Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 21.08.2017, 5:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Mi, 20.03.2013, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1199
Wohnort: Tegernsee
Pertisau Powder (16. März 2013)


Prolog:

Nachdem mich am Vortag die Info erreichte, dass es zwar ca. 30 cm frischen Pulver auf der Alpennordseite gab, allerdings mit einer unangenehmen Harschkruste darunter, waren wir anfangs etwas ratlos, was wir mit dem Samstag und dem Kaiserwetter anfangen sollten.

Lift-accessed Freeride kam aus obigen Grund (eisige Kruste) sowie des bei dem Wetter zu erwarteten Ansturms auf die Skigebiete eher nicht in Frage.

Für heimatnahes Tourengehen fehlte in den tieferen Lagen bereits die Unterlage.

Idee: Wir lassen uns am Achensee mit einer Gondelbahn auf knapp 1.500 m bringen:
Bild

Erst einmal ein Capuccino auf der Hütte trinken. Kaum was los in dem kleinen Skigebiet:
Bild

Dann geht es per Pellis durch den steilen Bergwald nach oben:
Bild

Danach ist bereits der Gipfelaufbau des Bärenkopfs (1.991m) in Sicht:
Bild

Der Aufstieg ist hier angesichts der Panoramen überhaupt nicht langweilig (links das kleine Skigebiet):
Bild

Winterwonderland Mitte März:
Bild

Der steile Gipfelaufbau. Oben mussten wir trotz Harscheisen kurz zu Fuß weiter aufsteigen:
Bild

Die letzten Meter zum Gipfel pfiff ein garstiger Wind. Im Hintergrund das Karwendelgebirge:
Bild

Blick vom Gipfel in das schon grüne Inntal:
Bild

Und dann geht’s endlich hinunter, vor wunderschöner Kulisse:
Bild

Powder hatten wir dann auch...
Bild

...und zwar umso tiefer, je tiefer wir waren:
Bild

Letzte Schwünge im Tiefschnee...
Bild

...bevor wir auf die letzten Höhenmeter gen Tal auf der Piste zurücklegten:
Bild

Dann Apres-Ski am Seeufer. Links der Bärenkopf, rechts die Gondelbahntrasse:
Bild


Ende

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Do, 21.03.2013, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6760
Wohnort: innsbruck.at
Zitat:
Bild
Sehr geil, wie in Norwegen!

Wie es der Zufall will, war ich einen Tag später das erste mal in diesem Skigebiet - und insb. aufgrund des "Fjord"-Panos hatte es mir sehr gut gefallen.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Fr, 22.03.2013, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2232
Wohnort: Basel
Wie (fast) immer bei Dir: Spektakuläre Bilder, schöne Landschaften, perfekt eingefangen. Auch wenn diesmal keine Sturmtruppen zugegen waren.

Skifahren mit Blick auf einen See ist und bleibt etwas absolut Faszinierendes - das kennen wir ja bereits aus starlis Berichten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Fr, 22.03.2013, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6760
Wohnort: innsbruck.at
.. wobei das halt einer der wenigen Seen ist, der - auch wg. der steilen Berghänge - aussieht wie ein Fjord in Norwegen. Da fällt mir der Walensee in der Schweiz noch ein, wird auch noch den einen oder anderen geben, aber viel wohl nicht.

Auch hat man vom Pertisauer Skigebiet (und der Tourenerweiterung von Pancu) den besten Blick auf den Achensee.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: So, 24.03.2013, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1199
Wohnort: Tegernsee
@starli: Wie war Wetter und Schnee am nächsten Tag bei Dir?

Ja, wir hatten auch das Gefühl in Norwegen zu sein. Andere Seen mit diesem Fjord-Gefühl sind Gardasee (ich hatte ja in der Vergangenheit etwas dazu geschrieben) und evtl. Vierwaldstätter See.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: So, 24.03.2013, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.04.2008, 15:32
Beiträge: 167
Wohnort: München
Coole Bilder, die Gegend um den Achensee hat schon was. Ich bin auch immer gern in Karwendel und Rofan unterwegs gewesen...

Dieses Fjordfeeling müsste man z.B. auch noch am Königssee haben, aber da dürfte man eher das Problem haben, dass man den kaum von oben sehen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: So, 24.03.2013, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.01.2006, 10:44
Beiträge: 549
Wohnort: z´Minga
Sehr schön!

Nachem ich am Freitag bei 3/4 der Seekarspitze aufgeben musste (Sauhart & keine Harscheisen dabei) hab ich lust auf mehr Touren am Achensee.

Wo genau bist du abgefahren?

