Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 18.11.2018, 2:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 12.05.2009, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
Öhhhmmmm ich will niemander schlecht machen. Ob jetzt Leitner oder DM oder Garaventa oder Bartholet. Bis jetzt praktisch nur Top Männer.
Ob ein Österreicher, Südtiroler oder Schweizer, hier einen unterschied zu machen aufgrund von Arbeitsqualität währe ehr als rassistisch. Bis jetzt waren alle gehauen wie gestochen.
Muss noch anmerken, dass die Montage in Algerien alles andere als ein Zuckerschleck ist. Die mechanische Montage dieser Monsteranlage ansich ist schon streng, dann gehts aber noch weiter. Wenn du am Abend fertig bist kannst du nicht einfach vor den TV sitzen und ein kaltes Bier geniessen (In islamischen Ländern verboten). Nicht am Wochenende nach hause gehen zu deiner Familie, nicht am abend in den Ausgang und wenn dann nur beschränkt, das Wasser aus dem Hahn kannst du nicht trinken. Das essen darfst du nur heiss essen, dauernd irgendwelche Zivilpolizisten die dir auf die Fingergucken was du ausserhalb der Baustelle machst, Checkpoints, brütende Hitze, kalte Nächte, teilweise auch Schnee, Abfallproblem, Abwasser, Gestank, Diebstahl, usw usw. Es ist nicht ohne da zu arbeiten. Eine Woche geht ganz flott aber Monatelang, da kriegst du einen Koller das zerrt nicht nur Pysisch sondern auch Psychisch. Und ich glaub bei denjenigen die sowas machen ist es wurscht welcher Nationalität sie angehören. Ausser es sei in Algerien ein Franzose. dann ich feuer unterm Dach. :roll: Ob das rassistisch ist oder Gerecht mag man selber beurteilen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 12.05.2009, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 784
Wohnort: Telfs / Austria
ATV hat geschrieben:
Ob ein Österreicher, Südtiroler oder Schweizer, hier einen unterschied zu machen aufgrund von Arbeitsqualität währe ehr als rassistisch. Bis jetzt waren alle gehauen wie gestochen.
Ich bezog das auch nicht auf die Mitarbeiter an sich sondern auf das manchmal zu ausgeprägte Kostenbewusstsein im Stammhaus das in der Vergangenheit schon für Ärger bei Kunden sorgte. Einer meiner Bekannten war jahrelang im Außendienst eines Wälzlagervertriebs und "verdankte" DM einen nicht unerheblichen Teil seines Umsatzes.... :wink:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
Will hier niemanden schlecht machen und mich ganz sicher nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Glaube aber nicht, dass da einer der beiden besser ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 784
Wohnort: Telfs / Austria
Wollte auch nicht auf einen Vergleich der beiden Marktführer hinaus denn aufgrund der damals noch geringen Verbreitung von Leitneranlagen fehlte dazu die Vergleichsmöglichkeit. Allerdings war der Ersatzwälzlagerbedarf bei den Wopfneranlagen im Vergleich zu DM so gut wie nicht erwähnenswert..... :mrgreen:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
So und jetzt kann ich auch einen zweiten Teil des Videos präsentieren. Er befasst sich mehr mit der ersten Sektion und den Strassen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 13.12.2009, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
Jetzt habe ich noch ein paar bessere Fotos:
Bild
Mittelstation "Armee de Liberation National"

Bild
Zwillingsniederhalter Mittelstation.

Bild
Stütze über dem Kreisel.

Bild
Selbige noch ein mal.

Bild
Ausfahrt Sektion 2

Bild
Springbrunnen Grand Bassin bei der Talstation.

Bild
Palmenhain.

Bild
Kreisel.

Bild
Mast 11


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 13.12.2009, 11:52 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6671
Wohnort: Hannover
Cool, danke! Muss schon sagen, das ist mal eine ungewöhnliche Anlage (nicht technisch, sondern vom Standort und der Funktion als Metro). Was ich cool finde, ist, dass sie wie früher die italiensichen Anlagen so durch die Gärten führt und die Stützen hinter irgendwelchen kleinen Mauern stehen und so - dadurch wird die Bahn Teil ihrer Umgebung. Schade nur, dass man Stützen heute nicht mehr lackiert...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 22.06.2018, 9:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
Die Seilbahn in Tlemcen ist mittlerweile schon Geschichte. Sie wurde durch eine neue 8EUB von Poma ersetzt. Damit wohl die Doppelmayr UNI-G mit der kürzesten Lebensdauer. Mal abgesehen von den temporären Ausstellungsbahnen und Konkursanlagen.

