Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 22.08.2018, 0:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: Mo, 22.01.2018, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Bild
Die Rollenbatterie ist schräggestellt. Glaub da ist sogar noch irgend ein Seil quer drann um die Rollenbatterie hinüber zu ziehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: So, 28.01.2018, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7119
Wohnort: innsbruck.at
Zitat:
Braunwald kommt hier und da nicht so gut weg, was mich im Rückblick doch etwas verwundert
Mich jetzt nicht mehr, nachdem ich heute auch endlich mal dort war. Glaub nicht, dass ich das ein zweites Mal brauchen werde. Näheres dann im Bericht (irgendwann) .. Wenigstens hab ich jetzt den Titel des Topics kapiert :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: Mo, 29.01.2018, 8:38 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 303
Wohnort: Forêt-Noire
Unabhängig vom Gebiet an sich, wie waren denn die Bedingungen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: Mo, 29.01.2018, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Naja Pistenmässig hats nicht so wirklich viel zu bieten. Ausser Seelbental. Die anderen Lifte enden irgendwo im Nirgendwo. Gut nicht so schlimm wie Hasliberg aber dennoch nur ein oder 2 Pisten die irgendwo zwischen den Häusern enden. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: Mo, 29.01.2018, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7119
Wohnort: innsbruck.at
téléski hat geschrieben:
Unabhängig vom Gebiet an sich, wie waren denn die Bedingungen?
Schlecht, weil kaum Sonne und kaum aufgefirnt -> recht hart.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Braunwalder Streiffzüge
BeitragVerfasst: Di, 30.01.2018, 10:33 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 303
Wohnort: Forêt-Noire
ATV hat geschrieben:
Gut nicht so schlimm wie Hasliberg aber dennoch nur ein oder 2 Pisten die irgendwo zwischen den Häusern enden. :lol:

Eher 1-2 Pisten pro Lift. Außer man schaut durch die AF-Brille.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de