_________________
Backe backe Kuchen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: So, 24.03.2013, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6760
Wohnort: innsbruck.at
pancugolo hat geschrieben:
@starli: Wie war Wetter und Schnee am nächsten Tag bei Dir?
Recht sonnig (im Laufe des Tages immer verschleierter), Schnee war recht gut, einzig die Skiwege an den Talabfahrten waren etwas bremsig.

(Gardasee fand ich gar nicht so "Fjordmäßig", zumindest nicht in den beiden von mir befahrenen Skigebieten.)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: So, 24.03.2013, 22:26 
Offline

Registriert: So, 26.02.2006, 14:05
Beiträge: 172
Wohnort: München
Wunderbare Bilder von einem Berg, der schon seit längerem auch auf meiner Liste steht. Vielleicht klappt es ja nächsten Winter mal.

Die Bedingungen waren an diesem Märztag auch in relativ niedrigen Lagen wirklich richtig gut. Ich war zwar "nur" am Teufelstättkopf bei Unterammergau unterwegs, den ich landschaftlich auch sehr mag (wenn auch ohne diesen genialen Seeblick), aber auch dort gab es noch richtig guten Powder und relativ wenig Konkurrenz.

Wenn ich es auf den Bildern richtig sehe, seid Ihr über den Weißenbachsattel aufgestiegen, oder täusche ich mich? Von da aus könnte man ja auch noch einen Abstecher oder eine extra Tour aufs Seierjoch machen. Sieht im Skitourenführer auch sehr lohnend aus, natürlich sichere Bedingungen vorausgesetzt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Di, 26.03.2013, 13:01 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6578
Wohnort: Hannover
Sehr schön eingefangen! Für mich irgendwie exotisch, es gibt wenige Gegenden der Alpen, die ich so wenig (nämlich überhaupt nicht kenne) wie diese!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Di, 26.03.2013, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1199
Wohnort: Tegernsee
baeckerbursch hat geschrieben:
Sehr schön!

Nachem ich am Freitag bei 3/4 der Seekarspitze aufgeben musste (Sauhart & keine Harscheisen dabei) hab ich lust auf mehr Touren am Achensee.

Wo genau bist du abgefahren?

Tja, der Gipfelrücken/grat zur Seekarspitze ist oft so abgeblasen, wie auch der des Bärenkopfs. Du bist dann also nicht in den Genuss der schönen Osthänge der Seekarspitze gekommen?
@Achensee: Eine generell sehr schöne Ecke für Freeride- und Skitouren (hab ja öfters etwas darüber geschrieben).

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Mi, 27.03.2013, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.01.2006, 10:44
Beiträge: 549
Wohnort: z´Minga
Zitat:
Tja, der Gipfelrücken/grat zur Seekarspitze ist oft so abgeblasen, wie auch der des Bärenkopfs. Du bist dann also nicht in den Genuss der schönen Osthänge der Seekarspitze gekommen?


Ich hab auf ca. 1850hm ungedreht, war eigentlich schon relativ weit oben). Ich bin über die steile Rinne im Nord / Osten abgefahren. War ne gute Entscheidung da dort noch 50cm unberührter Fluff gelegen sind (der auch noch, im Gegensatz zu unten, trocken war)

Hab mir an dem Abend gleich Harscheisen passend zum neuen Ski (Dynafit Cham 107) bestellt :lol:

_________________
Backe backe Kuchen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Do, 28.03.2013, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1199
Wohnort: Tegernsee
matthias hat geschrieben:
Wenn ich es auf den Bildern richtig sehe, seid Ihr über den Weißenbachsattel aufgestiegen, oder täusche ich mich? Von da aus könnte man ja auch noch einen Abstecher oder eine extra Tour aufs Seierjoch machen. Sieht im Skitourenführer auch sehr lohnend aus, natürlich sichere Bedingungen vorausgesetzt.

Ja , sind wir. Die Seierjoch-Tour würde ich aber nicht entlang der Aufstiegsroute abfahren, denn der Bergwald unterhalb des Weißenbachsattels ist steil und dicht bewachsen, zudem führen Lawinenrinnen hindurch. Eher würde ich in das Weißenbachtal Richtung Maurach abfahren, oder eben auf den Bärenkopf wieder aufsteigen, um dann entweder westlich (wie wir) oder nördlich nach Pertisau abzufahren.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pertisau Powder (16. März 2013)
BeitragVerfasst: Fr, 31.01.2014, 14:11 
Offline

Registriert: Mi, 29.01.2014, 15:26
Beiträge: 4
Unglaubliche Fotos...! Man kann quasi fast den kühlen Fahrtwind an der Wange spüren:)

Echt toll! Vor allem die Bewegung in den Bildern gefällt mir.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de