Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 23.07.2024, 9:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 14.01.2008, 18:12 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
Gasteinertal (Schlossalm-Stubnerkogel) (AT) / 13.1.2008

Gleich vorweg: Ich habe nur 4 Bilder, da es zum Fotografieren nicht wirklich ideal war. Der einen oder anderen User dürfte außerdem den Bericht schon im Alpinforum gelesen haben.

Facts

Anreise: B145-B166-B311-B167 - 130 km, 1:40 h - ebenso die Rückfahrt

Wetter: bewölkt, teilweise leichter Schneefall, kaum Sonne - gute Bodensichten

Temperaturen: am Morgen ca. -7 Grad (geschätzt), tagsüber merklich milder, unten Plusgrade

Schneehöhen: 30-60-120 cm ... ja gut, wird schon stimmen. Am Stubnerkogel jedoch deutlich weniger

Schneebeschaffenheit: Details unten

Geöffnete Anlagen: Zunächst nur Schlossalmbahn I+II, Angertalbahn, Kaserebenbahn - bis 10 Uhr wurden jedoch alle Anlagen nach und nach in Betrieb genommen

Geöffnete Abfahrten: siehe Homepage (www.skigastein.com)

Wartezeiten: vernachlässigbar

Gefahren: 9700 hm

Gefallen: endlich mal wieder etwas Powder, ganz nettes Skigebiet (war das erste Mal dort)

Nicht gefallen: Verhältnisse auf den Pisten (dafür können´s nix), im Gelände teils fehlende Unterlage


Fazit: aufgrund des teilweise vorhandenen Powders geb ich heute 4 von 6 - für einen reinen Pistenskitag würde die Bewertung deutlich schlechter ausfallen...




Was soll man machen bei dieser Wetterlage? Föhn, Südstau - soll heißen, das Wetter ist in den Nordalpen schlecht, bringt aber keinen bzw. nur wenig Neuschnee. Bleibt nur, in die Nähe des Alpenhauptkamms auszuweichen, um wenigstens ein bisschen was von dem frischen Zeugs abzubekommen...

Eigentlich hatte ich ja schon ziemlich resigniert, weil sich keiner bereit erklären wollte, den heutigen Tag zu nutzen (und zugegebenermaßen beim Wetter zu pokern). Letztendlich hat sich dann aber mein Vater am Morgen bereit erklärt, mitzufahren.

Nach einigem Hin und Her entschieden wir uns dann schließlich, auf die Schlossalm zu fahren, da mein Vater auf keinen Fall auf Sportgastein reinfahren wollte (für mich unverständlich, aber mei - is halt so... :? ).

Letztendlich gab´s aber auch im Hauptgebiet des Gasteinertal ca. 30 cm frischen Pulverschnee. Leider dürfte die Schneeunterlage in den letzten Tagen und Wochen doch deutlich unter den relativ milden Temperaturen und dem fehlenden Neuschneenachschub gelitten haben.

So ging z.B. im Bereich Stubnerkogel nur sehr wenig - an der Sektion 2 war zum Beispiel oft gar keine Unterlage vorhanden. Auch war die Senderabfahrt gesperrt - wie ich nach einem Gespräch mit einem Mitarbeiter der Gasteiner Bergbahnen erfahren habe, aufgrund von Schneemangel. Wir haben´s deshalb nicht riskiert. Es sind auch nur wenige reingefahren...

Auch an der Jungeralm fehlt an vielen Stellen die Unterlage.

Auf der Schlossalm hingegen ging´s ganz gut - am Schlosshochalmlift ist´s toll zum Powdern (wenn man früh dort ist) - auch an der Kaserebenbahn hab ich im oberen Teil eine nette Variante gefunden, und auch sonst kann man im Hofgasteiner Kerngebiet immer wieder mal die Pisten verlassen, ohne dabei ein großes Risiko einzugehen.

Pistenmäßig war´s aber (trotz mehrmaliger Präparation auch untertags mit 6 Raupen nebeneinander!!!) nach 10:30 zu vergessen. Im oberen Teil Pulverschneehaufen (kombiniert mit vielen schlechten Skifahrern), auf den unteren Abfahrten (Stubnerkogel ab Mittelstation, Kasereben-Talabfahrt, Schlossalm unterhalb Sendleiten) hart-gefrorene Unterlage (vermutlich zuerst Regen, dann Abkühlung) mit etwas Neuschnee, der am Nachmittag dann auch noch pappig wurde. Insgesamt also sehr schwierige, anstrengende Pistenverhältnisse.

