Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 13.04.2024, 10:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 13.04.2023, 19:19 
Offline

Registriert: Mi, 18.08.2010, 4:52
Beiträge: 246
22./23.09.2023 - Wuppertaler Schwebebahn - Der Gerät

So nun ist Ostern vorbei also werden wieder Berichte geschrieben ;-)

Wuppertal ist für 2 Dinge bekannt:

1) Es gilt als ärmste und nach bösen Zungen auch heruntergekommenste Stadt in Deutschland (man "durfte" es teilweise erleben aber fühlte sich nicht schlimmer als anderswo

2) Es verfügt über ein weltweit einzigartiges Nahverkehrssystem

Punkt 2 möchte ich euch heute vorstellen aber zuerstmal zum Anfang ... Gegen 19.30 kamen wir in unserem Hotel an und natürlich war nach dem üblichen Einrichten erst einmal angedacht etwas essen zu gehen - Wie macht man das Stilecht in Wuppertal? Natürlich mit der Schwebebahn!

Der erste Teil wird eher "künstlerisch" angehauchte Bilder und die Geschichte enthalten während der zweite Teil dann eher bildlastig wird. Soviel für jene die vielleicht nicht beides auf einmal interessiert.

Bild
^ Wir starten das "Abenteuer" an der Station Völklinger Straße die in der Nähe unserer Unterkunft liegt - Hier läuft die Bahn auch direkt über der Wupper ^

Bild
^ Glücklicherweise gibt es hier 24-Stunden statt Tagestickets, so dass wir unsere Fahrt nach Oberbarmen - bis Vohwinkel (die beiden Endstationen) und zurück zur Völklinger Straße starten können ^

Bild
^ 1901 wurde die Schwebebahn eröffnet und stellt seitdem zusammen mit dem O-Bus das Hauptverkehrsmittel Wuppertals dar ^

Bild
^ Wir befinden uns an der Endstation Oberbarmen, diese wurde 2012 erneuert und beherbergt auch eine Wagenhalle und einen nahegelegenen DB-Bahnhof ^

Bild
^ Für uns Pendelbahner ist das Laufwerk doch eher spannend anzusehen ^

Bild
^ Wir aber machen uns von Oberbarmen dann schnell auf Richtung Vohwinkel der anderen Endhaltestelle ^

Bild
^ Bis 1929 hiess die Bahn übrigens "Schwebebahn Barmen-Elberfeld-Vohwinkel" denn Wuppertal wurde erst zu diesem Zeitpunkt als Stadt gegründet ^

Bild
^ Wie man sieht sind wir wieder auf dem Rückweg und passieren unsere Einstiegsstation ^

Bild
^ Und kurz darauf auch den Hauptbahnhof in Wupppertal - Dieser hat aufgrund der Dealer und Spritzer (beides "durften" wir sehen) einen schlimmen Ruf aber eigentlich kam es uns dort ganz nett vor - 1926 wurde diese Station als Nachfolger gebaut und ist der zentrale Knotenpunkt der heutigen Bahn ^

Bild
^ Ich spiele derweil mit den Belichtungen meines neuen Handys rum - Interessanter ist dass wir in einem GTW 15 sitzen der neuesten Generation der Triebwägen der Schwebebahn ^

Bild
^ Leider lassen technische Probleme den erst 2016 erstmals eingesetzten Typ in einem eher schlechten Licht dastehen ... wir entscheiden uns daher für längere Belichtung ^

Bild

[img]https://abload.de/img/20220922_213613ehff4.jpg[img][/img][/img]
^ Nach gut 2/3 der Strecke verlässt man die Wupper kreuzt die Autobahn und taucht dann nach Vohwinkel ein ^

Bild
^ Diesen Bahnhof sehen wir hier ... leider wiederfährt uns hier etwas das zumindest mich peinlich berührt ... ein etwa 14-jähriges Mädchen läuft uns hinterher und bittet uns immer drängender darum ihr Alkohol zu kaufen - wir tun es natürlich nicht aber schlussendlich bleibt, dass das Mädchen wohl alles dafür getan hätte ^

