Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Fr, 07.10.2022, 15:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 11.11.2005, 19:46 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1748
Wohnort: Niederösterreich
Mein farbiges Seilbahnbild müßte demnach irgendwo knapp vor der drittletzten Stütze aufgenommen sein, auf dem Pause-Bild kann ich nicht erkennen, ob der Schlepplift oben schon existiert (hab das Buch zwar auch, aber grad nicht in der Nähe). EDIT: auf der hochauflösenden Aufnahme ist der Schlepper zu sehen.
Das 70-er Pano muß eher Anfang der 70-er sein, weil in einem Buch aus 72 existieren die Lifte am Monte Vigo in Panorama und Text schon. In einem anderen Buch aus 83 ist der "Silberlift" noch ein Schlepper. Auch das Projekt Sella Artuic ist dort eingezeichnet.

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 12.11.2005, 17:20 
Offline

Registriert: Sa, 12.11.2005, 16:05
Beiträge: 1
Wohnort: Nürnberg
Hi,

so jetzt hab ich mal ne halbe Stunde Zeit gehabt und den Bericht leider trotzdem nur überfliegen können. Da brauch ich ja einen ganzen Tag !!!!

Angemeldet habe ich mich auch gleich mal, das ich leichter zuzuordnen bin.
So "trincerone" eins muss ich jetzt einfach mal loswerden. Ich erinnere mich so bis vor zwei oder drei Jahren war ich total modernisierungswütig.
(als halber Pustertaler und den Kronplatz vor der Haustür vielleicht zu verstehen.)
Dann merkte ich schon das der Urlaub immer stressiger wurde und mir das Skifahren nicht mehr das gab was ich suchte.
Hier war der Punkt erreicht, wo ich mich vor allem auf kleinere Skigebieten stürzte an denen ich sonst nur vorbeigefahren bin.
Und so habe ich mich auf Orte wie Cortina, Sexten, Pejo, Oetz, usw. gestürzt. Und nun bist Du ins Spiel gekommen deine Berichte und Sichtweisen decken sich schon sehr oft mit meinen Meinungen. Durch deine Berichte fahre ich noch bewusster in neue Regionen und ältere Gebiete.

Um nicht falsch verstanden zu werden ich stehe schon auf neue Lifte, aber 4 KSB sind bei mir das höchste der Gefühle. Mehr vertragen die Pisten in 90 % der Fälle nicht. Ebenso ist Beschneiung am betsen 100 %, schon fast Bedingung irgendwo hin zu fahren.

Aber gerade der Italostyle gefällt mir schon sehr gut.

ALSO EINFACH MAL DANKE FÜR DEINE SUPER GEILEN BERICHTE.

So jetzt zum Bericht, deckt sich ziemlich genau mit meinem Fazit über dieses Gebiet.

Warst mal in der Graffer Hütte essen, ist echt lecker !.
Madonna war bei mir nicht so voll dafür Marilleva genauso.
Den Korblift einfach ohne Sinn zu fahren musste ich mir auch geben. Meine Freundin fragte ob ich nen Schaden habe :?

Zu Marilleva: hat mir vom Style besser als Folgarida gefallen, geraden die Liftkette zum Dos del Gembri ist Klasse und erst die Pisten!.

Oh meine Holde ruft weiteres Später oder Morgen

ciao Marco


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.11.2005, 0:18 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ersteinmal vielen Dank für das Lob. Bei mir hat sich übrigens die Entwicklung ähnlich verhalten. :) Was Folgarida angeht, ist das im übrigen auch die Ecke des Gebietes, die ich persönlich auch nicht so mag. AUch wegen der Analgen, die sind nicht modern genug, um bequem zu sein und nicht außergwöhnlich genug, um das zu kompensieren. Wobei die alte Gradio KSB war Kult, ehrlich so einen Trash hab ich schon lang nicht mehr gesehen. ;) Ist ja jetzt leider weg. Und hässlich war die - aber irgendwo auch wieder Kult!

