Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 24.02.2020, 18:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Mi, 24.06.2009, 20:05 
Offline

Registriert: Mi, 25.03.2009, 15:21
Beiträge: 47
Zu erst einen Servus aus Niederbayern. Ich lese zwar schon einige Zeit mit, aber dies ist mein erster Post.

Das es am Kitzsteinhorn keine Talabfahrt oder ähnliches gibt, weiß ich.
Allerdings gibt es einige Leute die z. B. eine Variante ins Stubachtal gefahren sind.

Hat das hier im Forum schon mal jemand gemacht, und kann darüber (ausführlich :D und mit Bildern) berichten?

Gibt es auch Möglichkeiten Richtung Stauseen, "Großglockner" oder gar direkt eine Abfahrt Richtung Talstation?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Mi, 24.06.2009, 20:43 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
Es gibt am Kitzsteinhorn einige Talabfahrtsvarianten, keine davon offiziell, keine davon meines Wissens nach in irgendeiner Form brauchbar im Internet dokumentiert.

Zunächst einmal die Varianten, die nicht zum Ziel führen. :wink:

-Abfahrt von der Talstation der Sonnenkarbahnen weiter in das große, breite Kar unterhalb des Zeferetköpfls: Ein paar hundert Metern Traumhang folgt ein 100-200 m hoher Felsabbruch. Jedes Jahr wollen das aber etliche Touris mit eigenen Augen sehen. :)

-Ebenfalls quasi nie zum Ziel führt die Möglichkeit einer Abfahrt direkt unter den Zubringerbahnen Gletscherjet 1 / Panoramabahn. Bei viel Schnee kommt man da eventuell runter, aber in normalen Jahren scheitern auch hier jährlich einige Touristen. :wink:

Dann gibt´s noch 3 Abfahrtsvarianten, die mir bekannt sind.

-Die Erste führt vom Großen Schmiedinger ins Stubachtal (Exposition NW): Wer hier ein wenig googlet, wird ausführliche Infos dazu finden - schon alleine aufgrund des tragischen Lawinenunglücks im März 2000 mit 12 Toten dort.

-Die Zweite führt scheinbar über Langwied- und Salzburger Boden weiter in die Wüstlau. Soll scheinbar machbar sein, braucht aber auch sehr viel Schnee.

-Die dritte Variante führt über den Kitzsteinhorngipfel runter zu den Stauseen.

Alle 5 Abfahrten sind besser nicht zur Nachahmung empfohlen, und schon gar nicht ohne Ortskundigem.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Do, 25.06.2009, 14:23 
Offline

Registriert: Mi, 25.03.2009, 15:21
Beiträge: 47
Mir durchaus klar, dass die Varianten nicht offiziell sind und nur bei guten bis sehr guten Bedingungen machbar.

Das man nicht unter der Zubringenbahnen oder eben vom Sonnenkar abfahren kann ist mir bekannt. Auch die Variante ins Stubachtal - allerdings - wie du schon sagtest - schlecht dokumentiert.

Die Variante über Langwied- und Salzburger Boden höre ich allerdings zum ersten mal.

Vielen Dank Lanschi.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Do, 25.06.2009, 20:40 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1725
Wohnort: Niederösterreich
Die Abfahrt n die Wüstlau wurde kurz nach der Erschließung des Kitzsteinhorns in einschlägigen Schbüchern (Pause,...) sogar als mögliche Talabfahrt angeführt, allerdings wurde davor gewarnt, sie ohne ausreichende Ortskenntnis und ohne ausreichendes Können zu befahren.

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Do, 25.06.2009, 20:52 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
Ich meine im Forum von freeskiers.net mal was über die Abfahrt zu den Stauseen gelesen zu haben, muss ich mal nachschaun...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Do, 25.06.2009, 22:16 
Offline

Registriert: Mi, 25.03.2009, 15:21
Beiträge: 47
Auf die schnelle konnte ich im Freeskiers-Forum nichts finden.


lanschi hat geschrieben:
-Abfahrt von der Talstation der Sonnenkarbahnen weiter in das große, breite Kar unterhalb des Zeferetköpfls: Ein paar hundert Metern Traumhang folgt ein 100-200 m hoher Felsabbruch. Jedes Jahr wollen das aber etliche Touris mit eigenen Augen sehen. :)


Also zwischen Zeferköpfl und Krefelder Hütte?
Oder die Rinne unterhalb vom Gletscher See?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Fr, 26.06.2009, 8:31 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
Circle-Fahrer hat geschrieben:
lanschi hat geschrieben:
-Abfahrt von der Talstation der Sonnenkarbahnen weiter in das große, breite Kar unterhalb des Zeferetköpfls: Ein paar hundert Metern Traumhang folgt ein 100-200 m hoher Felsabbruch. Jedes Jahr wollen das aber etliche Touris mit eigenen Augen sehen. :)


Also zwischen Zeferköpfl und Krefelder Hütte?
Oder die Rinne unterhalb vom Gletscher See?


Das kommt sich so ziemlich auf das Gleiche raus, das ist der gleiche, riesige Zeferetgraben. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: So, 28.06.2009, 17:24 
Offline

Registriert: Mi, 25.03.2009, 15:21
Beiträge: 47
Vielen Dank, Lanschi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (Tal)Abfahrten am Kitzsteinhorn
BeitragVerfasst: Di, 07.07.2009, 19:10 
Offline

Registriert: Di, 07.07.2009, 19:00
Beiträge: 1
lanschi hat geschrieben:

-Die Erste führt vom Großen Schmiedinger ins Stubachtal (Exposition NW): Wer hier ein wenig googlet, wird ausführliche Infos dazu finden - schon alleine aufgrund des tragischen Lawinenunglücks im März 2000 mit 12 Toten dort.



Da kommst du NICHT ins Stubachtal sondern ins Niedernsiller Mühlbachtal - gibt hier auch noch die Variante über die Lakarscharte, nordwestlich vom Alpincenter, nörlich der Rettenwand. Beide Abfahrten enden im Ortsteil Mühlbach, Gemeinde Niedernsill - unbedingt vorher ein Auto hinstellen, mit Öffis siehts da nämlich ziemlich schlecht aus ...

Alle Kitz-Abfahrten erfordern alpine Erfahrung und perfekte Ortskenntnis - sonst stehst du am nächsten Tag in der Zeitung ...

Grüße
Chris


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de