Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 11.12.2017, 1:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ussita Frontignano, 21.2.2015
BeitragVerfasst: Fr, 10.06.2016, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1430
starli hat geschrieben:
Bild
^ ESL Selvapiana. Mit 1650 m und 475 hm gehört er zu den letzten, großen ESL in Europa.


Gehörte, jetzt Schluss


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpi-Appennini, 14.-22.2.2015
BeitragVerfasst: Fr, 10.06.2016, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
Ach so ein Scheiß. Das hätte man nicht schon vor Ostern in Erfahrung bringen können, dann wäre ich Ostern natürlich doch noch hin gefahren, als ich in der Nähe in Bolognola war :-( Aber dass ausgerechnet der, den ich als neuesten der 3 italienischen Skibetriebs-ESL eingeschätzt hätte, nun als nächstes stillgelegt werden muss, hätte ich auch nicht erwartet.

Wobei ich immer noch nicht weiß, wie das neue Vita-Tecnica-Nachfolge-Gesetz denn jetzt egtl ist?

Und wo jetzt das Problem bei diesem ESL ist?

Und welche Anlagen das jetzt in Kürze noch betreffen würde?!

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ussita Frontignano, 21.2.2015
BeitragVerfasst: Di, 28.02.2017, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1430
starli hat geschrieben:
Bild
^ GPS-Track 21.2.2015 (gelb), hellblau meine vorherigen Besuche, dunkelblau die 4SB (bin ich heute nicht gefahren), Rot+Magenta die stillgelegten Lifte.


Habe heute ein Bild vom ehemaligen, recht kühnen SL am Monte Bove ergattert.

Bild

Er wurde mit Bestimmtheit zu einer Zeit gebaut, als sich italienische Anwälte und Gerichte noch ausschließlich mit echten Kriminellen befassten und Lift- und Pistenbetreiber gewähren ließen :)


Quelle


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpi-Appennini, 14.-22.2.2015
BeitragVerfasst: Fr, 03.03.2017, 7:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
^ Puh, tatsächlich ganz schön krass. Hätte ich gar nicht erwartet.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpi-Appennini, 14.-22.2.2015
BeitragVerfasst: Do, 02.11.2017, 18:38 
Offline

Registriert: Fr, 21.04.2006, 7:36
Beiträge: 48
Wohnort: Schwaz
Hallo,

ich kram mal aus gegebenen Anlass DIESEN Bericht aus dem Keller hervor. Ich könnte jetzt auch bei der Fundamenti Tour posten, mach das aber hier. Aus Melette gibt es Neuigkeiten - vor allem für die Liebhaber der Graffer DSB. Ich war am 27. Oktober vor Ort und mich traf fast der Schlag. Derzeit wurde dort enorm gerodet und lt. Info von Ortskundigen ist Folgendes geplant:

1) großer Parkplatz gegenüber von DSB (bereits realisiert)

2) 4SB auf den Monte Ongara (von Parkplatz aus, siehe 1) )

3) Ersatz der DSB und Neubau mit 6SB (vermutlich kuppelbar)

4) Rodungsarbeiten (frisch) vom Plateau in Richtung SP76, Weiler Valle di Ronchi. Allerdings keine Info, ob hier eine Bahn kommen soll

5) Bahn von Gallio auf den Monte Ongara derzeit nicht in Sicht

6) Ach ja, der Schlepplift von der DSB zum Monte Ongara (Sektion 1) ist geschliffen.

Hier die gute Nachricht: die neuen Bahnen sollen erst 2018/19 kommen!

lg, Thomas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpi-Appennini, 14.-22.2.2015
BeitragVerfasst: So, 05.11.2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6856
Wohnort: innsbruck.at
Dass die gegenüberliegende Seite wieder erschlossen werden soll, hatte ich vor einiger Zeit ja schon wo gelesen, dachte, das hätte schon längst fertig sein sollen. Dass die DSB gleich mit einer 6KSB ersetzt wird, ist bedauerlich, nicht nur wg. des Wegfalls der Graffer-DSB, sondern auch, weil es natürlich besser gewesen wäre, wenn man um das Geld lieber ein paar SL (wieder) aufgestellt hätte. Die DSB soll also diesen Winter noch fahren? Dann muss ich wohl nochmal abschiedshalber vorbei.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpi-Appennini, 14.-22.2.2015
BeitragVerfasst: Mo, 06.11.2017, 13:40 
Offline

Registriert: Fr, 21.04.2006, 7:36
Beiträge: 48
Wohnort: Schwaz
@Starli, nein ist - noch - nicht fertig. Soll wie gesagt erst im Sommer 2018 angefangen werden. Piste ist allerdings schon vorhanden. M.E. war es früher mit den 2 SL schöner.... Bezüglich der SL-Wiederaufstellung bin ich ganz Deiner Meinung!

Lt. den Arbeitern, die ich vor Ort getroffen habe, soll die DSB diese Saison noch fahren. Es wäre auch schon zu spät gewesen, den Neubau anzufangen.

Ich hoffe - mal wieder - auf ein sattes Adriatief und viel Schnee für Asiago. Wir könnten uns ja mal abstimmen, hätte nämlich Asiago für heuer auch auf dem Schirm (also Melette, Enego, Verena, Kaberlaba und was sonst noch rum kreucht und fleucht).

lg, Thomas


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de