Bild
^ Wir aber wollen uns die Laune dann doch nicht vermiesen lassen, kehren in einem Dönerimbiss ein und fahren zurück ^

Bild
^ Um schliesslich gegen 23 Uhr an der Völklinger Straße zu landen ... nicht ohne uns auf dem Heimweg noch mit Getränken einzudecken ;) ^

Es folgt eine viel zu kurze Nacht bevor wir uns abermals zur Schwebebahn begeben - Die Betten waren gut, der Preis okay das Frühstück mittelmässig so ist dann früh auch mal 10.15

Bild
^ Eigentlich wollen wir die ganze Strecke nochmal bei Tag befahren ^

Bild
^ Wir einigen uns aber darauf Oberbarmen auszulassen und dafür kurz am Hauptbahnhof auszusteigen ... Polizeipräsenz und Drogies sind hier das Hauptklientel das soll aber keinesfalls negativ gemeint sein ^

Bild
^ Wir aber sind bald darauf wieder im Bahnhof und steigen ein Richtung Vohwinkel ^

Bild
^ Kurz darauf sehen wir auf den Fahrplananzeigen etwas von Sonderfahrt - Soll etwa der berühmte Kaiserwagen vorbeikommen? Wir warten natürlich! Schlussendlich ist es dann aber doch nur eine Fahrschulfahrt ^

Bild
^ Also wieder rein in das gute Gefährt, das auf seinen 121 Jahre alten "Gleisen" erstaunlich ruhig ist ^

Bild
^ Nach der Autobahnquerung steigen wir aus und wollen zu Fuß nach Vohwinkel laufen um ein paar Eindrücke von unten zu sammeln ^

Bild
^ Wie zum Beispiel diese Kurvenfahrt ^

Bild
^ Wir kommen dann auch schnell in Vohwinkel an ^

Bild
^ Wo uns diese Ampelanlage und eine Schienenbewässerung erwarten ^

Bild
^ Ausserdem befinden sich hier das Betriebswerk, Depot und Werkstätte, so, dass wir mitansehen können wie ein zusätzlicher Wagen eingestellt wird ^

Bild
^ Leider müssen wir die Station aber bald wieder verlassen, da ein weiteres Highlight wartet ^

Bild
^ Und so queren wir bald die Autobahn ^

Bild
^ Und verabschieden uns mit Blick auf die "Wuppertaler Mauer" ... ab ins Auto und weiter heisst es! ^


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 13.04.2023, 20:01 
Offline

Registriert: Mi, 18.08.2010, 4:52
Beiträge: 246
23.09.2022 - Seilbahn Burg - Friends will be Friends

Warum geht es also obwohl es uns so gut gefallen hat so schnell weg aus Wuppertal? Weil da in Solingen ganz in der Nähe noch ein Schatz wartet ... 1952 von Weigmann errichtet, 1963 durch Pohlig renoviert und 2013 mit neuer Steuerungstechnik ausgestattet wartet mit der "Seilbahn Burg" die älteste noch in Betrieb befindliche Sesselbahn Deutschlands auf uns.

Bild
^ Erstmal heisst es aber dorthin kommen und den Rest planen, denn heute Abend werden sich die Wege etwas trennen - Ich werde mit einem Kollegen weiterreisen, während der andere in Wuppertal im gestrigen Hotel bleibt und dann mit dem Zug zurückfährt ^

Bild
^ Hasencleverstraße also ... ein wenig Ironie oder wie sind jetzt Weigmann und Hasenclever verbandelt? Zweitere Firma gibt es sogar noch also Zeit nachzufragen ^

Bild
^ Der Empfang ist sympathisch eine nette Anlage mit einer reservierten aber kompetenten Kollegin! Was uns dann noch erwartet wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht ^

Bild
^ Wir stromern beobachtet von der Kollegin natürlich etwas um die Umlenkstation herum ^

Bild
^ Dann aber ist es Zeit in einen der 30 Doppelsessel einzusteigen, die allesamt während der Fahrt die Wupper überqueren ^

Bild
^ Vor uns liegen 248m Seilbahnvergnügen und 91 Höhenmeter die sich faule ersparen ^

