Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 11.08.2022, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 23.02.2022, 9:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2464
09.02.2022 Ovronnaz, 17 Jahre später
Bild
Am 07.02.2005 also fast auf den Tag genau vor 17 Jahren war ich letztmals in Ovronnaz. Mir hat es damals extrem gut gefallen.
Leider liegt das Gebiet halt nicht so am Weg. Nun wurde aber angekündigt, das zwei Lifte welche mir damals sehr zugesagt hatten in Rente gehen.
Der Skilift Petit Pré und der Skilift Châtillion. Beides GMD Anlagen aus dem Jahre 1982. Beide mit Kurven.
Das Projekt ist aber genaugenommen eine Verkleinerung des Skigebietes. denn der Skilift Châtillion wird abgebrochen ersatzlos. Und nur der flachere Skilift Petit Pré durch eine 4er Sesselbahn ersetzt.
Also so ziemlich im heitigen Zeitgeist der Skigebiete alles möglichst zu banalisieren. Die steilen Hänge am Skilift Châtillion und der grandiose ausgesetzte Skilift mit Tiefblick sind dann leider Geschichte und der ganze Skigebietsteil verschwindet in der Mittelmässigkeit.
Ovronnaz ist ein kleiner Ort im Unterwallis auf rund 1350 Metern Höhe. Das Dorf Ovronnaz liegt am Fuße der Muverans-Kette und ist nach Süden ausgerichtet.
Es genießt das ganze Jahr über optimale Sonneneinstrahlung. Der Ort bietet einzigartige und abwechslungsreiche Aktivitäten.
Von Wandern über Skifahren bis hin zum Thermalbad variiert das Angebot mit den Jahreszeiten.
Seit 1952 gibt es Skisport in Ovronnaz. Zuerst mit dem Dorflift Ovronnaz, 1963 dann mit dem heute eigenstellten Skigebiet Loutze.
Die Entwicklung des Skigebietes Jorasse startete 1968 mit dem Bau der 2er Sesselbahn Ovronnaz-Jorasse und den Skiliften Chatillion und Bougonne.
Vorher gab es von 1962 bis 1968 den Sessellift Odonnaz. Welcher danach vesetzt wurde und als der erste Sessellift nach Jorasse führte. Er war jedoch kürzer als der jetzige Lift und endete bei der Talstation des Skilift Chatillion
Der Lift wurde 1974 bis zur heutigen Bergstation Jorasse verlängert.

Bild
Auffahr von Leytron nach Ovronnaz am Morgen

Bild
Sion und dessen Flughafen

Bild
Savoleyres

Bild
Kurz vor Betriebsbeginn an der Talstation 4KSB Ovronnaz-Jorasse

Bild
Auch schon bisschen angejahrt die 4er Sesselbahn Jorasse von Baco-Poma

Bild
Die Trasse ist teilweise auch recht steil.

Bild
Kreuzung mit dem Skilift Châtillion. Der eigentliche Grund für den Besuch.

Bild
An der Bergstation die letzten 3 Stützen 4KSB Jorasse

Bild
Die letzte Neuerung gab es bei meinem letzten Besuch 2005 noch nicht. Die 4SB Bougnonne

Bild
In der 4KSB Col X-press

Bild
Die 4KSB von Garaventa war 2001 eine Neuerschliessung. Der untere Teil wurde früher vom Skilift Combe Dimanche erschlossen.

Bild
MCS 4er Sesselbahn Col X-Press

Bild
Wechsel zum unteren Skigebietsteil. Der Tellerlift Châtillion.

Bild
4KSB Jorasse

Bild
Die Abfahrt am Châtillion bietet einen tollen Tiefblick auf das Rhonetal. Etwas das nächstes Jahr leider nicht mehr möglich ist.

Bild
Der Skilift Châtillion 405 Höhenmeter auf 1123m Strecke

Bild
1982 zusammen mit dem Skilift Petit Pré gebaut macht der Lift 405 Höhenmeter auf 1123m Strecke.

