Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 29.05.2022, 3:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Schon a bissl verantwortungslos, so eine Trasse offen zu haben, oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2458
piznair hat geschrieben:
Ach was gibts denn da zu meckern ;-) Wenn er im Engadin wohnen würde, hätte er garantiert nicht so eine Grandhotel Luxuskarosse ;-) bei "Schnäppchenpreise" von 2.09 Fr für den Liter Benzin 95er :roll: :twisted: :evil:

Frage: Ist echt dein Fahrzeug auch auf der Blacklist der Ofroaderinitiative aufgelistet? ;-) (nur Spass ;-) )


Gestern rasch im Engadin gewesen. Benzin Bleifrei 1.99 bei der BP Tankstelle in Moritz Bad. Gibt aber sicher noch Günstigere....

Zitat:
Schon a bissl verantwortungslos, so eine Trasse offen zu haben, oder?

Naja Was ist Verantwortungslos?? Das Starli so ein Frage stellt??? :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Gestern war aber auch der Preis fürn Fässle Öl zum ersten Mal unter 100 Dollar. Und prommt hat die OPEC beschlossen, die Fördermenge zum 1% zu senken. :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
ATV hat geschrieben:
Naja Was ist Verantwortungslos?? Das Starli so ein Frage stellt??? :shock:


Theo regt sich im Alpinforum über die "lebensgefährlichen" Zustände in Hintertux Mitte August auf und in Saas Fee sind sie früher direkt über eine fette Spalte mit einer halben Meter breiten SL-Spur ohne Absicherung gefahren? Also bitte, was war jetzt verantwortungsloser?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 19:48 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
ATV hat geschrieben:
Gestern rasch im Engadin gewesen. Benzin Bleifrei 1.99 bei der BP Tankstelle in Moritz Bad. Gibt aber sicher noch Günstigere....

^^Ja, Esso Tankstelle Murtaröl in Silvaplana für 1.91

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2458
Find ich jetzt noch ein ziemlich moderater Preis für eine Gebirgsregion. Bei und beim Wucher Rudirüssel um die Ecke kostet der Spritt auch 1.98.- und bei der Shell Tankstelle am Dorfeingang praktisch gleich. Günstiger ist der Hubrol in Hospental mit 1.93.- Obwohl der gleiche Anbieter im Altdorf nur 1.85.- will. :lol: Günstigsten ist die Migrol in Silenen und der Private Preisbrecher in Gurtnellen. Die alte Frau gibt das Benzin immer 0.5 Rappen billiger als der Rest. Nachteil, Man kann nur bar bezahlen und hat nicht 24h offen. Vorteil für den sonst schon billigen Preis ist die Tankstelle auch noch bedient. 8)

Naja ansonsten stört mich der Ölpreis keinen Meter. Just for Fun fahr ich auch noch bei Preisen um 4 Franken der Liter.

Tanke überall, ausser bei Tamoil. Die besitzen ein lebenslanges Boykot. :twisted:

Der Preis ist Übrigens von Marke zu Marke unterschiedlich. Shell ist eine echte Nobelmarke Obwohl das Benzin aus den gleichen Tanks in Rothburg LU stammt wie das von Esso, Avia, Agip, usw...... :lol:

Na geht aber hier wohl eher um den Sommerski in Saas Fee.
Der Skilift Hinterallalin wurde übrigens Ratzeputze weggeräumt. Machte ja auch eine schlechte Falle. Leider, ich mag solche Ruinen.
:roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Wieso ist der eigentlich noch Jahre lang so gestanden? Ich glaub ich habe den so um 1996 herum noch Komplett in betriebsfähigem Zustand gesehen. Aber schon damals war der Gletscher mit Felsen vollgespickt - fragte mich damals schon wie dort noch Skifahren möglich sein soll.

http://www.stahlseil.ch/gallery/main.php?g2_itemId=1040
^^ Gehört zwar nicht zum Thema, aber interessant - in einer Parallelwelt scheint der Skilift aus der Eschlozmatt tatsächlich wieder aufgebaut worden sein... :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10.09.2008, 22:24 
Offline

Registriert: Di, 02.09.2008, 15:41
Beiträge: 28
Wohnort: Markt Indersdorf
Sehr schöner Bericht, aber Sommerschifahren ist jetzt nicht so meins.
Hab da eine Macke, dass ich in der Regel eine offene oder inoffiziell fahrbare Talabfahrt brauche. Erklärt auch warum ich bisher nie auf der Zugspitze war. Im Sommer ists mir zu teuer (45 EURO oder umgerechnet 70 Franken=WUCHER für vorn rauf und hinten runter (PB+ZRB) mich mit den ganzen Touris hochfahren zu lassen. Und raufsteigen ist auch nichts wenn man per Seilbahn hoch kann. Müsste vllt. mal bei Schibetrieb rauf, aber wenn nur als Opening oder Closing.

Das alte Bild mit der Trasse über die Gletscherspalte ist heftig: Wehe dem, der da rausfällt, der findet sich dann unten in der Spalte im toten Zustand wieder :twisted:

Zum Benzinpreis:
Hier momentan 1,48 Euronen; im Schnitt (=2,30 Franken), da habt ihrs ja noch gut in der Schweiz. Österreich geht preislich auch noch (von Deutschland aus gesehen). Aber Samnaun ist unschlagbar. Hab da zuletzt für 1,03 Euronen bei Shell (hält irgendwie länger her, ka wieso) bis zum Überlaufen getankt. Seitdem komischerweise 400km mit meinem 15 Jahre alten Opel Astra gefahren und ich hab IMMER noch in etwa Halb Voll. Nachteil bis nach Samnaun ists von München aus recht weit. 210km und ca. 3 Stunden Fahrzeit.

mFg Widdi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11.09.2008, 14:58 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 83
Also mich hat die Trasse damals nicht gestört. Endlich mal ein interessanter Einblick in die Spalten :wink:
Löcher auf der Piste find ich wesentlich heikler, weil man dort ja schwingt und die Winkel daher andere sind.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 30.8.2008 Sommerski in Saas Fee
BeitragVerfasst: Mi, 21.01.2009, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2458
Lang ists her. Trotzdem ein Video zusammengeschnitten:



Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 30.8.2008 Sommerski in Saas Fee
BeitragVerfasst: Do, 21.07.2011, 11:13 
Offline

Registriert: Fr, 30.01.2009, 13:50
Beiträge: 193
ah, da hinten ist ja das Eggishorn :D (rechts neben dem Aletsch)
Bild

Hier mal ein Blick aus der Gegenrichtung

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de