Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 20.11.2017, 6:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 31.05.2009, 18:12 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6596
Wohnort: Hannover
DAS IST JA ECHT KRASS DA...!! Also die C&T ist ja wirklich wunderschön (gewesen), die Sützen... man, warum müssen wir eigentlich immer diese einfallslosen unproportionierten Leitner und DM Anlagen sehen heutzutage?

http://digilander.libero.it/mariolom/pi ... rtina.html

Sag, gabs da noch mehr Lifte (siehe Karte)? Oder gibts die noch??

Was ich auch krass finde: auf den Bildern sieht das Gelände gar nicht mal so extrem lawinengefähjrdet aus...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 31.05.2009, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Wegen einem kaputten SL haben die da alles den Bach ab gehenlassen? :shock: Aber eine wunderschöne EUB war das....!

http://ski.inmontanis.info/d/99622-1/P1370838.JPG

Gehört der Rundrohrmast hier zur Gondelbahn?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 31.05.2009, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
gerrit hat geschrieben:
Also Frais ist wieder mal absolut faszinierend. Irgendwie erinnert mich der Bericht an ein Schigebiet mit blauen Matten zum Sommerschifahren, das Du mal dokumentiert hast, das war in meiner Erinnerung genauso verwachsen wie die Gegend um die Talstation.

Du meinst die Pista del Sole in San Pellegrino (da wo das Mineralwasser herkommt)!

Aber bitte nicht verwechseln und Frais und Gelassa trennen! Pian del Frais ist ein Skigebiet, das noch existiert, wo letztes/vorletztes Jahr eine neue (gebrauchte?) CCM-DSB aufgestellt wurde, und wo ein Zubringer-ESL von Chiomonte war, der aufgelassen wurde.

Mein Sommer-Bericht von 2007 von Frais:
http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=761

[trincerone] hat geschrieben:
Sag, gabs da noch mehr Lifte (siehe Karte)? Oder gibts die noch??
Die Lifte auf der Karte sind die vom Pian del Frais, die gibt's - mehr oder weniger noch. Den zum SL umgerüsteten ESL (Ex-2. Sektion, der lange Strich) könnte inzwischen aber auch stillgelegt sein...

2EUB: Wenn die Baujahr ca. 1965 war, wäre sie heutzutage wohl eh nicht mehr in Betrieb ...

Dani hat geschrieben:
Gehört der Rundrohrmast hier zur Gondelbahn?

Nö, die Gondelstützen sind links. Der Rundrohrmast ist wohl die Stromleitung, einer der unteren Masten steht übrigens auch etwas schief :-)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 01.06.2009, 10:38 
Offline

Registriert: So, 02.11.2008, 22:37
Beiträge: 248
Wohnort: an der Ostsee - Insel Rügen
starli hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:
Coole Tour ! 1300 km Autofahrt an einem Wochenende sind doch gar nichts. Wenn mich das Skifieber packt, fahr ich mindestens 2500 km :wink: :(

Äh... sagmal, wo genau in der Ostsee wohnst du denn? Schon nähe Finnland? Von Kopenhagen nach Innsbruck wären es "nur" 1100km - also 2200km hin&retour, und das Erzgebirge wär ja auch noch wesentlich näher als die Alpen, und vermutlich sogar die Hohe Tatra?


Na ich fahre von Rügen bis Dolomiten 1250 km. Auch meine anderen Lieblingsgebiete - seltsamerweise alle südlich des Hauptkammes :wink: - liegen so in dieser Entfernung. Ich diesele also ganz gemütlich in 11 Stunden in die Berge. Zum Glück kann ich dies oft mit beruflichen Aufgaben verknüpfen, so dass es als Dienstreise durchgeht 8)
Leider habe ich durch die lange Anfahrt nicht wirklich die Möglichkeit, solche Gebiete wie du abzugrasen. Denn wenn ich schon mal in den Bergen angekommen bin, will ich einfach nur skifahren ohne nachzudenken und täglich eine Unterkunft zu suchen.
Hohe Tatra sind auch ca. 1000 km, war ich auch schon, bin aber jetzt alpen-verwöhnt. Erzgebirge ist oft voll. Und wenn ich schon mal unterwegs bin, dann kommt es auf 1000 km mehr oder weniger kaum an. Leider haben von meinen Kumpels schon viele das Skifahren aufgegeben wegen Kosten und Famile usw, aber ich ziehe durch ! :)

_________________
Grüße von der Insel ! Bild
Urlaub am Meer - hier


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 10.06.2009, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 930
Also Starli... das ist ja wieder echt mal grandios was Du hier ablieferst:
Erst der Bericht von Prali und dann noch das LSAP Pian Gelassa. Hab vorher noch nie von den Skigebiet gehört, und bin aber wohl im März auf der Autobahn von Truin nach Sestriere direkt daran vorbeigefahren.
Das Gebiet muss ja sooo geil gewesen sein. Die extrem stylishe 2EUB unten und dann oben der steile Schlepper bis auf den Gipfel rauf. Aber schön, dass das Zeug da heute noch rumsteht. So kann man es sich das alte Gebiet wirklich plastisch vorstellen.
Bei den Anlagen in Verbindung mit den Häusern und der Infrastruktur musste ich auch sofort an die Mattenpiste/anlage von San Pellegrino denken.

Pian Gelassa reiht sich für mich nahtlos in die Riege der Super LSAPs wie San Pellergrino, St. Grée etc ein.
Je mehr verlassene Gebäude es zusätzlich zu den Anlagen gibt, desto interessanter sind diese Orte.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 11.06.2009, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Dir hätte ich ja zugetraut, dass du das Skigebiet kennst, da du da unten ja schon ziemlich viel rumgekommen bist.

Wobei jetzt San Pellegrino ja von der Größe her eher ein Mini-Skigebiet war :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16.10.2017, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Die Lifte wurden seit meinen Besuch in/am Pian Gelassa wohl mittlerweile auch wieder ein Stückchen mehr entfernt.

Hier der Link zur Seite von Jacopo, mit einigen meiner Fotos, einigen weiteren und einigen Infos:
https://lost-lift.weebly.com/pian-gelassa.html

Demnach wurde das Skigebiet im Januar 1969 mit 2 SL eröffnet. Am 4.5.1969 wurde die 2EUB eröffnet, gab aber noch ein paar bürokratische Abnahmen, erst am 25.1.1970 wurde sie dann wohl samt des oberen SL richtig in Betrieb genommen. Im Sommer 1970 gab's dann den Konkurs und das war's. 1977 kam dann noch eine große Lawine. Demnach dürfte die 2EUB also nur 1 Wintersaison in Betrieb gewesen sein.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16.10.2017, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1425
starli hat geschrieben:
Bild
^ Ob das Schild auch noch aus den 60ern ist?


Die europaweit einheitlich braunen Touristik-Schilder sind (glaube mich zu erinnern) erste Ende der achtziger Jahre aufgetaucht.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de