Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 25.04.2018, 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 15.12.2017, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
2010 zwischen Weihnachten und Neujahr im Hochschwarzwald
Bild
Holen wir mal noch ein paar Leichen aus dem Keller. Der Ausflug 2010 hatte ich bis jetzt noch nie dokumentiert. Alle paar Jahre gibt es den Zufall, dass vor Weihnachten und über Nujahr auch im Schwarzwald Schnee liegt. So aktuell der Winter 2017/18. Letztmal war das 2010 der Fall. Da hatte ich 2 Ausflüge in die Tannen gemacht und die Skigebiete Muggenbrunn, Aftersteg, Ibach und Bernau besucht. Die Wahl traf bis auf Bernau vor allem auf die speziellen Lifte zu.

Starten wir mit Muggenbrunn.

Bild
Gleich mit dem Highlight, zumindest aus Deutscher sicht, mit dem alle paar Schaltjahre mal laufenden Köpfle Lift.

Bild
Wie unschwer zu erkennen ein Poma Stangenschlepper. Kurz und steil aber ohne Kurve.

Bild
Ausstieg bei der Bergstation. Der Lift zieht recht flott. Ich bin den Lift an dem Tag mindestens 10 mal gefahren.

Bild
Ausblick über das Skigebiet am Morgen.

Bild
Abfahrt am Köpflelift. Kurz und steil.

Bild
Talstation des Poma Lift. Typischer Poma Typ B50 mit "Unterflur" Antrieb.

Bild
Blick auf den Katapult.

Bild
Fliegende Umlenkscheibe. Der Lift ist praktisch komplett Original erhalten. Im Gegensatz zu vielen grauenhaft verbastelten Oldtimern vom Marktfüher im Schwarzwald.

Bild
Hier haben wir so einen Kandidaten. Winkellifte 1+2 welche Inoffziell die zweite Sektion bilden.

Bild
Beide Lifte im Zoom. Links der bs zur Unkenntlichkeit verbastelte Uralp Doppelmayr Schrägmaster und rechts der neuer aus dem 70er, ebenfalls DM.

Bild
Zoom vom Gipfel auf die Jungfrauen.

Bild
Die offizielle erste Sektion zum Winkellift, der Engländerlift von Muggenbrunn aus.

Bild
Doppelmayr Typ A auch erbärmlich verbastelter ehem. Kurzbügler.

Bild
Auf Langbügel umgebaute Talstation des Engländerlifts.

Bild
Unterer Teil der Trasse

Bild
Ausstieg an der Bergstation

Bild
Oberer Teil der Trasse des Engländerliftes.

Bild
Zwischeneinstieg des Liftes. auf halber Strecke. Ziemlich bemitleidenswerter Zustand.

Bild
Zwischenstation in der Übersicht

Bild
Rüber zu den Winkelliften in Voller Aktion.

Bild
Nun lafen beide Winkellifte unter quasi Vollast.

Bild
Wärend man den von unten gesehen rechten Lift noch als annähernd Originalen Jungtimer bezeichnen könnte hat der linke ältere Lift eher den Charme eines Hot Rod.

Bild
Beide Lifte in voller Aktion.

Bild
Ausstieg am Berg mit Blick über den Hotzenwald und die Alpen.

Bild
Verbindungspiste zum Köpflelift

Bild
Klassischer Poma halt und im Verhältnismässig gutem Zustand!

Bild
Obligate Trassenbilder. Stütze 3

Bild
Stütze 2 die einzige klassische beidseitige Streckenstütze.

Bild
Stütze 1 und Einstieg.

Bild
Stütze 2

Bild
Antriebstation jetzt an der Sonne. Übrigens gibts auf meine youtube Channel ein Video von dem Lift.

Bild
Ausstieg an der Stütze 4.

Bild
Antriebstationen der Winkellifte

Bild
Engländerlift Talstation und Stütze 1

Bild
Trassezoom Engländerlift

Bild
Nochmals etwas näher. Das Gebiet gibt mit den 4 Lifte +2 bei Wasen die nur mit Auto erreichbar sind, ganz ordentlich was her für einen halben Tag. Die Wasenlifte habe ich ausgelassen

Bild
Winklellifte

Bild
Ausstieg Köpflelifte, danach gings nach Aftersteg.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 15.12.2017, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
....Dann gings von Muggenbrunn nach Aftersteg. Welch toller Name.
Bild

Bild
Ein klassischer US-50 von WAS noch fast komplett im Originalzustand.

Bild
Heimatgefühle.

Bild
Wie es sich gehört mit den SL-7 Gehängen

Bild
Ohne Gebastel gehts halt im Schwarzwald nicht. :lol:

Bild
Trasse in der Totale.

Bild
Freeridelift

Bild
Stufenschalter

Bild
Abfahrt, nichts weltbewegendes.

Bild
Schön, dass der Lift als Exot in DE überlebt hat.

Weiterer Exot kommt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
1.1.2011 Ibach
Bild

Skilift Ibach im Südschwarzwald. ca 300m langer Anfängerhang ohne Kunstschnee und ohne maschinelle Pistenpräparierung. Lassen praktisch alle als zu anspruchslos links liegen. Währe da nicht dieser lustige Skilift. Es ist nicht wie üblich im Schwarzwald ein furchtbar verbastelter Doppelmayr Oldtimer, sondern ein französisches Produkt mit Semiautomatik.

