecke in Gletsch:

Bild

Bild

Hotel Belvédère in Richtung Furka-Pass:

Bild

Bild

Schneewände auf dem Furka-Pass:

Bild

Bild



Teil 1, Grimsel.

Nach Innertkirchen und Guttannen geht es von Meiringen herkommend stetig aufsteigend in Richtung Grimsel-Pass:

Bild

Bild

Bild

Eine erste Stütze der Elektrizitätswerks-Seilbahn Handeck-Gerstenegg sticht ins Auge:

Bild

Zoom zur Gelmer-SSB:

Bild

Hier waren mal früher Gletscher aktiv:

Bild

Bild

Erste Staustufe:

Bild

Bild

Es herrschte Hochbetrieb, ob Töff, Velo, PW oder Postautos. Aber klar, auch wenn es ein Werktag war. Juli ist die absolute Hochsaison...

Bild

Bild

Bild

Bild

Diese Staumauer - Spitallamm - wird verschwinden, derzeit beginnen die Vorbereitungsarbeiten an einer neuen, höheren Staudamm-Mauer. Die Staumauer Spitallamm – eine der beiden Staumauern am Grimselsee – weist irreversible Verformungen auf. Die neue wird dann einfach vor die alte gesetzt, die alte verschwindet dann im See...

Bild

Bild

Renovationsarbeiten am Grimsel-Hospiz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das, was da in der Mitte glänzt, das ist das provisorische Überdach über dem Grimsel-Hospiz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Totensee auf der Grimsel-Passhöhe:

Bild

Bild

Letzte Eisschollen, Skandinavien-Feeling:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch die gibts hier oben:

Bild

Grimsel und Energie - miteinander verwoben:

Bild

Bild

Bild

Totensee:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Übergang nach Gletsch bzw. zur Furka:

Bild

Bild

Bild

Swiss Miniature im Kleinformat auf der Grimsel...

Bild

To be continued...


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 23.09.2019, 20:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 09.09.2019, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1899
Intermezzo, ich bin entzückt von den überwältigend schönen Bildern aus den Bergpässen meiner Jugend! Habe besten Dank dafür!

PS: Wenn die Schweiz auch das Meer hätte, gäbe es dann ein schöneres Land auf Erden? ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 09.09.2019, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
@Kalliningrad:

Freut mich sehr, dass es Dir gefällt! Bergpässe Deiner Jugend... das Pässebefahren oder -aufsuchen habe ich seinerzeit offenbar verpasst, obwohl ich ja in diesem Land geboren bin. Nun ja, nicht weiter tragisch, ausser den schmelzenden Gletschern ist ja noch fast alles gleich.-)

Die Schweiz ist schon ein schönes Land, da gebe ich Dir Recht. Zwei Einschränkungen: Sie ist nur dort schön, wo nicht schon alles zugebaut ist. Und Meerzugang wäre definitiv auch was. Aber ob es gleich das schönste auf Erden wäre?

Fortsetzung...

Teil 2 // Gletsch und Furka:

Gletsch, der Mini-Ort im Talgrund zuhinterst im Goms, im Zoom:

Bild

Bild

Hotel Belvédère (im Moment geschlossen) - im Hintergund stürzte hier der Rhonegletscher spektakulär in die Tiefe. Das war mal...

Bild

Der Rhonegletscher hat sich schon extrem stark zurückgezogen:

Bild

Die Furka-Dampfbahn - ein Touristenmagnet sondergleichen:

Bild

Zoom vom Furka-Pass in Richtung Andermatt-Nätschen-Oberalp:

Bild

Diese Schneewand setzte insbesondere chinesische Touristen in Ekstase:

Bild

Bild

Hochalpine Walliser und Berner Oberländer Bergwelt:

Bild

To be continued...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 09.09.2019, 18:11 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Schön, da hat sich die investierte Zeit auf alle Fälle gelohnt. Gerade der Abschnitt zwischen Meiringen und dem Pass hat mir auch sehr gut gefallen. Vielleicht ist das nochmal was für den bevorstehenden Herbst, wenn die Luft wieder klarer wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 9:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Merci, Monsieur téléski!

Teil 3 // Susten:

Ich hatte mir auf der mehr als 2400 Meter hohen Furka-Passhöhe überlegt, zuerst via Realp-Andermatt zu fahren. Habe es dann aber sein lassen, und bin wieder zurück via Grimsel runter nach Innertkirchen, und von dort rauf das lange Tal und die spektakulär angelegte Passstrasse zum Susten-Pass. Unglaublich, diese vielen Kurven und die Vielzahl an Eindrücken... Und dann hatte ich noch zwischendurch ein Erlebnis der besonderen Art. An einer der unzähligen Haarnadeln-Kurven stieg ich zwecks Fotohalt (einer von zig Stopps:-) aus und überquerte die Sustenstrasse. Natürlich immer den Verkehr im Auge behaltend, traf ich auf der anderen Seite auf eine Gruppe aus dem Iran, allesamt so zwischen 20 und 30, zwei Männer und fünf Frauen. So weit nix Besonderes. Die iranische Gruppe, so schien es, war nicht nur von der Berglandschaft fasziniert, sondern hatte es auch sehr lustig. Permanent wurden Selfies geknipst, und irgendwann kamen ein Mann und eine Frau dieses Ensembles auf die gewagte Idee, sich mitten in der Kurve mit dem Rücken auf die Fahrbahn zu legen und ein Selfie zu schiessen. Naja, um ein Haar wären diese beiden überfahren worden... im letzten Moment konnten sich die beiden zum Glück retten und zur Seite abrollen. Tja, Sachen gibts... jedenfalls eine crazy idea

Wieder zurück zu den Bildern...

