Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 13.11.2019, 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 23.09.2019, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2546
Wohnort: Basel
@Kaliningrad:
Das müsstest Du Johnny Rotten fragen:-) Der war früher Lead-Sänger der bekannten Late-Seventis-Punk-Band Sex Pistols und dann in den Eighties von P.I.L. (Public Image Limited). Johnny Rotten nennt sich seither John Lydon...

Zurück zum Thema: Nun, eine sehr berechtigte Frage. Nur: ich kann nur mutmassen. Kann mir das nur so erklären, dass in der Zeit, als der Tourismus in den Alpen und namentlich auch in Gletsch so richtig aufkam (Jahrhundertwende 1900), Französisch weit verbreitet war, gerade auch in der Schweiz. Das F wurde dann durch die englischen Pioniere des Alpen-Tourismus in Europa teilweise verdrängt. Rotten war wohl nicht so sexy, Rhône tönt einfach besser:-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 24.09.2019, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1899
téléski hat geschrieben:
Die Frage wäre auch, was die Faszination Pass ausmacht. Dass man z.B. mit dem Auto Höhen erreicht, in denen man sich motorisiert sonst eher selten bewegt? Die kurvigen Straßen? Die Ausblicke (wobei das durchaus besser geht)? Die Geschichte. ...?


Ich glaube, dass diese Faszination, ja dieser Mythos, aus einer Zeit stammt, als Bergpässe in der öffentlichen Wahrnehmung noch als das allerentlegenste galten, das es gab: unpassierbar im Winter, nur unter großer Anstrengung im Sommer erreichbar (erst zu Fuß. dann mit dem Esel oder mit der Postkutsche, später mit dem Fahrrad auf schmalen, erdrutschgefährdeten Schotterstraßen...) symbolisierten sie die beständige Trennung der Bevölkerungen dies- und jenseits einer Kammgrenze (nicht von ungefähr stellen Bergketten die sprachliche Trennlinie par excellence dar). Seit dem Aufkommen der Massenmotorisierung und dank des Ausbaus der Paßstraßen ist es nun einem jeden möglich geworden sich bequem auf die Spuren jener Pioniere zu begeben und diesen Mythos hautnah zu erleben ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 26.09.2019, 19:59 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Klingt plausibel. Oder es sind doch einfach nur die Kurven.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de