Bild
^ Und natürlich so einiges an "altem Glump" ^

Bild
^ Nach dem flachen Startteil und einem Niederhalter wird es plötzlich sehr steil ^

Bild
^ Aber das Vergnügen ist doch nicht so lang denn bald sind wir in Oberburg (von Unterburg kommend) angekommen ^

Bild
^ Und fahren dann auch schnell (oder auch eher gemächlich) in die Bergstation ein ^

Bild
^ Hier fotografieren wir ganz ungeniert bis wir vom Kollegen Betriebsleiter angesprochen werden ... es entspinnt sich ein sehr nettes Gespräch über alte Anlagen, neue Späße und die Frage wie man uns das Geld für die Fahrt wiederbringt (in einem Pommeseimer :D) ^

Bild
^ Während des Gespräches dürfen wir uns auch ungehindert in der Station bewegen ^

Bild
^ Zum Beispiel auch zum Steuerpult - Woanders schaltet man Haupt- auf Notantrieb um hier Gleichstrom (Ward-Leonard) meist genutzt auf Drehstrom ^

Bild
^ Nach dem Stationsrundgang meldet sich Herr Hunger und wir bekommen einen Tipp - Erstmal gibt es aber nur Bier ^

Bild

Bild
^ Und sehr schöne Blicke auf die Bahn ^

Bild
^ Dann aber auch dieses megaleckere Schaschlik - Und nicht nur weil wir darauf eingeladen wurden - Will ich alleine diese tolle Bude als Grund für den Besuch der Seilbahn Burg herausheben! ^

Bild
^ Die namensgebende Burg sparen wir uns dieses mal da sie gerade renoviert wird und heben uns das ganze fürs nächste mal auf und spazieren nur ein wenig rum ^

Bild
^ Dieses Schild ist durchaus ernstzunehmen ^

Bild
^ Wie auch unser Kollege mit den langen Armen beweist ^

Bild
^ Kurz heisst es nochmal dem Sessel zusehen wie er durch den Garten schwebt ^

Bild
^ Und dann schweben wir auch schon wieder gen Tal ... ^

Bild
^ Unten wird es dann nochmal lustig ... eine Gruppe von Schülern die so ein Mörderding noch nie gesehen hat wird auf einmal von ganz laut zu ganz kleinlaut - Am Ende trauen sich aber alle und haben einen Heidenspaß - Den haben wir auch bei der gewohnt centgenauen Abrechnung der Spesen ;) Blöderweise ist nur einer so genau und wir anderen raten eher ins Blaue was wir ausgegeben haben ... ^

Anschliessend wartet dann noch ein letztes gemeinsames Ziel auf uns bevor wir uns dividieren - Danke an alle die dabei waren und gerne wieder!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 14.04.2023, 7:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2521
Die Schwebebahn in Wuppertal ist definitiv ein Hingucker ... da muss ich unbedingt mal hin!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 16.04.2023, 7:38 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 971
Die „Regenrinne“ an den Robas war mir bisher gar nicht aufgefallen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 20.04.2023, 20:23 
Offline

Registriert: Mi, 18.08.2010, 4:52
Beiträge: 246
23.09.2022 - Müngstener Brücke und Neuss - Ausfahrt Ischgl Nord

Nach dem Besuch in Solingen hiess es unsere Tour endgültig (fast) abzuschliessen - Aber blöderweise hatten wir da noch etwas übersehen und mussten dann noch einen kleinen Umweg machen ;)

Bild
^ Auf dem Weg wartet nämlich die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands - Die Müngstener Brücke - über diese fahren oft Züge die jedenfalls teilweise in den Jenbacher Werken gefertigt wurden ... dort hat einer meiner Reisebegleiter seine berufliche Laufbahn begonnen unter anderem an genau diesen Zügen ^

Bild
^ 1891 begannen die Arbeiten 1897 wurde dieses Wunderwerk aus Stahl (MAN) fertiggestellt ^

Bild
^ Das größte Highlight der Geschichte lieferte aber wohl die DB ... Bis 2011 wurde die Brücke aufwändigst saniert und dementsprechend viel Geld hineingesteckt ^

