Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.02.2020, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 31.03.2014, 22:03 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
Danke sehr! :)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 01.04.2014, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 804
Wohnort: Telfs / Austria
Das bezieht sich hoffentlich nur auf den zweiten Teil meiner Anmerkung denn der erstere ist bei mir nicht unbedingt positiv besetzt...:roll:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 01.04.2014, 20:30 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
Ja, den zweiten. Wobei ich bisher das Älterwerden auch eher genossen hab. :)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 04.04.2014, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1971
Der Vollständigkeit halber füge ich hier unten eine Liste von cortinischen Abfahrten bei, wo eine Piste am Creste-Bianche-Gletscher mit verzeichnet ist (Quelle: "La Guida dello Sciatore 1966-67", 9. Auflage, von Franco Redaelli)

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 04.04.2014, 15:02 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
Danke!

Gibt es ein Panorama zu der Liste? Weil ich gerade irgendwie das Gefühl hab, ich sei noch nie in Cortina gewesen, weil mir die Hälfte der Abfahrten unbekannt ist (und ich neugierig bin, wie und wo die wohl lagen).

Faszinierend auch: 50 Jahre später sind die Ski technsich viel ausgereifter, die Schifahrer haben ganz andere Möglichkeiten zu trainieren und viel mehr Geld, in Material und Ausbilung zu investieren. Aber so etwas wie die Staunies oder gar die Sci 18 würde heute keiner mehr als Piste irgendwo besschreiben (allenfalls in einem Freerideführer, aber unter ganz anderem Vorzeichen eben).

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 04.04.2014, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1971
::: trincerone hat geschrieben:
Gibt es ein Panorama zu der Liste?

Ja, das ist das dazu gehörige Panorama (aber die Gletscherpiste ist leider nicht eingezeichnet):

Bild

Hier ein interessantes Detail der Geländekammer um Mietres-Staulin-Alverà mit etlichen heute stillgelegten Anlagen und Pisten (Quelle: Funiforum):

Bild

Was mich am meisten interessieren würde (aber hier sind wir schon OT) ist herauszufinden wo genau die zwei Faloria-Normale-Pisten (Faloria-Cortina jeweils via Alverà und Mandres) verliefen.

Trincerone in einem anderen Topic

viewtopic.php?f=6&t=2947&p=40543&hilit=faloria#p40543

"Krisu hat dank seines perfekten Instinktes tollen Pulverschnee an der Faloria Richtung Rio Gere ganz links außen gefunden, nette teils auch mal steile Waldhänge mit Felsstufen mit einer tollen Ausfahrt duch einen ziemlich engen Canyon, in dem man sich den Platz auch noch mit einem Fluss teilt"

Könnte das der Einstieg in die stillgelegte untere Sektion der alten Faloria-Normale-Pisten gewesen sein?

Und letzte Frage:

"Die Faloria sind wir dann auch vorn runter (bei der alten Capanna von der Mining Company, unterhalb des SL), wobei der Schnee da windgepresst wechselnd mit "Presspulver" und daher insgesamt mäßig schön war. Aber landschaftlich spekatulär und ingesamt trotzdem ein tolles Erlebnis (Skifahren will ich das nicht nennen, was ich da gemacht hab, vor allem in den Latschen / Felsen unten, aber trotzdem"

Meinst Du ihr seid die Sci-18 runtergefahren? Und war die Capanna dieses Gebäude?

Bild

Weißt Du übrigens was das für ein Gebäude war/ist?


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Sa, 05.04.2014, 11:14, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 05.04.2014, 9:22 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
@Mietres: ja, das ist insteressant, was es da alles gab. Vor allem der SL auf halber Strecke, den ich sogar andeutungsweise in meinem Originalbericht oben erwähne (eine mögliche ehemalige Verbindung zwischen Mietres und Cristallo), ist interessant.

Bei den Faloriaabfahrten finde ich des auch interessant, dass es zwei normale gegeben haben soll. Eine wird die sein, die talbabwärts von Cortina rauskommt, aber wo war die andere?

@Sci18: ja, die sind wir gefahren (als Krisu ist gefahren, ich bin mehr gerutscht und gesprungen ;) ), und an dem Gebäude haben wir kurz gehalten, weil dort der Einstieg in die steile, ausgesetzte Passage ist. Dort stant nach meiner Erinnerung der Name irgendeienr Bergbaugesellschaft dran, und ich haben damals angenommen, dass darunter ein Schacht ist, wobei mir das jetzt seltsam vorkommt, denn man würde Erz in einer Felsteilwand vermutlich nicht von oben her erschließen.