Danke für den Tip mit dem Rifugio Graffer, muss ich beim nächsten Mal einmal ausprobieren. An diesem Tag, hatten wir leider nicht genug Zeit, Essen zu gehen.

Übrigens: es ist auch keineswegs so, dass ich KSBs (zumindest die Vierer, da geht mir so wie Dir), nicht mag, auch wenn das in meinen Berichten manchmal so rüber kommt. Die neue KSB in Marilleva find ich sehr gelungen, weil es immer ein Nadelöhr war und auch die KSBs am Grosté sind 1a. Genau so die Bahnen auf der Nordseite des Tonale. Aber am Ende machts die Mschung: wenn ich dann noch so Hänge und Bahnen habe wie Orti und Doss de la Pesa in Marilleva: dann find ichs richtig geil. Die Vielseitigkeit machts.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich oftmals die ganz alten Lifte (also die aus den 60ern und 70ern) optisch gelungener finde: zum einen weil sie meist schön lackiert sind (was mir persönlich einfach besser gefällt als das Stahlgrau) und zum anderen weil sie aus technischen Gründen meist recht klein und dezent gehalten sind und sich sehr geschickt den natürlichen Geländeformen anpassen, was ich sehr reizvoll finde.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.01.2007, 12:01 
Offline

Registriert: Do, 18.01.2007, 11:50
Beiträge: 3
hallo,

Ich habe mit viel interessediese text uber Marilevva gelesen.
Im letsten Woche in Februar gehe ich mit sieben anderen skifahren in Val di sole, Marilleva. 5 gehen for ersten mal skifahren. 3 gehen fur siebten mal.


Ich habe einige Fragen.

Sind die Skilessen auch in Deutsch oder English?
Wie lange soll man warten bei die Skiliften, die central gelegen sind.
In welche Teile das Gebiet sins nicht so viel Leute? Wo kann man es het besten Skifahren?

Grussen,

Bert, ( aus Holland)

p.s. Es tut mir leid fur mein Deutsch


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.01.2007, 12:21 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Die beiden zentralen Liftanlagen sind die Kabinenbahn ins Zentrum des Schigebietes und die KSB 6 (Kuppelbarer Sessellift mit 6 Plätzen) im Anschluss, der die Verbindung zu den anderen SChigebieten herstellt (Folgarida, Madonna). Diese Liftanlagen haben nach meiner Erfahrung eine ausreichend hohe Kapazität, um selbst in der Hochsaison ohne nennenswerte Wartezeiten auszukommen.

Gerade die KSB 6 hat als Beschäftigungsanlage auch dafür gesorgt, dass die anderen Beschäftigungsanlagen entlastet werden. Nennenswerte Wartezeiten habe ich im Gebiet von Marilleva selbst in der Hochsaison seit das Gebiet so ausgebaut wurde nicht erlebt. Schlechter sieht es teilweise noch in Madonna aus, gerade die Anlagen zum Passo Grosté können teilweise arg überlastet sein, wobei hier ja mittlerweile auch zwei KSB zur Verfügung stehen, die für schnellen Anschluss sorgen.

Ende Februar ist wahrscheinlich eh nicht so viel los.

In welchen Sprachen Skiunterricht (das meintest du oder?) angeboten wird, weiß ich leider nicht. Üblicherweise gibt es in Italien auch fremdsprachigen Skiunterricht, wie es aber speziell in Marilleva aussieht, kann ich leider nicht sagen.

Was das Schigebiet von Marilleva angeht, ist es eigentlich nirgendwo so richtig voll (jedenfalls wenn man es mit Frankreich und Österreich vergleicht). Besonders schöne leere Pisten in Marilleva findet man ganz rechts außen an der DSB Orti, diese sind aber auch recht schwer.