Bild
^ Es gab nur ein kleines Problem ... die DB hat dann im Bewilligungsantrag an das EBA vergessen die Fahrgäste ins Gesamtgewicht einzurechnen ... Folge? Neue Züge, Neue Brücke, Toll befahrbar - Aber die Fahrgäste brauchen den SEV ^

Bild
^ Schlussendlich gab es dann aber doch eine Lösung und die ist Panoramisch ;) ^

Bild
^ Eigentlich sind wir ja aber wegen was ganz anderem da als einer schnöden Eisenbahn ... man kann hier auch seilbahnfahren ^

Bild
^ Allerdings muskelkraftbetrieben! Muskular statt nuklear ist der neue heisse Scheiss ;-) ^

Bild
^ Gottseidank gibt es auf der Hinfahrt ein paar kleine - und auf der Rückfahrt 2 große Kinder die mir die Schinderei ersparen :D Nein war wirklich lustig aber wenn man das Ding nicht im Takt bewegt ist das garnicht mal so unanstrengend ... vor allem mit mir als Ladung :D ^

Bild
^ Als alte Seilbahner fragen wir natürlich auch mal nach dem "Antriebsraum" ... den kriegen wir auch zu sehen ^

Bild
^ Aber schon bald heisst es "on the road again" ^

Bild
^ Und wenig später erwartet uns der Endgegner ... für manche ist es das Keksmonster für mich eher das was da hinten wartet ... ^

Mancher mag nun schon ahnen wo wir gelandet sind ... Die Vorgeschichte? Ich hatte erst alleine dann mit einem guten Kollegen für den Herbst 2022 eine "Nach-Corona-Alte-Seilbahnen-Quer-Durch-Deutschland"-Reise geplant ... zwischendrin wollte mein immer gerne gesehener anderer Reisebegleiter die Pläne mal sehen und ich ihn fragen wo es noch interessantes gibt ... dann kam wie immer und am Anfang schon gesagt alles zueinander und wir waren zu dritt unterwegs ... wenige Tage vor der Abreise fragte letzterer Begleiter sehr bestimmend "Hey machen wir uns nen Spass?" "Klar immer" "Dann machen wir doch aus der Reise die Suche nach dem deutschen Gletscher" ... und so landeten wir am Ende am wohl letzten deutschen wachsenden Gletscher ... dem in Neuss ;)

Bild
^ Ja griabig is des scho ge wennst do a moi so gonz oipenländisch begriasst weasd ge da hausd di nieda do im scheenen Soizburg ... Bist froh dassd ned im Diroil bis ... Weil bischd a Diroiler bischd a Mensch bischd koa Diroiler bischd a Oaschloch ^

Bild
^ Nach einer kleinen Runde durch die anheimelnde und garnicht touristisch geprägte Halle findet sich dann auch ein ganz origineller Biergarten in dem für echte DIROILER a Bier ausgschenkt wird und der bayrische Nationalsport Masskrugstemmen darf auch ned fehlen ;) ^

Bild
^ Aber eigentlich sind wir ja aus anderen Gründen da ... ein bisschen nett bei den Kassen nachfragen und wir dürfen im Rahmen eines Spezialprogramms auch ohne Ski ein bisschen in das weisse Wunder ^

Bild

Bild
^ Es ist ja nicht so, dass wir Piefke wären oder ganz blöd uns das anzutun :D Spaß hats gemacht wie man sieht ;) ^

Bild
^ Dann kosten wir doch noch den echt alpenländischen Biergarten aus und nach einem köstlichen Bier (ähm ja ernsthaft geschmeckt hat das wie Jever in nem Masskrug ...) geht es dann zum Auto ^

Bild
^ Aber nicht ohne noch eine Spur dahin zu hinterlassen wo das Skifahren noch Stil hat ^

Ja war lustig mal in Neuss vorbeizuschauen und einer von uns 3 möchte auch die nächste Sommertour genau da und mit Ski beginnen ... ich werde mich dem ganzen genauso wie der Gastro verwehren ... und dann warten noch etwa 300km (richtig gerechnet? Hoffe ich) Fahrt auf uns zumindest auf 2 denn einer steigt ja wie schon angekündigt früher aus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de