Bild
Anfahrt nach Ibach über Engelschwand. Eigendlich wollte ich die kultige Naturstrasse über Wachwarzbachtal fahren, da war aber Wintersperre.

Bild
Am morgen war noch Nebel, daher bisschen Eisbehang.

Bild
Trasse in der mehr oder weniger Totalen.

Bild
Talstation, das geübte Auge erkennt, System Pomagalski.... Halt aber kein Poma sondern eine mehr oder weniger legale Raubkopie von Montagner. Stern/Dreiech anlauf und Semi Automatik, sprich der Liftwart zieht den mechanischen Abzug falls das Ticket gültig ist. :lach:

Bild
Stützen neu gestrichen, professionell ausgeführt, macht einen sauberen Eindruck, nicht einfach nur gekleckert wie sonst üblich. Blau oder Rot währen sie noch cooler gewesen.

Bild
Seillageüberwachung wie sonst in der Schweiz weit verbreitet per Schaltrolle. Der Profi erkennt, Talseil ist nicht überwacht.

Bild
Für einen Anfängerlift hat der Lift einen ordentlichen Speed drauf.

Bild
Stütze 1 sorgt für ordentliche Hüpfer.

Bild
Rätschbäng, am Ausstieg.

Bild
Pisten gibts 3 mehr oder weniger parallel ohne maschinelle Präparation.

Bild
Skilift Trasse im Zoom.

Bild
An der Bergstation. Schöne Lage im sanften Hotzenwald. 9 Euro die Tageskarte (dann hätte ich aber Angst um die Familienplanung), 6 der Nachmittag.

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 774
Wohnort: Telfs / Austria
Täuscht das auf dem Bild oder ist bei der von mir mit rotem Strich markierten Rolle der Wurm drin... :?: :shock:


Dateianhänge:
MontagnerIbachRollenschiefstandMichi.jpg
MontagnerIbachRollenschiefstandMichi.jpg [ 99.81 KiB | 351-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
Bernau Köpfle
Bild
Bernau besitzt 2 Skigebiete. Hof habe ich aufgund der Fortgeschritteten Uhrzeit nicht angefahren. Dafür Köpfle. Das besteht aus 3 alten Doppelmayr Skiliften.

Bild
Talstation Skilift Köpfle I, ersetzte einen Montagner Stangenschlepper.

Bild
Klasischer Doppelmayr Lanngbügler aus den 70ern.

Bild
Der Lift war gut besucht wenn auch nicht überlaufen

Bild
Oberhalb der Steilstufe des Köpfle I

Bild
Bergstation Köpfle I

Bild
Dort befindet sich auch die Bergstation des grauenhaft verbastelten Skilift Köpfle II

Bild
Skilift Köpfle II, ein Doppelmayr Typ A

Bild
Auch der Zustand ist bemitleidenswert.

Bild
Stützen teilweise mit neuen Rollenbatterien

Bild
Talstation des auf Langbügel umgebauten Skilift Köpfle II

Bild
Brrrrr

Bild
Es gibt leider im Schwarzwald viel zu viele diese Basteleien.

Bild
Ausstieg Köpfe II

Bild
Bergstation Köpfle I + II

Bild
Dank Kunstvereisung war die Verbindungsabfahrt ziemlich grausig zu fahren

Bild
Skilift Spitzenberge, der Dritte im Bunde.

Bild
Hier war am Mesietn los und die Pisten am eisigsten

Bild
Der Lift hat noch die eher seltenen Schrä-T Stützen erste Serie von DM.

Bild
Der Rest ist auch hier Mac Gyver in Hochform.

Bild
Noch die Pornoramafunktion der neuen Digicam getestet.

Alles in Allem hat mich das Gebiet jetzt nicht wirklich überzeugt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
Petz hat geschrieben:
Täuscht das auf dem Bild oder ist bei der von mir mit rotem Strich markierten Rolle der Wurm drin... :?: :shock:

Das muss so sein. Oder wie kommt sonst das Förderseil von dieser: Spurweite:
http://www.harzwinter.de/alpinforum/iba ... ach_08.jpg
In der Bergstation.

Auf diese Spurweite:
http://www.harzwinter.de/alpinforum/iba ... ach_05.jpg
In der Talstation?

Die sind bei Poma Liften praktisch immer Schräg
Bild
Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 15:52 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 286
Wohnort: Forêt-Noire
ATV hat geschrieben:
Bild
Dort befindet sich auch die Bergstation des grauenhaft verbastelten Skilift Köpfle II

Kannst du mal genauer ausführen, was hier alles nicht Original ist?

Hat sich eigentlich schon mal jemand über das Fotografieren beschwert, bei dir sieht man doch relativ häufig Skifahrer auf den Bildern?

ATV hat geschrieben:
(...), sondern ein französisches Produkt mit Semiautomatik.

Semi wegen Liftler? Was gibt es sonst noch? Lichtschranke, selbst hebeln, etc.?