Ansonsten sind alle Pisten in Marilleva ziemlich leicht! Spezielles Anfängergebiet ist der Bereich an der Bergstation der Kabinenbahn (Sessellift Sghirlat) und am Sessellift Ometto; ebenfalls sehr schön, leer und für Anfänger gut geeignet ist die Piste auf dem Doss de la Pesa (Tellerlift Doss de la Pesa), allerdings muss man da mit der DSB rauffahren - d.h. man muss gut genug auf Schiern stehen, um in einen fix geklemmten Sessellift ein- und aussteigen zu können, Da oben kann man aber jedenfalls in Ruhe üben, dort verirren sich nicht viele Leute hin.

Ansonsten ist das gesamte Schigebiet ganz überwiegend sehr einfach. Schöne, sehr leichte Pisten, die nicht sehr voll sind, finden sich auch im Gebiet Pradalago von Madonna die Campiglio; das ist das erste Schigebiet, was man von Marilleva aus kommend erreicht.

Wenn du weitere Fragen hast: jederzeit gern!

Viele Grüße

Christian


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 19.01.2007, 17:11 
Offline

Registriert: Do, 18.01.2007, 11:50
Beiträge: 3
Danke fur ihren Antwort,


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24.01.2007, 21:03 
Offline

Registriert: Do, 18.01.2007, 11:50
Beiträge: 3
Hallo Christian,

Konnen sie mir auch etwas sagen uber den Hutten en Restorante an dem Piste?
Wo konnen wir wirklich gut essen am Piste un wo sollen wir nicht essen gehen? Und wissen Sie was uber die Preise von das essen?

Mit freundlichen Grusse,

Bert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25.01.2007, 2:32 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hallo,

leider kenne ich kaum Restaurants in dem Gebiet. Meistens bekommt man in Italien Essen sehr günstig zu einem guten Preis. Generell gilt: je kleiner die Hütte und je weiter weg von den zentralen Orten desto besser. Kleine Hütten haben meistens gutes Essen, große Selbstbedienungsrestaurants meistens ok, aber nicht so gut wie die kleinen und etwas teuerer. Es tut mir leid, genaueres kann ich leider auch nicht sagen. Ein Restaurant, was ich als ganz ok in Erinnerung habe ist neben der Talstation der Sesselbahn Orti. Aber es ist schon einige Jahre her, dass ich in dem Restaurant war.

Tut mir leid.

Beste Grüße

Christian


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 05.02.2007, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Ich hab das Gebiet recht teuer in Erinnerung, ganz besonders kann ich mich an das SB-Restaurant an der Bergstation der EUB (Spinale oder so?) in Madonna erinnern - kleine Lasagne zu sehr teurem Preis... ist aber schon etliche Jahre her und ich war auch nur 3 Tage dort...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 05.02.2007, 18:47 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hm.. also als ich da war kostete der Tagespass für das gesamte Gebiet um 30 € (also 10 € weniger als die großen Gebiete in den meisten anderen Ländern), das Essen war Preis-Leistungs-mäßig dort wo ich essen war auch immer sehr gut. Ich habe allerdings auch nie in oder um Madonna selbst irgendwo gegessen, es kann gut sein, dass es dort um einiges teurer ist, nachdem Madonna ja schon eher renommiert ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23.07.2008, 11:13 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
und das bekannte video noch einmal eingebettet:


_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 16.06.2009, 15:28 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hier vielleicht noch einmal eine interessante Ergänzung zu der Architektur Marillevas: ein Bild kurz nach dem Bau. Interssant ist, wie schnell alles wieder grünt, auch wie genial die Anlage trassiert ist - Moderne und Utopie. Dass das ganze vielleicht nicht gerade dort in Wald passt, ist eine andere Sache, aber man stelle sich so ein Skistation mal in 3000m Höh ein den Anden vor oder so.


Dateianhänge:
marilleva.jpg
marilleva.jpg [ 163 KiB | 673-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de