@andere Route: na ja, wir sind da Passo Tre Croci rutnergefahren, also parallel zu den bestehenden Pisten durchs Gelände. Das ist, bei viel Schnee, ein sehr schönes Gelände dort. Aber eine zusätzliche Abfahrt im Sinne einer Talabfahrt würde ich dort eher nciht vermuten. Eher würde ich annehmen, dass es die Normal-Abfahrt nach Rio Gere immer schon gab und dann eben von dort weiter nach Cortina.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 05.04.2014, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1971
Sehr interessante Einsichten. Danke!
Ich werde demnächst alles in einem spezifischen Topic (Cortina d'Ampezzo - Wintersportarchäologie ;) ) zusammenfassen. Hier sind wir OT (meine Schuld).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 07.04.2014, 13:40 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
Weiß jemand, ob der Gondellift im Sommer 2014 noch mal fahren wird? Auf Cortinacube ist immer noch der Stand 2013 eingestellt.

Mein Sohn will die "schaukelnden Kloschüsseln" (Zitat meiner ältesten Tochter) unbedingt nochmal fahren, bevor die vielleicht für immer von der Erdoberfläche verschwinden.

p.s.: Komische Interessen, die mein Sohn da zeigt, aber da kann man nix machen ;)

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 07.04.2014, 15:13 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1725
Wohnort: Niederösterreich
Nach meinen Quellen war die "Normalabfahrt" von der Faloria nach Cortina die über Rio Gere und dann links der Straße hinunter. Die dürfte durchaus befahren gewesen sein. Seltener befahren und als "Tourenabfahrten" ausgewiesen sind die Direktabfahrten, wobei in manchen Publikationen nur die Abfahrt in den talauswärts gelegenen Vorort Cortinas als "Sci 18" bezeichnet wurde, in anderen aber auch die weiter nördlich gelegenen Varianten zur Mittelstation der Seilbahn. Das einzige, was mir komisch vorkommt, ist die Tatsache, dass ich diese Ruine im Februar nirgends gesehen habe. Vielleicht zu viel Schnee? :wink:

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 18.11.2014, 10:07 
Offline

Registriert: Mi, 05.11.2014, 18:45
Beiträge: 100
Wohnort: Atzelsdorf
gerrit hat geschrieben:
Nach meinen Quellen war die "Normalabfahrt" von der Faloria nach Cortina die über Rio Gere und dann links der Straße hinunter. Die dürfte durchaus befahren gewesen sein.


Ja, über Rio Gere war die Nudelvariante von der Normale via Mandres. Man konnte aber auch, über eine windige steile Holzbrücke, Rio Gere umgehen und sich das Geschiebe ersparen. Die Piste ging an der Talstation "Pian Bigontina-Costa Faloria" links weg unter der Station vorbei. Im 2005er Falk Atlas ist sie noch als Piste eingezeichnet, wenn auch nur die Variante über Rio Gere. Weiter unten Richtung Cortina war die Normale halt immer sehr gerne ausgeapert.

Auf dem Bild ausschnitt sieht man ab dem Rechtsknick des Weges noch die Schneise im Wald, die Brücke müßte an der gerade besonnten Geländekuppe am Fluß gewesen sein.

http://binged.it/11fCljH


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 11.06.2016, 18:11 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 532
So wie es aussieht wird der Cristallo Goggele-Lift am 22. Juli zum letzen mal fahren (Betriebsbewilligung läuft aus).

Ich würde gerne an diesem Tag hinfahen, und auch den ehem. Cristallino Gletscher aufsuchen, denn Reste vom alten Lift werden wohl noch irgendwie zu finden sein...

Auch die Mietres Flanke waere ein Besuch wert, standen dort doch einige Liftgenerationen herum...

Will jemand mitkommen für eine kleine Expedition?

Es sollten Fähigkeiten für einen leichhten Klettersteig vorhanden sein... :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 12.06.2016, 6:47 
Offline

Registriert: Mi, 05.11.2014, 18:45
Beiträge: 100
Wohnort: Atzelsdorf
Und Du meinst man tut sich, diese Woche wohlgemerkt, extra die Arbeit an von Sesseln auf Gondeln zu tauschen wenn der Betrieb nurnoch bis etwa Mitte Juli laufen kann? Das hielte ich für eher sehr unwahrscheinlich, dafür hätte man gleich die Sessel hängen lassen können.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 12.06.2016, 14:08 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 532
Die Gondeln sind bereits montiert...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.06.2016, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1789
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Ende Juli = Semesterendspurt und Urkundenübergabe; da ist bei mir leider nix zu machen.

Die Betriebsbewilligung hängt aber doch "nur" an den provisorischen Maßnahmen vom letzten Jahr oder verstehe ich das falsch? Meinst Du nicht, dass die Cortineser da nicht doch noch einen work-around finden?

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de