ATV hat geschrieben:
An der Bergstation. Schöne Lage im sanften Hotzenwald. 9 Euro die Tageskarte (dann hätte ich aber Angst um die Familienplanung), 6 der Nachmittag.

Einen ganzen Tag Katapultstart und 300 m Lift, da muss man schon ziemlich balla balla für sein. Vielleicht noch auszuhalten mit Baguette und Wein nach jeder dritten Abfahrt. Wenn es mal kalt genug ist, schaue ich mir das auch an.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
téléski hat geschrieben:
Kannst du mal genauer ausführen, was hier alles nicht Original ist?

Die ganze Bügelführungsbastelkonstruktion. Müsste es mal rot markieren

téléski hat geschrieben:
Hat sich eigentlich schon mal jemand über das Fotografieren beschwert, bei dir sieht man doch relativ häufig Skifahrer auf den Bildern?

Ab und dann mal. Sollte aber kein Thema sein, da die Skifahrer ja nur Beiwerk sind und eigentlich der Lift das Motiv ist. Zudem sind die Skifahrer mit Helm und Skiklamotten fast vermummt. Falls doch, Meine Antwort: "oh tut mir Leid, ich Fotografiere eigentlich nur schöne Dinge, den Lift zum Beispiel und da sind sie mir Leider ins Bild gekommen, jetzt muss ich es löschen."

téléski hat geschrieben:
Semi wegen Liftler? Was gibt es sonst noch? Lichtschranke, selbst hebeln, etc.?

Ja wegen dem bedienten Abzug.
Sonst noch die mit dem Rutenschalter, die ganz seltenen mit dem Zeitrelais die immer Gehänge loslassen egal ob jemand drauf ist oder nicht, mit Buzzer (Arolla) und die mit dem Schalter an der Führungsschiene an welchen man die Stange drücken muss.

Abstandregelunh mit Liftler, Lichtsignal oder die ganz seltenen mit den Flügelsignalen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 20:27 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 286
Wohnort: Forêt-Noire
ATV hat geschrieben:
Ab und dann mal. Sollte aber kein Thema sein, da die Skifahrer ja nur Beiwerk sind und eigentlich der Lift das Motiv ist. Zudem sind die Skifahrer mit Helm und Skiklamotten fast vermummt. Falls doch, Meine Antwort: "oh tut mir Leid, ich Fotografiere eigentlich nur schöne Dinge, den Lift zum Beispiel und da sind sie mir Leider ins Bild gekommen, jetzt muss ich es löschen."

Hatte mich nur gefragt, weil das doch zu deinen Standardmotiven gehört. Ich habe es schon erlebt, dass es Theater oder zumindest Nachfragen gibt, selbst wenn die Personen nur teilweise zu sehen sind.

ATV hat geschrieben:
téléski hat geschrieben:
Semi wegen Liftler? Was gibt es sonst noch? Lichtschranke, selbst hebeln, etc.?

Ja wegen dem bedienten Abzug.
Sonst noch die mit dem Rutenschalter, die ganz seltenen mit dem Zeitrelais die immer Gehänge loslassen egal ob jemand drauf ist oder nicht, mit Buzzer (Arolla) und die mit dem Schalter an der Führungsschiene an welchen man die Stange drücken muss.

Abstandregelunh mit Liftler, Lichtsignal oder die ganz seltenen mit den Flügelsignalen.

Meinst du mit Rutenschalter die Kontaktstangen auf Bodenhöhe? Habe ich z.B. auch in Arolla gesehen. Welcher Lift hat da einen Buzzer? Schalter an der Führungsschiene auch in Kombi mit einer Ampel. Zeitrelais und Flügelsignal (Flügeltüren?) - wo gibt es das noch?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.12.2017, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1981
http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... ewsIndex=1

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09.03.2018, 22:23 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 286
Wohnort: Forêt-Noire
ATV hat geschrieben:
Schön, dass der Lift als Exot in DE überlebt hat.

Ist zwar Off Topic, aber ein weiterer Schweizer (über das Exot kann man vielleicht diskutieren) in DE geht wohl ab dem Herbst wieder in Betrieb: http://geigelsteinbahn.com


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09.03.2018, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 774
Wohnort: Telfs / Austria
Soweit ich weiß sehr engagierte neue jüngere Betreiber deren Herz an der alten Mueller 2Clf hängt; sind offenbar mit sehr viel Engagement bei der Sache und natürlich würd ich ihnen Erfolg wünschen. Natürlich mit Kollegen Tobi Pflichtbesuch wenn die wieder rennt denn weder er noch ich hatten je nen Müllerlift unter dem Allerwertesten... :wink:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.03.2018, 9:47 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 286
Wohnort: Forêt-Noire
Das meiste dazu steht hier: https://www.suedost-news.de/startseite_ ... 13132.html Ich bin seit 2014 mit dem Besitzer in Kontakt, der, nachdem die Suche nach einem Pächter auch weiterhin erfolglos verlief, die Sache nun selbst in die Hand genommen hat. Bis auf den neuen Motor ist die Bahn lt. seiner Aussage auch noch im Originalzustand.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de