Bild
https://www.skyscrapercity.com/showthre ... 48&page=39


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 29.06.2018, 15:08 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 531
Also, da Italiener eine Eisenbahnstrecke für 220km/h 25kV ERMTS mit allem Blingbling in die Wüste nach Tlemcen stellen, bin ich dadurch auf die Gondelbahn gestossen.

Tatsächlich steht die 2009 gebaute Bahn seit 2015, der Angaben nach weil das Seil einer Erneuerung bedarf. Ausgetauscht wird jedoch dem Text nach nicht die gesamte Bahn, sondern "lediglich" Seil und Kabinen. Weshalb auch letztere?

Vielleicht weil die Bahn zu 49% Poma Italia gehört?
Obwohl die Monteure von Garaventa kommen.

Quelle:
Wegen dem baldigen neuen Leistungsschutzrecht gebe ich vorauseilend nur den ersten Buchstaben zum Maghrebischen Link an. Sicher ist Rechtstreu:
https://w

Kurzzitat aus genanntem Link:

"Le téléphérique de Tlemcen, à l’arrêt depuis 2015, sera de nouveau opérationnel dans cinq mois, soit la durée qui reste des travaux engagés par l’entreprise algéro-française de transport par câbles "ETAC", a appris l'APS lundi du directeur des transports de la wilaya.

Ces travaux consistent en le renouvellement des câbles et le changement des télécabines par d’autres plus grandes, a indiqué Attar Noureddine à l’APS, rappelant que ce moyen de transport, inauguré en avril 2009, se trouve à l’arrêt depuis 2015 pour des problèmes de câblages arrivés à terme de leur durée de vie.

Cette opération de réhabilitation devait être effectuée par l’opérateur suisse "Garaventa" qui l’a réalisé. Ce dernier ayant demandé un montant très élevé, cette opération a été confiée à l’entreprise ETAC qui gérera le téléphérique une fois réhabilité, a-t-on fait savoir.

Cette entreprise de transport algérien par câbles est une société mixte, détenue à 51 pour cent par l’Algérie et 49 pc par le groupe italo-français POMA, leader mondial du téléphérique, assure la gestion et la maintenance de l'ensemble des appareils urbains de transport par câble du pays, a-t-on ajouté.

Les 51 pc de la partie algérienne sont détenues à 41 % par l’Entreprise de transport urbain et suburbain d’Alger (Etusa) et à 10 % par l’Entreprise du métro d’Alger (EMA).

La réhabilitation du téléphérique de Tlemcen est inscrite au titre de la politique de modernisation des télécabines à l’échelle nationale, a encore indiqué le directeur des transports de la wilaya, soulignant "l’intérêt conféré, par ses responsables, à la sécurité des usagers de ce moyen de transport".

Il s’agit là d’un "véritable acquis" pour la wilaya de Tlemcen, au regard de son importance socio-économique et touristique, car en plus du fait qu’il soit un moyen de transport moderne, c’est également un moyen de transport hautement touristique pour le plateau de Lalla Setti qui enregistre un flux important de visiteurs durant toute l’année.

Ce moyen de transport destiné à assurer le transport du centre-ville au plateau de Lalla Setti, un site qui culmine à plus de 800 mètres d’altitude, était géré par l’entreprise publique de transport urbain de Tlemcen (ETUT). Cet équipement dispose de 11 cabines d’une capacité réelle de 15 personnes avec une rotation d’une durée de 7 minutes, soit une estimation de 1.000 personnes par heure.

La plate-forme de départ est localisée au site du "Grand bassin" ou "Sahridj M’bedda", avec une stations intermédiaire près du lycée "Ibn Zekri" ou Polyvalent, avant d’aboutir au plateau de Lalla Setti, soit une distance de 1.665 m.

La station arrivée du téléphérique est implantée au plateau de Lalla Setti, où un ensemble d’actions d’aménagements ont été réalisées pour améliorer davantage le site et le rendre plus accueillant et attractif."


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 29.06.2018, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2020
Du hast den Text falsch verstanden. Garaventa wollte zu viel Geld für die Renovation. Drum hat jetzt Poma + Algerischer Betreiber übernommen. Das heisst neue Bahn.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de