Plötzlich taucht da schemenhaft etwas auf - ja, klar...das ist ja die Titlis-Bergstation. Einmal aus ganz anderer Perspektive betrachtet, nämlich zuunterst vom Gadmen-Tal aus...Man sieht sogar noch eine einfahrende Gondel...

Bild

Bild

Bild

Trotz Rekordhitze und Gletscherschwund gibts (noch) einiges zu sehen, das glaziophile oder glazio-affine Geschöpfe zu betören vermag...

Bild

Der Susten-Klassiker: Steingletscher mit See...

Bild

Hinten rechts der Bildmitte, von dort startete früher (1971 und 72) der Steinlimi-Sommerski-Skilift:

Bild

Susten-Passhöhe: durch diesen Tunnel gelangt man auf die Urner Seite...

Bild

Bild

Auf der Urner Seite: Dieses grosse Schneefeld - hier stand früher der Sustenloch-Seillift. Hätte man auch heuer aufstellen können...

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 10:49 
Offline

Registriert: So, 24.02.2013, 22:04
Beiträge: 123
Danke für den Bericht. Welcher Pass gefällt dir am besten?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
flinkerhase hat geschrieben:
Danke für den Bericht. Welcher Pass gefällt dir am besten?


Hmmh - schwierige Frage. Grimsel hat schon seinen Reiz (landschaftlich und mit den ganzen Staubecken), auch wenn halt schon sehr viele Leute dort sich bewegen. Fast noch einen Tick besser gefällt mir der Susten, da aber nicht die Passhöhe, sondern weiter unten das Gebiet um den Steingletscher sowie die spektakulären Fahrten auf der Berner und der Urner Seite durchs Meiental. Der Furka-Pass ist auch nicht ohne, diesen würde ich auf Platz drei setzen. Aber so Rankings sind m.E. immer etwas heikel...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 13:15 
Offline

Registriert: Mo, 21.08.2006, 19:25
Beiträge: 82
Steingletscher Aout 1996, le glacier encore arrive juste au bord du lac


Dateianhänge:
Steingletscher_1.jpg
Steingletscher_1.jpg [ 118.64 KiB | 360-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
@Aneto:

Merci pour l'image. Hélas, c'est partout la même chose avec les glaciers...

Pour cela il y a un petit bon-mot:

Le temps passe, le souvenir reste!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 15:19 
Offline

Registriert: Mo, 21.08.2006, 19:25
Beiträge: 82
intermezzo hat geschrieben:
@Aneto:

Merci pour l'image. Hélas, c'est partout la même chose avec les glaciers...

Pour cela il y a un petit bon-mot:

Le temps passe, le souvenir reste!


De rien!. Oui, bien sûr!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 16:46 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Die Frage wäre auch, was die Faszination Pass ausmacht. Dass man z.B. mit dem Auto Höhen erreicht, in denen man sich motorisiert sonst eher selten bewegt? Die kurvigen Straßen? Die Ausblicke (wobei das durchaus besser geht)? Die Geschichte. ...?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 10.09.2019, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
@téléski:

Faszinosum Alpenpässe: Berechtigte Frage. Also, ich kann da logischerweise nur für mich sprechen: Die kurvigen Strassen interessieren mich eher weniger, je länger ich Kurve an Kurve reihe, desto anstrengender. Insofern ist das kein Kriterium für mich. Der Reiz an Pässen, spezifischer noch an Alpenpässen, ist sicherlich, dass man motorisiert flexibel und schnell beträchtliche Höhen erklimmen kann und sich relativ rasch in einer überspitzt formuliert "völlig anderen Welt" befindet. Stichwort hierzu: vom erfrischenden Brienzersee bei 30 Grad Hitze ist man man in etwas mehr einer Stunde in einer anderen Welt und stapft auf 2200 Metern Meereshöhe bei angenehmen 17 Grad auf Schneefeldern rum. Gut, mit Seilbahnen überwindet man in kürzerer Zeit oftmals mehr Höhenmeter, aber das ist ein anderes Thema. Die kulturgeschichtliche Dimension von Pässen spricht mich ebenfalls an. Dann die geografischen Wechsel, oft auch die Sprachgrenzen, die für Abwechslung sorgen. Alpenässe sind, sofern man motorisiert unterwegs ist, ein bequem zu erreichendes Ziel mit hochalpinen, urchigen Landschaften. Alpenpässe sind natürliche Brücken zwischen unterschiedlichen Landschaften, Kultur- und Sprachräumen. Natuerlich gibt es garantiert noch mehr Aspekte. Die Diskussion ist eröffnet, vielleicht auch in einem eigenen Topic. Wär' doch was, oder?