Bild
Die Talstation befindet sich direkt unter der Trasse der Sesselbahn Jorasse auf 1729 müM

Bild
Zuerst verläuft der Lift auf dem Trasse des ehemaligen Skilift Châtillon von 1968. Die bestehenden Stützen wurden vom neuen Lift übernommen.

Bild
Bei der ehemaligen Bergstation besitzt der Lift eine leichte Kurve noch links ab hier steigt der Skilift steil zur Bergstation auf einer Höhe 2135 müM.

Bild
Im oberen Teil wurden neuen Schräg-T Stützen eingesetzt. Im Totalen kommt der Lift so auf 15 Stützen.

Bild
Bergstation wurde zwischenzeitlich ersetzt.

Bild
2005 sah sie noch so aus

Bild
Ausstiegstützen 14 &15

Bild
Verbindungsweg nach Petit Pré brauchts auch nicht mehr.

Bild
Der Skilift Petit Pre in Ovronnaz wurde 1982 als Erweiterung des Skigebiets gebaut.

Bild
Er führt durch das westliche abgelegene Hochtal das Petit Pre.

Bild
Der Lift stammt von der Firma GMD und überwindet auf 1252m Strecke nur 235m.

Bild
Die Talstation als Spannstation liegt auf 2000m bei Petit Pré.

Bild
2022

Bild
2005 vor 17 Jahren gabs den Generator am Umlenkrad noch nicht.

Bild
Das Trasse folgt dem Berg Châtillion und dem Six Armaille entlang und endet oberhalb des Col de la Forcle wo sich der Antrieb befindet.

Bild
Der Lift besitzt 18 Stützen. Davon sind 2 mit als Kurve ausgebildet, welche den Lift leicht nach links ablenkt.

Bild
Kurve

Bild
Kurve II

Bild
Weils so schön war.

Bild
Oberer Teil der Strecke

Bild
Der Lift geht 2022 in Rente und wird durch eine kuppelbare 4er Sesselbahn ersetzt.

Bild
Zurück nach Jorasse 4KSB Col Express


Bild
Der Skilift Combe du Dimanche in Ovronnaz ist ein fixgeklemmter Stangenschlepper von Poma.

Bild
Ursprünglich stand der Lift auf dem unteren Teil der Strecke der heutigen Sesselbahn Col Express.

Bild
Nach dem Bau der Sesselbahn 2001 wurde der Lift nicht mehr benötigt und danach demontiert und im Jahr 2004 an der heutigen Stelle bei der Bersgation Jorasse neu aufgebaut.

Bild
Heute läuft er unter den Namen Baby.

Bild
Wieder zurück am Châtillion

Bild
Die vom Vorgängerlift übernommenen Portalstützen.

Bild
4KSB Jorasse ersetzte eine 2SB welche vorher schon 2 mal umgebaut versetzt und verlängert wurde.

Bild
Bereich der Talstation Jorasse

Bild
Talstationd er Sesselbahn Jorasse, eine Poma Omega und der ziemlich bekloppte neue Namen des Liftes.

Bild
Skifahren pur am Châtillion. Passt wohl nicht mehr zum heutigen Skifahren.

Bild
Für mich neu, die 4SB Bougnonne

Bild
2005 Die Hänge des Bougnonne oberhalb Jorasse bei Ovronnaz wurden 1969 mit einem Skilift neu erschlossen, als dritte Sektion nach Tsantonnaire.

Bild
Es handelt sich dabei um eine fixe Sesselbahn von Doppelmayr.

Bild
2005 Dieser Lift wurde mehrfach umgebaut und 2009 durch die heutige 4er Sesselbahn ersetzt.


Bild
Der Lift ist 760m lang und überwindet 258 Höhenmeter und endet auf 2122müM. Dabei werden 7 Stützen überfahren.

Bild
Leider ist der Lift sehr langsam.

Bild
2005

Bild
Der Lift ist trotz Förderband extrem lahm uns stoppt sehr oft. Eine Neuerung zum verzichten.

Bild
Der Kessel des Tsantonnaire.

Bild
Der Tsantonnaire-Skilift ist der Gipfelskilift des Skigebiets Ovronnaz.