Trotzdem - vor allem, da es das erste Mal seit 6 Wochen endlich wieder Powder gab - ein ganz netter Skitag. Und ein Skigebiet, das mich definitiv wieder sieht.

Nun noch ein paar Bilder:

In der Weitmoserbahn - da gibt´s ein paar nette, wenn auch relativ kurze Hänge zum Geländefahren.

Bild

Blick zurück - das war einer der wenigen Zeitpunkte, wo die Sicht auch so gut war, dass es sich auszahlte, die Kamera rauszufassen...

Bild

Schlosshochalmlift - einige Spuren rechts sind von mir :wink:

Bild

Nochmals, etwas andere Perspektive:

Bild

Wie gesagt - es tut mir Leid, dass ich nicht mehr Bilder mitgebracht habe, wollte euch heute richtig neidisch machen - aber nichts sagende Bilder, wo alles grau ist mache ich halt auch nicht. Es kommen schon noch ein paar gute Powder-Tage, denke bzw. hoffe ich. 8)



Übrigens - scheinbar war es die richtige Entscheidung, nicht nach Sportgastein zu fahren: Die Goldbergbahn II war nämlich geschlossen (Lawinengefahr, Sicht, Wind) - so konnte man lediglich unten powdern. Heute war die Bahn zudem wegen Föhnsturm (80 km/h) gesperrt - das heißt, dass es dort oben immer noch unverspurt sein sollte (sofern der Föhn nicht alles abgetragen hat...).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14.01.2008, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Dafür, dass das Gasteinertal extrem föhnanfällig ist, sieht es ja ganz ordentlich aus - da kam die Abkühlung grad noch rechtzeitig, denn am Freitag hatte es ordentliche Plusgrad bis weit rauf.

Bei der Kaserebenbahn gibt's wirklich ein paar schöne Hänge, v.a. sind die ganz unkompliziert (die waren früher Pisten im Bereich der alten Schlepper, welche die Vorgänger der Gondelbahn waren - das Lifthaus steht eh noch immer rum).

Die Entscheidung nicht nach Sportgastein war sicher richtig, hätte mich gewundert, wenn die dort bereits Normalbetrieb gehabt hätten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14.01.2008, 20:18 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
helmut hat geschrieben:
Bei der Kaserebenbahn gibt's wirklich ein paar schöne Hänge, v.a. sind die ganz unkompliziert (die waren früher Pisten im Bereich der alten Schlepper, welche die Vorgänger der Gondelbahn waren - das Lifthaus steht eh noch immer rum).

Die Entscheidung nicht nach Sportgastein war sicher richtig, hätte mich gewundert, wenn die dort bereits Normalbetrieb gehabt hätten.


Zur Kaserebenbahn: Kann es sein, dass diese Hänge im Zuge des Baues der schwarzen Abfahrt wieder reaktiviert werden? Ich hatte gar nicht gewusst, dass es dort schon mal Pisten gab... In jedem Fall wird die Kaserebenbahn dann auch zum Pistenfahren wesentlich interessanter (ist sie ja mit der neuen roten Abfahrt schon geworden).

Also die Entscheidung bezüglich Sportgastein war - zumindest im Nachhinein gesehen - richtig. Ich hab ja schließlich sogar um 8 Uhr noch mit denen telefoniert - da hieß es, dass die Goldbergbahn um 9 Uhr aufsperrt. Von einer noch geschlossenen Sektion 2 wurde hingegen nichts gesagt, das erfuhr ich erst heute in einem anderen Forum (von Leuten, die dort waren). Wäre ich mit jemand Anderem unterwegs gewesen, so wäre ich vermutlich nach hinten gefahren (und hätte wohl im Wald an der Sektion 1 auch meinen Spaß gehabt, auch wenn ich natürlich etwas enttäuscht gewesen wäre, da ich mit anderen Erwartungen hingefahren wäre...).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14.01.2008, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Wo genau die neue (schwarze) Piste hinkommen soll, weiss ich nicht.
Aber unter der Talstation des ehemaligen Schleppers ist ein riesiger Windbruch (bei genug Schnee guter Tiefschneehang). Evtl. nutzt man dieses Gelände um dort die Piste zu bauen? Zumindest ist der Wald schon "geschlägert".

Dieser Windbruch ist vom Stubnerkogel aus sehr gut zu sehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de