Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 21.09.2017, 20:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 14.02.2009, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1687
Die Schneefälle der letzten Tagen haben dafür gesorgt, dass der Skilift Schafmatt in Oltingen in Betrieb ging. Nach dem Ausflug nach Wegenstetten ging es nach Oltingen. An der Talstation angekommen einen Blick auf den Hang, nur eine Spur präpariert, ein riesen Acker. Der Rest Off Piste. Beim Skipasskauf meinte der Herr ich solle erst 2 oder 3 Probefahrten machen und erst dann sagen ob ich einen Skipass will. Trotzt wenig Schnee war Offpiste an dieser einigermassen steilen Hang gut möglich. Auch hier eher Skitourenfeeling.
Baselbietermarsch


Bild
Talstation und Trasse. Cool mit baustellenabschrankungen... :shock:

Bild
Skilift ist ein Einzelstück der Firma Lauber aus Frutigen. Lauter Elektroantrieb mit Kielriemen.

Bild
Gut mit einem Alpenskilift kann man hier im Tafeljura nahe Basel nicht mithalten, dennoch ordentliche Steigung.

Bild
Ausstieg Bergstation einer der 6 Masten.

Bild
Oberer Teil der unpräparierten Abfahrt, relativ flach, dennoch ein Paar Schwünge liegen drinn.

Bild
Der untere Teil war fast schon ein Genuss. Ok auch hier hats da und dort gekratzt aber trotzdem schöne Schwünge gezogen.

Bild
Beim Versuch eine präparierte Piste hin zu bekommen, kam dieses Ding raus. Nur eine einzige Spur aus Eisklumpen, Dreck und Steinen. Schlichtweg unfahrbar. Daher hat man die präparation gleich sein lassen.

Bild
Skilift ist ca 450m lang und besitzt schöne, filigrane, grün lackierte Fachwerkmasten.

Bild
Öhm ja der Verbindungswege ein Kartoffelacker. Nach der einen fahrt hat mans wohl eingesehen, dass man mehr kaputt macht als das es nützt.

Bild
Wirklich schön zu fahren war allerdings der Rest der nicht präpariert wurde.

Bild
Das neue Überdimensionale Podest passt irgendwie wie eine Faust aufs Auge. Zum Glück hat man nur die unteren 3 Masten so verschandelt.

Bild
Dafür, dass ich den Skilift rasch repariert habe, musste ich nichts bezahlen für den Skipass. Zudem gabs Wurst, Brot und Cafe Lutz. :lol: Dennoch sicher eine Stunde lang an der Stütze und Bergstation rumgedoktert.

Bild
Auf der Heimfahrt kam dann doch noch die Sonne. Schöne Jurawinterstimmung. Eisige Bise gepaar mit tiefem Sonnenstand und lichtem Nebel. Heimelig.

Bild
Autobahn nach Basel sah dann wieder so aus. Banzai hat die Feuertaufe bestanden, mit bravur! Im gegensatz zum Steyr mit nur grad einem drittel des Benzinverbrauches oder erheblich mehr komfort!

Fazit: Gar nicht mal so schlecht der Hang. Kurz trotzdem bisschen steiler als Langebruck. OK Schnee war Mau. Aber Offpiste ging erstaunlich gut. Positiv Überrascht.

Schneephone: 0619910941

Alle Bilder:
http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... mId=169861


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17.02.2012, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2234
Wohnort: Basel
Oops - dieser Bericht ist ja mittlerweile schon drei Jahre alt... offensichtlich bis dato mit null Feedback...

Nundenn: Schön, dass auch ein solcher, zugegebenermassen wahrscheinlich nicht wahnsinnig interessanter Einzellift hier dokumentiert ist.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23.06.2017, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1687
Zitat:
Dem Skilift Oltingen droht das Ende, denn es fehlt das Geld um den Lift zu flicken. Im Sommer hatte ein Forstarbeiter mit einer Maschine den Lift beschädigt. Dessen Versicherung will aber nicht die komplette Reparatur übernehmen.


http://www.skiriege-oltingen.ch/
https://www.srf.ch/news/regional/basel- ... ebernehmen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 24.06.2017, 7:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2234
Wohnort: Basel
Interessant. Habe ich gar nicht mitbekommen, obwohl in der Region wohnhaft.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 25.06.2017, 13:15 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 156
Wohnort: weit weit weg
Kenne so einen Fall auch noch von einem anderen Lift (allerdings DE), da hat die Versicherung auch nur den Zeitwert und nicht den Wiederbeschaffungswert des Seils reguliert. Auch wenn es natürlich sehr schade um den Lift wäre.

Welcher Defekt musste eigentlich damals repariert werden?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.07.2017, 8:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 1687
Jetzt hats doch noch geklappt:
http://www.volksstimme.ch/2017/07/oltin ... setzt.html


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 28.07.2017, 16:13 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 156
Wohnort: weit weit weg
Gute Nachrichten. Jetzt muss es nur noch Winter werden...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 02.08.2017, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2234
Wohnort: Basel
War kürzlich dort wandern. Der Lift schien wieder hergestellt. Falls mal genügend Schnee liegt, wäre diese Destination sicher einen Nachmittags-Abstecher wert.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de