Bild
Die Talstation, erreicht man über den Sessellift Bougnonne, Sie ist die Antriebstation und aktuell eine Poma Génius-Reihe welche nach der großen Lawine von 2005 eingebaut wurde.

Bild
2005 Talstation noch vor der Lawine

Bild
Der einzige klassische kuppelbare Stangenschlepper in Ovronnaz.

Bild
Seit der Stillegung des Skigebiet Sektor La Loutze gibt es in Ovronnaz nur noch einen kuppelbaren Stangenschlepper von Poma.

Bild
Der Lift bildet die letzte Sektion von Jorasse nach Tsantonnaire und führt 403 Höhenmeter zum höchsten Punkt des Skigebietes auf 2463müM.

Bild
Der Poma Lift ist 1655m lang und führt durch ein abgelegenes Hochtal des Tsantonnaire und besitzt zum Schluss der Trasse eine scharfe Rechtskurve.

Bild
Der Lift wurde 1974 gebaut und mehrfach modernisiert, denn der Lift wurde auch mehrfach durch Lawinen beschädigt. Es ist nämlich so, dass der Tsantonnaire, insbesondere die Talstation und der erste Teil der Strecke, mehrfach durch Lawinen, die die Steilwände des Dent Favre heruterkommen, stark beschädigt wurde.

Bild
Daher wurde aktuelle Skilift mehrfach umfassend renoviert und hat nur noch wenige Bauteile von 1974.


Bild
Die 1635 Meter lange Lift hat 17 Stützen auf Bergfahrt und eine spezielle Stütze nur auf dem Rückseil.

Bild
Die Bergstation besitzt nach der letzten Rolle eine kurze Kuppelstrecke welche die Ankunft der Skifahrer erleichtert.

Bild
Von der Bergstation kann man über die rote Piste Nr. 4 und deren Varianten über 1000 Höhenmetern bis zum Parkplatz Jorasse abfahren.

Bild
Zurück auf dem Col X-Press

Bild
Letzte Fahrt des Tages. Skilift Châtillion.

Bild
Das wird nächstes Jahr nicht mehr möglich sein.

Bild
Letztes Liftbild für heute.

Bild
Leytron und Riddes

Bild
Iserables mit Seilbahn

Bild
Flugplatz Sion

Bild
Gleiches Bild wie am Morgen.

Bild
Funitel in Crans Montana

Bild
4KSB La Toula

Bild
Übernachtet habe ich in Varen.

Bild
Schon im deutschsprachigen Teil des Wallis. Unten liegt Salgesch, die Sprachgrenze.

Bild
Hier in diesem Weinanbaugebiet gibts diese lustigen Einschienen Zahnradbahnen.

Bild
Die sich steil den Rebbergen hinauf Winden.

So das wars.


Album: https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=509166
Album 2005: https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=386756


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 23.02.2022, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2992
Wohnort: Basel
Schöne Eindrücke. Nach Ovronnaz möchte ich auch schon lange. Ein Jammer, was jetzt passiert (Wegfall dieser beiden Skilifte). Aber leider werden solche Entwicklungen immer mehr Realität. Banalisierung ist das richtige Wort hierfür. Wer weiss, vielleicht schaffe ich es diesen Winter noch dorthin...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 23.02.2022, 16:08 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 854
Châtillion ist wirklich ein Biest. Das erste Bild trifft es perfekt! Das unpräparierte Trasse im oberen Teil selektiert die ganzen EUB-Fanatiker gnadenlos aus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 24.02.2022, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2464
War nicht immer unpräpariert. Aber man muss es halt für den Normalskifehrer unattraktiv machen damit der Lift keine Frequenzen mehr hat.
2005
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 24.02.2022, 14:06 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 854
ATV hat geschrieben:
War nicht immer unpräpariert.

Auch der obere Teil der Liftspur (spätestens nach der Kurve)?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 25.02.2022, 8:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2464
Nicht komplett.
Sofern ich das richtig in Erinnerung habe so:
https://map.geo.admin.ch/?lang=de&topic ... 10&zoom=10
grün präpariert mit Maschine, rot keine Präparation mit Maschine.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 01.03.2022, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2464
Noch als bewegte Bilder:














Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de