Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 22.05.2019, 6:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 16.02.2019 Linden-Schindelberg
BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2019, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2087
16.02.2019 Linden-Schindelberg
Bild
Linden liegt auf der Anhöhe zwischen Emmental und Aaretal auf 916müM. Seit 1965 dreht hier ein Skilift seine runden. Der Skilift von Linden auf den Schindelberg war damals eine Occasion. Ursprünglich stand der Lift in Sörenberg LU wo er 1950 aufgestellt wurde. Der Skilift stammt von der Firma Müller. Da der Lift an seinem alten Standorte seinen Anforderungen nicht mehr gerecht wurde, wurde die Schleppliftanlage demontiert und nach Linden verkauft wo sie wieder aufgestellt wurde. Der 760m lange Kurzbügler macht 136 Höhenmeter abei wird das Förderseil über 6 Portalstützen geführt. An der Bergstation befindet sich die Umlenkstation mit Totpunktausstieg System Müller. Der Fahrbare Antrieb ist im Tal unter gebracht.

1969 wurde der Skilift Schindelberg I durch einen zweiten Lift gedoppelt. Bei diesem Lift handelte es sich um eine neue Anlage der Firma Bachmann Steffisburg, kurz Baco. Der neue Skilift Schindelberg II ist mit 987 m länger als der Skilift Schindelberg I. Das nach Trasse wurde nach oben verlängert und der Lift endet auf 1088müM. Als Spezialität besitzt der Skilift bei der Bergstation des Skilift Schindelberg I eine Kurve. Hierbei handelt es sich um die erste Kurve nach dem patentierten System Bachmann ausgerüstet mit Baco Kurvenscheibe. Bei diesem System wird das Seil auf der Kurveninnenseite über eine spezielle Rolle mit Noppen geführt. Die Klemmen besitzen abweiskappen und drücken zum passieren der Kurve die Noppen in dem bereich der Klemme nach oben. Damit sind Kurven in beide Richtungen möglich. Der Lift am Schindelberg II war der erste Weltweit, der damit ausgerüstet wurde.
Vor allem der Skilift Schindelberg II ist praktisch komplett Original inkl. der Gehänge. Alleine schon die Kurvenkonstruktion sind ein Besuch wert.

Bild
Talstation in Linden. Leider läuft der Baco Lift nur an Grosskampftagen.

Bild
Antrieb Skilift Schindelberg I von Müller. Ziemlich kerniger Sound.

Bild
Übersicht beider Stationen. rechts alt, links "neu"

Bild
Der Lift I hatte ich ja schonmal besucht und war recht entäuscht. Bei der Wiederholung lief nun Lift II

Bild
Schindelberg I und II

Bild
Baco Kurve, wenn auch nur mit minimaler Ablenkung

Bild
Der letzte Teil des Skilift Schindelberg II noch 2 Stützen und eigentlich recht sinnlos.

Bild
Dafür ein herrliches geflipper

Bild
Der Lift endet irgendwo im Hang. Keine Ahnung wieso der nicht bis ganz auf den Buchholderberg geht. Hätte man eine Skischaukel.

Bild
Blick von unten zur Bergstation Schindelberg I links und Kurve Schindelberg II rechts.

Bild
Trassezoom beider Lifte

Bild
Antrieb Schindelberg II

Bild
Trasse in der quasi Totalen. Ziemlich breiter Skihang.

Bild
Spannfelder der beiden Lifte

Bild
Schindelberg II

Bild
Komischerweise ist der recht lahme Schindelberg I besser ausgelastet als der längere und schnellere Schindelberg II

Bild
Ein Teil der Müller Stützen besitzte eine Träger als Joch. Hier eine der Stützen mit typischer Müller Bauform.

Bild
Seilscheibenausstieg Skilift Schindelberg I

Bild
Baco Kurve

Bild
Zoom in den Neuenburger Jura

Bild
Blick ins Aretal und Gürbetal.

Bild
Detail der Baco Kurve um deren Funktion zu erklären. Die an der Klemme montierte Kappe, drückt den weissen Bolzen nach oben und schafft so Platz, damit die Klemme die Kurve passieren kann.

Bild
Seilscheibenausstieg.

Bild
Im Skilift Schindelberg I

Bild
Bergstation Lift I und Kurve sowie der Rest der Trasse

Bild
Der breite Hang mach dem Giggjoch konkurrenz.

Bild
Skilift

Bild
Skihang von oben.

Bild
Nochmals die Kurve aus einem anderen Blickwinkel.

Bild
Letzte Abfahrt. Trotz der Breite konnte mich das Gebiet auch heute nicht wirklich überzeugen.

Bild
Bern outskirts. Weiter gings richtung Genfersee.

Bild
Weiter am Chasseral vorbei

Bild
Ehe Richtung morgigem Tagesziel die Sonne untergeht.

Bild
Letzte Sonnenstrahlen auf den Waadländer Alpen.

Bild
Irgendwo zwischen Yverdon und Bierre.

Album:
https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=142638


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 16.02.2019 Linden-Schindelberg
BeitragVerfasst: Mi, 06.03.2019, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2087
Noch Zwei Video:




Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de