Susten, Fortsetzung II:

Fahrt von Innertkirchen die Sustenstrasse hinauf durch das Gadmer Tal:

Bild

Bild

Müssten die Wendenstöcke sein, kann mich aber auch irren:

Bild

Blick vom Gadmer Tal in Richtung Berner Oberländer Hochalpen:

Bild

Bild

Bild

Sustenstrasse - ein Meisterwerk!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Steingletscher schmilzt und schmilzt:

Bild

Gwächtenhorn in der Bildmitte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Steinalp:

Bild

Aktueller Stand der Gletscherzunge des Steingletschers:

Bild

Bild

Zoom zum Parkplatz, von wo aus man 1972 zum Steinlimi-Skilift noch hochlaufen (!) musste:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Susten-Passhöhe:

Bild

Auf der Urner Seite - Blick ins Meiental:

Bild

Bild

Das berühmte Kirchlein von Wassen im Kanton Uri (Gotthard-Strecke):

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 17.09.2019, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Fortsetzung, Gletsch:

Tiefblick vom Grimsel-Pass nach Gletsch:

Bild

Haarnadelkurven zwischen Grimsel und Gletsch, hinten der ehem. Rhonegletscherteil, rechts hinten ist der Furkapass:

Bild

Bild

Der 3600 Meter hohe Dammastock:

Bild

Kapelle in Gletsch:

Bild

Bild

Hotel Belvédère im Zoom:

Bild

Zwischenmahlzeit in Gletsch: gut gemacht, hat gemundet, freundliche Bedienung. Kurz: top!

Bild

Jetzt kommt etwas für die Ferrophilen: Dampfbahn Furka-Oberalp:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Blick Richtung Rhonegletscher:

Bild

Bild

Hotelkasten in Gletsch:

Bild

Fortsetzung, Gletsch:

Tiefblick vom Grimsel-Pass nach Gletsch:

Bild

Haarnadelkurven zwischen Grimsel und Gletsch, hinten der ehem. Rhonegletscherteil, rechts hinten ist der Furkapass:

Bild

Bild

Der 3600 Meter hohe Dammstock:

Bild

Kapelle in Gletsch:

Bild

Bild

Hotel Belvédère im Zoom:

Bild

Zwischenmahlzeit in Gletsch: gut gemacht, hat gemundet, freundliche Bedienung. Kurz: top!

Bild

Jetzt kommt etwas für die Ferrophilen: Dampfbahn Furka-Oberalp:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Blick Richtung Rhonegletscher:

Bild

Bild

Hotelkasten in Gletsch:

Bild

Der VW-Käfer-Fahrer nahm sich Zeit für Landschaft und sonstige Seitenblicke...

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 23.09.2019, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
Letzter Teil der 3-Pässe-Fahrt: Furka...

Hotel Belvédère, von hier gelangt aus man (in Blickrichtung links) per Fussmarsch zum Überbleibsel der Rhonegletscherzunge:

Bild

Wasser in Hülle und Fülle:

Bild

Bild

Bild

Hier war mal Gletscher, ist allerdings auch schon ein Weilchen her...

Bild

Schon sehr imposant, wie diese Passstrassen trassiert sind:

Bild

Bild

Gross Muttenhorn und Muttgletscher:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Knapp 3100 Meter hoch: Gross Muttenhorn und Muttgletscher:

Bild

Bild

Hotel Belvédère, hat mich offensichtlich beeindruckt...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gletschersee:

Bild

Bild

Hinten ist der Rhonegletscher erkennbar:

Bild

Bild

Bild

Bild

Erneut Belvédère...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Walliser und Berner Hochalpen: mit Lauteraarhorn, Schreckhorn und Finsteraarhorn...hoffe, ich erzähle keinen Mist:-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tiefblick zu den Freunden der Furka-Bergstrecke:

Bild

Bild

Auf der Furkapass-Höhe - ehemalige Dependence und Garage vom Hotel Furka. Dieses Hotel lag just gegenüber und wurde 1982 abgerissen...

Bild

Hotel Furkablick:

Bild

Blick in Richtung Realp und Andermatt:

Bild

Im Zoom - Restaurant Tiefenbach im Kanton Uri:

Bild

Urner Berge:

Bild

Bild

Ehemalige Dependence & Garage des (nicht mehr existenten) Hotel Furka:

Bild

Bild

Bild

Schneewände:

Bild

Bild

Links, wo jetzt ein Parkplatz ist, stand bis 1982 das Hotel Furka:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Furka-Passhöhe:

Bild

Zoom zum Grimsel-Pass mit Totensee:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 23.09.2019, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1899
Warum sagt man auf Deutsch "Rhonegletscher", wenn der Fluss im von ihm durchlaufenen deutschsprachigen Raum eigentlich "Rotten" heißt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de