Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 18.02.2020, 2:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 20.04.2010, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7558
Wohnort: innsbruck.at
Macugnaga präpariert anscheinend zum Saisonschluss eine Abfahrt auf der Nordseite des Passo Moro (?) Richtung Schweiz:

http://www.dovesciare.it/news/2010/04/20/macugnaga-si-scia-ancora-verso-zermatt-fino-al-2-maggio-mattmark-monte-moro/
Zitat:
MACUGNAGA- A Macugnaga si scia ancora su un suggestivo tracciato che dal Monte Moro scende al lago di Mattmark, una discesa su neve battuta lunga 5 kilometri che copre 600 metri di dilsivello e si snoda tra i maestosi scenari dei monti Strahlohorn, Allalinhorn e Weissmies interamente in Svizzera.

Per tornare al Passo Moro si potranno usare gli sci da alpinismo oppure con le ciaspole, il tragitto in salita dura circa 2 ore mentre l’ultima funivia che permette di tornare a Macugnaga è alle ore 16,30. L’interssante discesa sarà percorribile per i prossimi weekend del 24-25 Aprile e 1-2 Maggio.

Bild

Bild


Wäre ja cool gewesen, wenn die für die Rückfahrt ein Pistenraupentaxi eingerichtet hätten :)
Einen Aufstieg nach einer Abfahrt find ich irgendwie ziemlich deprimierend...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.04.2010, 18:36 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6809
Wohnort: Hannover
Ich vermute übrigens, dass das die alte Abfahrtstrasse zum ehemaligen Sommerskilift auf Schweizer Seite ist, wenn es den so gegeben hat, wie ich das annehme.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.04.2010, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7558
Wohnort: innsbruck.at
Oh Mann, das hatte ich schon so gut verdrängt. Was wär das geil, wenn da noch ein Lift stünde, selbst wenn er nicht mehr im Sommer offen wäre ... (und wie geil wäre es erst, wenn er im Sommer noch offen hätte. Argh.)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.04.2010, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.10.2008, 15:27
Beiträge: 224
Wohnort: 79289 Horben
kurze Zwischenfrage: was soll das?

die paar Leute, die das interessiert, betrachten das bestimmt nicht als Bereicherung... was sich natuerlich schon wieder selbst widerspricht....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.04.2010, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Wieso, eigentlich finde ich das ziemlich geil! So ein bisschen wie die Piste Italienne am Grossen Sankt Bernhard, einfach anderst rum. Nur noch ein bisschen krässer, da die Rückkehr wohl fast eine Tagesreise ist. Desshalb empfehlen sie einem ja auch die Rückkehr via Tourenski(?).

Im grossen und ganzen denke ich, dass die Abfahrt wohl gar nicht als solche gedacht ist, sondern einem den Wiederaufstieg in einer vernünftigen Zeitrahmen erlauben soll. Denn auf der Pistenfahrzeugspur ist dieser sicher bequemer als im Tiefschnee (es gibt ja immer wieder kontroversen betreffend Tourengeher auf Skipisten, hier ist es eigentlich ideal gelöst).

Man, so ein alter Leitner-Tellerlift in die Geländekammer rein und ich könnte da eine Woche Skifahren! :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 22.04.2010, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7558
Wohnort: innsbruck.at
Yep - und wenn's ordentlich präpariert ist, könnte man sogar mit den Alpinski abfahren und zu Fuß rauf...

Gibt auf der offiziellen Homepage übrigens ein offizielles PDF mit einigen weiteren Fotos und der Route in einem GE-Bild eingezeichnet:

http://www.monterosastar.com/pista_svizzera.pdf

Außerdem wird dort erwähnt, dass es einen Kleinbus-Dienst von Saas aus gibt (gibt's wohl die ganze Saison, vmtl. vom Stausee-Anfang, wenn das im Winter angefahren werden kann), muss man aber 2 Tage im Vorhinein reservieren - Preise werden sich wohl danach richten, wieviel gerade im Bus mitfahren.

Interessieren tät mich die Geschichte ja schon ...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de